Golden Retriever Zucht seit 2006



Gästebuch

Fritz Glaßer
15.07.2018 13:55:36
Hallo ihr Lieben,
ich bin’s noch mal.
Die ganzen Fragezeichen im Text sollten Smileys sein!

LG
Fritz Glaßer
15.07.2018 11:23:58
Hallo ? ihr Lieben,
wir denken, es ist an der Zeit etwas von uns hören zu lassen.
Es ist nun 4 Wochen her als wir Nannok in unsere Obhut übernehmen durften.
Die ganze Fahrt war recht entspannt. Als wir dann endlich zu Hause ankamen konnte Nannok seinen neuen Kumpel Gismo begrüßen, der allerdings erst einmal nichts von ihm wissen wollte. Nach dem Motto: was ist das da? Nehmt das wieder weg! ??
Mittlerweile ist alles im Lot und die zwei spielen sehr schön miteinander.
Gismo ist dabei ganz cool und zeigt ihm auch schon wo der Hammer hängt ?.
Verschiedene Unternehmungen (Bahnhof, Stadt, Gasthöfe etc.) sind ebenfalls ganz easy verlaufen. Er ist sehr neugierig und zeigt so gut wie keine Angst.
Gestern waren wir am Rursee (Ausflugsziel in der Eifel) zum Wassertraining. Was soll ich sagen, Nannok völlig unerschrocken ins Wasser ? und geschwommen ??. Danach war er aber fertig und hat ganz viel geschlafen.
Er wird sich sicherlich zur Wasserratte entwickeln. Ganz nass sah er auch so aus ???.
Die neuen Fotos des I-Wurf‘s haben wir gestern auf eurer Hompage gesehen. Sehr schön ? und es sieht aus, dass alle Welpen ein tolles Zuhause gefunden haben.
Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg mit eurer Zucht.
Alles Liebe aus Kohlscheid
Ulla, Fritz, Gismo und Nannok
Kerstin Bamberg
11.06.2018 14:18:49
Hallo Ihr Beiden,

ersteinmal großes Lob zur Website und deren Inhalte.
Wir sind total begeistert von dem gelungenem I-Wurf eurer bezaubernden Lizzy.
Wir waren auch am Samstag total begeistert die ganze Rasselbande wieder zu sehen.
Haben sich richtig toll entwickelt. Danke für eure tollen Bemühungen und Anstrengungen rund um die Zucht.
Die Zeit am Samstag war wieder richtig toll und ist wie im Flug vergangen.
Jetzt freuen wir uns, unseren Barny endlich nach Hause zu holen!
Wir hoffen auf viele folgende Besuche auch weiterhin, um eben den Kontakt zu halten.

Liebe Grüße Jochen, Niklas und Kerstin
Fritz Glaßer
09.06.2018 11:09:44
Liebe Kathrin,
Lieber Matthias,
mit großer Anteilnahme mussten wir die Nachricht annehmen, dass eure geliebte Jessy über die Regenbogenbrücke gegangen ist.
Es tut unendlich weh, wie wir aus eigener Erfahrung schon zweimal erlebt haben.
Jessy hat euch in ihrer Zeit wunderbare Welpen geboren von denen wir einen Rüden „Bakerfields Gismo of Saxonia Castle“ aus dem B-Wurf übernehmen durften.
Gismo ist nun gute 9 1/2 Jahre alt und bringt uns immer noch sehr viel Freude.
Es ist auch für uns um so schlimmer diese Nachricht zu verarbeiten, da wir euch vorletztes Wochenende besuchen durften um uns die Welpen von Lizzy anzuschauen. Gismo war dabei und durfte auch seine Mutter „Jessy“ noch einmal sehen ohne auch nur im geringsten zu erahnen, dass sie in Kürze über die Regenbogenbrücke gehen muss.
Die zwei sahen sich so ähnlich, dass selbst wir sie verwechselt haben.
Du Kathrin hast noch sehr schöne Bilder von den beiden gemacht. Diese werden uns allen sicherlich helfen „Jessy“ auch weiterhin in guter Erinnerung zu behalten.
Wir freuen uns und schätzen uns glücklich, dass wir wieder einen Welpen aus eurer wunderbaren Zucht (diesmal der I-Wurf) übernehmen dürfen.
Es wird wieder ein Rüde und er wird „Nanook“ heißen.
Wir sind sicher, dass auch er eurer Zucht alle Ehre machen wird.
Wir sind in Gedanken bei euch und wünschen euch trotz der momentanen Umstände alles Erdenklich Gute für die Zukunft.
Wir sehen uns nächstes Wochenende.
Bis dahin alles Liebe von

Ulla, Fritz und „Gismo“
Stefan Fuhrmann
30.04.2018 20:52:46
Liebe Familie Heinicke,
unsere Glückwünsche zum gelungenem I-Wurf der prächtigen Lizzy und der guten Entwicklung aller Welpen. Mit der Hoffnung und Vorfreude auf das erste Kennenlernen wünschen wir noch viele herzliche Stunden mit der kleinen Rasselbande. Täglich, ach fast stündlich, sind wir im Gedanken ganz nahe bei euch Allen, obwohl wir im fernen Berlin leben.
Bis dahin verbleiben wir mit den besten Wünschen von
Stefan Fuhrmann und Familie
Ulla und Fritz Glaßer
29.04.2018 11:34:43
Hallo liebe Familie Heinicke,
von uns die besten Glückwünsche zu diesem gelungen I-Wurf und alles Gute für Lizzy.
Haben soeben die Bilder in der Fotogallerie gesehen.
Die Welpen scheinen sich ja sehr gut zu entwickeln und wir können es kaum noch erwarten Sie in Augenschein zu nehmen.
Freuen uns schon riesig.
Viele Grüße und alles Gute
Ulla und Fritz Glaßer mit „Gismo“
Isabell Isabell Massier
24.04.2018 20:02:53
Alles Gute zu euren 2. Wurf von eurer Lizzy. Wünschen euch viel Spaß mit den süßen Wonneproppen, und einen dicken Kuß für die liebe Lizzy das sie trotz der vielen Stunden alles so tapfer gemeistert hat. LG an alle wünscht Uwe, Isabell und natürlich unser Sonnenschein Rocko.
Rolf Glinke
06.01.2018 16:02:54
Liebe Familie Heinicke, auf diesem Weg nochmals herzlichen Dank für unseren Finnlay (ehemals Luke). Er ist ein echter Sonnenschein und toller Hund. Selbst seine Tierärztin ist ganz verliebt in ihn. Ohne ihn - einfach nicht mehr vorstellbar, er ist ein vollwertiges Familienmitglied. DANKE! Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und für das Jahr 2018 alles Gute. Auch den WAUZIS ein herzliches WAU WAU. Es grüßen die Nordlichter von der EIDER, mit einem besonderen Gruß von Finnlay


Eintrag vom 25.12.2017 um 12:05
Isabell Massier
06.01.2018 16:01:56
Liebe Züchter, wir möchten uns noch mal ganz herzlich bedanken, dass wir so einen lieben Hund von Euch bekommen haben. Sie ist ein großes Geschenk für uns.Wir bedanken uns,dass wir Euer Vertrauen erworben hatten und jederzeit mit Fragen auf Euch zu gehen können. Es kann jeder dankbar sein, wenn er einen Hund aus Eurer Zucht erwerben darf. Viel Erfolg weiterhin für Euch. LG Uwe, klein Rocko und Isabell


Eintrag vom 25.11.2017 um 14:17
Betina und Kai
06.01.2018 16:00:54
Liebe Familie Heinicke,
unser Sam ist nun fast 6 Monate alt und ein absoluter Sonnenschein!
Er ist sehr verspielt und entdeckungsfreudig und unterstützt die Gartenarbeiten tatkräftig! ( Daher wechselt seine Fellfarbe schon mal
Er ist ein liebes Kerlchen und wir staunen wie er scheinbar jeden Tag wächst.
Wir möchten uns bei Ihnen ganz herzlich bedanken, dass Sie uns in unseren unsicheren Stunden mit Rat und Tat zur Seite stehen, uns unterstützen und Klarheit bringen.
Viele Grüße aus dem Gärtnerhaus,
Sam, Tim, Kai und Betina

Eintrag vom 26.11.2017 um 20:58
Isabell Massier
06.01.2018 15:58:31
Hallo Familie Heinicke. Habe mir gerade wieder ihre Bilder von ihren süßen Welpen angesehen, möchte am liebsten alle haben so süß sehen die kleinen aus. Auch ihre Hündin ist ein sehr schönes Tier, erinnert mich sehr an meine Hündin. Die kleinen sind für 1Woche auch schon ganz schön propper. Wir freuen uns jeden Tag immer mehr. L.G. Isabell Massier und Uwe Schauseil

Eintrag vom 08.07.2017 um 20:12
Isabell Massier
06.01.2018 15:57:19
Hallo Familie Heinicke.
Freue mich Riesig das ihre Hündin kleine Welpen bekommt. Wünsche ihr alles liebe und Gute das alles ohne Komplikationen verläuft. Und wenn es soweit ist denken sie bitte weiterhin an mich mit einer süßen Maus. Smiley Smiley Smiley VG Isabell Massier und Uwe Schauseil Wir freuen uns schon jetzt.

Eintrag vom 14.05.2017 14:58
Isabell Massier
06.01.2018 15:52:19
Das sind ja schöne Neuigkeiten, wünsche ihrer Hündin alles liebe und gute das alles gut verläuft. Wir freuen uns auch schon sehr, auf eine kleine süße Maus. Viele Grüße Isabell M. und Familie

Eintrag:07.05.2017 18:38
Anzeigen: 5  10   20


Leider konnten wir die Einträge unseres alten Gästebuches nicht übertragen, so dass wir es kopiert haben, weil es zu schade ist auf diese netten Einträge zu verzichten.


Unser altes Gästebuch bis Dezember 2016

Unser Gästebuch ( 142 Personen sind seit dem 1.November 2006 eingetragen. ) --------------------------------------------------------------------------------Formularende

142) Tanja Grieper aus Deutschland schrieb am 23.März 2015 um 14:13 Uhr:  --

  Hallo Ihr zwei, Milow fühlt sich pudelwohl in seinem neuen Heim und hält uns auf Trab ;Gleich findet die erste welpenstunde bei uns zuhause statt - bin schon gespannt ☺️Ganz liebe Grüße und bis bald Ich hoffe euch geht's gut und der Abschied von den Kleinen fiel nicht ganz so schwer ;;  --------------------------------------------------------------------------------

141) Tanja Grieper aus Deutschland schrieb am 15.Februar 2015 um 22:04 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  -- 

 Hallo liebe Fam. Heinicke, die neuen Bilder sind total süüüüüssssssssDie Kleinen entwickeln sich ja prächtig ...wir können es kaum noch aushalten, bis wir endlich bei Ihnen und den Welpen sein können!Ganz liebe Grüße und bis baldTanja und Dirk und Hunter im Herzen  --------------------------------------------------------------------------------

140) Christian aus Deutschland schrieb am 22.September 2014 um 06:41 Uhr:

 Homepage: http://www.goldenr.deBewertung dieser Seite: --

  Lieber Herr Heinicke,Ich habe eben Ihre schöne Homepage besucht. Wunderschön gestaltet und wunderschöne Golden Retriever!Man sieht schnell, dass Ihnen Golden Retriever sehr am Herzen liegen!Für Ihre Zucht of Saxonia Castle wünsche ich alles Gute und weiterhin viel Erfolg!Herzliche GrüßeChristian  --------------------------------------------------------------------------------

139) Nina aus Brensbach schrieb am 16.Juni 2014 um 12:02 Uhr:  Homepage: http://www.ninaundfee.de--   Sind das süße, kleine Welpenkinder. Alles Liebe für die kleine Bande.Nina mit Goldie Fee  --------------------------------------------------------------------------------

138) Jack aus Schlitz schrieb am 8.Februar 2014 um 10:18 Uhr:  -- 

An alle meine lieben Geschwister!Herzlichen Glückwunsch zu unserem 7. Geburtstag. Liebe Grüße euer Jack mit Familie  --------------------------------------------------------------------------------

137) Herby und Babs aus Burgenlandkreis, Bad Kösen schrieb am 23.Dezember 2012 um 19:35 Uhr:  Homepage: http://herbysoft4.npage.de/Bewertung dieser Seite:  --  

Hi,sehr schöne HP, zumal wir Goldie Fans sind.Wir wollen uns gerne einen Golden Retriver Welpen zulegen und fragen deshalb an, ob bei Euch etwasin Planung ist.Wir würden uns über eine baldige Antwort freuen.Viele Grüße und frohes Fest.Herby und Babs  --------------------------------------------------------------------------------

136) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 25.Juli 2012 um 13:14 Uhr:  --  

Ich war lange nicht im Gästebuch, möchte aber gleich mal loswerden, das der E-Wurf ja wieder ganz toll ist.Hat meine Schwester Tara gut gemacht!!!! Natürlich auch die Heinickes haben tolle Aufzucht usw. gemacht. Ich grüße alle die mich kennen,Eure Tessa und Familie.  --------------------------------------------------------------------------------

135) Irmela Pinkwart aus D schrieb am 17.Juni 2012 um 20:18 Uhr:  Homepage: http://www.bilder-kunst.org-- 

 Hallo,tolle Welpen, und die Bilder von den vorhergehenden Würfen sind einfach toll und sprechen für einen prima Kontakt zwischen Züchter und Welpenkäufern.Liebe GrüßeIrmela  --------------------------------------------------------------------------------

134) Maris Grüter aus Schweiz schrieb am 16.März 2012 um 20:28 Uhr:  Homepage: http://www.english-setter.ch-- 

 Herzliche Gratulation zum schönen Wurf. Viel Spass und Freude bei der Aufzucht der Kleinen.Liebe Grüsse aus der Schweiz , Kavaliere und English-setter mit Fraueli Maria  --------------------------------------------------------------------------------

133) Jack aus Schlitz aus Deutschland schrieb am 7.Februar 2012 um 17:12 Uhr:  -- 

 Morgen werden wir schon 5 Jahre alt. ;-) Hoffe es geht allen gut!! Natürlich auch den Zweibeinern!! Und alles Gute für meine Schwester Tara. Euer Jack und Family  --------------------------------------------------------------------------------

132) Janett Dworacek aus Haffkrug schrieb am 2.Februar 2012 um 21:48 Uhr:  Homepage: http://www.golden-treasure-bay.de-- 

 Schöne Seite, über die ich beim Stöbern gestolpert bin.Viel Erfolg und viel Spaß weiterhinwünschen Janett und Dream of Golden Eddy  --------------------------------------------------------------------------------

131) Bea aus Schweiz schrieb am 22.Januar 2012 um 18:40 Uhr:  Homepage: http://www.oldredcastle.ch-- 

 Wir drücken ganz fest die Daumen, dass das Date mit Josh wunderbare Welpli ergibt ;-))Wir sind seeeehr glücklich mit Timbas & JoshsNachwuchs !!!Lg Bea & Werni mit Nanuk, Timba,7 Wonneproppen  --------------------------------------------------------------------------------

130) Katja Waldbauer aus Dessau schrieb am 22.März 2011 um 13:44 Uhr:  Homepage: http://www.waldbauers-golden-retriever.de-- 

 Hallo,schon oft war ich auf eurer HP u. heute möchte ich nun endlich auch mal einen Pfotenabdruck zurück lassen. Wir wünschen alles Gute für die Zukunft und immer die tollsten Welpenkäufer der Welt.Viele Grüßedie Waldbauers mit Ben  --------------------------------------------------------------------------------

129) balou aus Falken schrieb am 6.Februar 2011 um 21:05 Uhr:  --  

-weiss noch zwei Tage aber hab´s nicht vergessen  --------------------------------------------------------------------------------

128) Balou aus Falken schrieb am 6.Februar 2011 um 21:03 Uhr:  --

   Alles Gute meinen Geschwistern vo´m A-Wurf.Euer Bruder Balou aus Falken  --------------------------------------------------------------------------------

127) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 2.Januar 2011 um 13:54 Uhr:  -- 

 Die herzlichsten Neujahrsgrüße an alle die mich kennen sendet hiermit Tessa und Familie aus dem tief verschneiten Erzgebirge.

126) Thomas Soremba aus Germany Bayern schrieb am 29.November 2010 um 17:45 Uhr:  Homepage: http://www.shih-tzu-vom-sonnenland.deBewertung dieser Seite:  --  

Hallo,wollte euch nach längerer Zeit mal wieder liebe Knuddelgrüße da lassen. Ich hoffe es geht euch gut es grüßen die Shih Tzu vom Sonnenland.  --------------------------------------------------------------------------------

125) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 8.September 2010 um 23:03 Uhr:  --  

Hallo, alle die mich noch kennen! Wollte mich mal kurz melden und sagen, bei mir ist alles im Lot und ich bin froh und munter.Ich hoffe allen meinen Geschwistern geht es auch so, lange nichts mehr gehört. Viele Grüße aus dem Erzgebirge von Tessa und Rudel!  --------------------------------------------------------------------------------

124) christian aus Wien schrieb am 2.September 2010 um 13:20 Uhr:  Homepage: http://www.boomer-reisen.comBewertung dieser Seite:  --   Gratulation zu den wunderschönen total sympatischen Hunden und der informativen Seite.  --------------------------------------------------------------------------------

123) Thomas Soremba aus Germany Bayern schrieb am 22.Juli 2010 um 12:56 Uhr:  Homepage: http://www.shih-tzu-vom-sonnenland.deBewertung dieser Seite:  --   Hallo,die Shih Tzu vom Sonnenland wünschen ein schönes Wochenende und vorallem Sonnenschein pur.  --------------------------------------------------------------------------------

122) Martina Witt aus Gelsenkirchen schrieb am 17.Juli 2010 um 14:28 Uhr:  Homepage: http://www.golden-deckrueden-witt.deBewertung dieser Seite:  --   HALLO!Ich habe auf eure HP gestöbe und finde Sie sehr schön. Deshalb möchte ich gerne einen Pfotenabdruck hinterlassen.Küsschen an eure Fellnasen.LG Martina Oliver Dusty und Laskowww.golden-deckrueden-witt.de  --------------------------------------------------------------------------------

121) Familie Noll aus Zierenberg schrieb am 30.März 2010 um 19:45 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Liebe Familie Heinicke,danke nochmal für den netten Empfang bei unseren ersten Beuchen unseres, noch jungen, bald neuen Familienmitgliedes.Nach "endlosen" Debatten steht es nun fest: Carlos soll er heißen !FROHE OSTERN  --------------------------------------------------------------------------------

120) Claudia Merker aus Leipzig schrieb am 23.März 2010 um 20:27 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Ein herzliches Hallo aus dem schönen Thüringen!Ich wollte mich hiermit nochmal bedanken, dass ich Taras Welpen so kurzfristig besuchen konnte.Doch nicht nur die Kleinen, sondern auch Tara hat mich fasziniert. Sie hat so ein liebevolles Wesen, ihre aufgeschlossene Art uns Fremden gegenüber hat mich sehr beeindruckt!Jetzt bin ich erst recht davon überzeugt, dass mein Therapiehund ein Goldi werden soll! :)Ich werde mich bemühen meinen Traum sobald wie möglich umsetzen zu können, vielleicht ja sogar mit einem Nachkommen von Tara... ich würde mich freuen!Liebe Grüße auch von den anderen zwei Besuchern, die mich nach Oldisleben begleitet haben!  --------------------------------------------------------------------------------

119) Ellen Hartung aus Unterbreizbach schrieb am 21.Februar 2010 um 15:57 Uhr:  Homepage: http://www.my-golden-passion.deBewertung dieser Seite:  --   Hallo Matthias,herzlichen Glückwunsch zu den sieben kleinen Zwergen.Wünsch Euch eine schöne Zeit mit den süßen Fellnäschen!Liebe Grüßeund alles Gute!Ellen und Rudel

118) Balou aus Falken schrieb am 20.Februar 2010 um 18:34 Uhr:  --   Auch von Balou herzlichen Glückwunsch. Nun bin ich also "Onkel" , habe fünf Nichten und zwei Neffen. -Na das ist doch ein Grund zum feiern.Also nochmals alles erdenklich Gute und viel Spass.  --------------------------------------------------------------------------------

117) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 20.Februar 2010 um 10:39 Uhr:  --   Hallo, liebe Schwester Tara,herzliche Gratulation zu deinen Babys. Ich hoffe dir geht es gut und ich wünsche dir und deinen Kindern sowie deinem Rudel alles Gute und gutes Gelingen in der weiteren Aufzucht.Melde mich später mal wieder.Also tschüß und viel Spaß bis bald deine Tessa und Familie!  --------------------------------------------------------------------------------

116) Gismo aus Herzogenrath bei Aachen schrieb am 19.Januar 2010 um 21:00 Uhr:  --   Hallo Ihr Lieben,es nun wieder soweit, etwas von mir „Gismo“ hören zu lassen.Das letzte mal, als ich euch geschrieben habe, stand uns der Urlaub in Dänemark noch bevor. Ich kann euch sagen, das war eine super Zeit, in der ich bzw. wir (Kimba und ich) am Strand, im Wasser und in den Dünen herumtollen durften. Zuerst war ich gar nicht so scharf darauf ins Wasser zu gehen, da auch immer große Wellen auf mich zukamen. Aber als ich merkte wie schön das doch ist konnte mich mein Rudel kaum noch davon abhalten.Blöd war nur die Steilküste. Wir mussten auf dem Weg zum Strand ca. 30 mtr. über Treppen hinabsteigen, die im Abstand von mehreren hundert Metern immer wieder zum Strand führten.Aber wenn wir dann am Strand waren und abgeleint wurden, mein lieber Schwan, dann ging die Post ab.Habt Ihr schon mal diese so genannten Strandläufer (Vögel) gejagt? Das macht vielleicht Spaß. Dumm ist nur, dass die dann immer in die Luft fliegen und man sie nicht bekommt.War bei euch allen auch so viel Schnee im Dezember? Das ist auch ganz toll. Man kann mit der Schnauze über dem Boden durch den Schnee laufen und ihn vor sich herschieben. Oder man macht schöne Spaziergänge mit dem Rudel ohne danach auszusehen als ob man sich im Dreck gewälzt hätte.Einen Sonntag waren wir in der Eifel an der Kall-Talsperre. Neben dem Fußweg war in ca. 30 mtr. Entfernung ein Bachlauf. Ich glaube Fritz hatte schon damit gerechnet was dann passierte. Ich war aber schneller und bevor er es merkte auch schon bei -5,5°C im Wasser. Brrrrrrrrrrr war das kalt, aber schön. Ich hatte nur anschließend die Eiszapfen am Bauch.So, das war´s dann. Demnächst muss ich zum Röntgen, HD, ED, Augen und Zahnstatus. Wenn die Ergebnisse feststehen melde ich mich wieder.Viele Liebe Grüße und bis baldEuer „Gismo“  --------------------------------------------------------------------------------

115) Dakota aus Warendorf schrieb am 3.Januar 2010 um 11:37 Uhr:  --   Hallo Zusammen, erst einmal ein schönes neues Jahr 2010 und ich hoffe, dass meine Geschwister und auch die Familie Heinicke gut ins neue Jahr gekommen sind.Ich habe schon mehrfach auf die Homepage geschaut, aber da ist ja bis kurz vor Weihnachten nichts passiert. Es gibt ja kaum Neuigkeiten und auch meine Geschwister melden sich nicht mehr. Das ist irgendwie sehr schade. Jezt habe ich gelesen das meine Schwester Tara Mutter werden soll. Tara, ich drücke Dir ganz doll alle meine Pfoten. Hoffentlich klappt das Alles. Du wirst sicherlich eine wurnderbare Mama sein. Ich würde mich freuen, wenn Du, Tara, dann mal eine Meldung machst.Eigentlich sollte das jetzt Alles sein. Aber nein. Ich habe da jetzt einen Kumpel bekommen und seit dem 30.12. ist hier Nichts mehr so wie es war. Dieser kleine Furz macht eine Hektik und ich mach da natürlich voll mit. Aber das ist wunderbar. Mein Kumpel heißt Remington. Das ist sein Rufname. Aber der hat auch so einen tollen langen Namen wie ich. Der heißt richtig Lightning Dreams Fabulous Remington und ist natürlich ein Golden! Papa ist der Erinderry Night to Remember (genannt: Brian) und Mama ist die Lightning Dreams Amazing Grace. Der Papa hat ganz schön viele Auszeichnungen (Sieger Rostock 2007 & 2009Deutscher Champion (Klub), Deutscher Champion (VDH), DRC Clubsieger 2009) und auch die Mama hat viele Auszeichnungen. Der Remington soll wohl mal ein Schöner werden. Dem drücke ich die Daumen. Vielleicht schafft der ja mit seinem Frauchen mal ein paar Auszeichnungen. Bei mir klappt das ja nicht so. Aber ich habe auch keine große Lust auf Showveranstaltungen.Es wäre schön von meinen Geschwistern mal wieder etwas zu hören. Können wir uns nicht mal treffen? Meldet Euch doch mal. Euer Dakota aus dem Münsterland mit viel Schnee, der nicht nur mir sondern auch Remington viel Spaß bereitet.  --------------------------------------------------------------------------------

114) Ines Möbius aus Erfurt schrieb am 29.Dezember 2009 um 00:01 Uhr:  Homepage: http://www.enthusiastic-elroy.deBewertung dieser Seite:  --   Hallo, Grüße aus dem grünen Herzen Deutschlands.Ich bin auf Ihrer schönen HP gelandet und wollte diese nicht ohne einen Pfotenabdruck verlassen.Liebe Grüße aus Erfurt Ines & Lenny  --------------------------------------------------------------------------------

113) Kerstin Beul aus Breitscheid schrieb am 24.Dezember 2009 um 11:33 Uhr:  Homepage: http://www.eykest.de--   Hallo Matthias,eine schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2010 - das wünschen Euch Kerstin, Stefan, der "Kleine Gauner Eyvan" und jetzt neu "klein Sando"Natürlich drücken wir auch alle Pfoten und Daumen für viele kleine Fellnasen demnächst bei Euch.LGdie Breitscheider  --------------------------------------------------------------------------------

112) Ellen Hartung aus Unterbreizbach schrieb am 21.Dezember 2009 um 21:43 Uhr:  Homepage: http://www.my-golden-passion.deBewertung dieser Seite:  --   Hallo Matthias und Familie+Vierbeiner!Wir wünschen Euch schöne Weihnachten undeinen guten Rutsch ins neue Jahr.Liebe Grüße vonEllen,Ronald und Lena mitBeverly,Gracy,Sammy und Paula  --------------------------------------------------------------------------------

111) Dirk aus NRW schrieb am 14.Dezember 2009 um 16:50 Uhr:  Homepage: http://www.hunde-lex.de--   Hallo Herr Heinicke,ich betreibe die Webseite www.hunde-lex.de und möchte auf meiner Webseite eine Hundezüchter-Karte etablieren, also ein Verzeichnis von Hundezüchtern, welches allerdings im Gegensatz zu den meisten anderen Verzeichnissen im Web, kartenbasiert ist und so jeder Besucher in der Karte sofort sieht, ob und welche Züchter in seiner Nähe wohnen. Ihre Einträge können Sie selbst nach Freischaltung ändern. Außerdem können Sie kostenfrei mit einem Mausklick bekannt geben, wenn Sie Welpen haben. Ein Eintrag würde Sie nichts kosten. Vielleicht haben Sie ja Interesse, sich das mal anzusehen? Würde mich sehr freuen, von Ihnen zu hören.Ich wünsche Ihnen noch eine schöne Adventszeit und ein frohes Fest!

110) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 9.Dezember 2009 um 17:27 Uhr:  --   Hallo, alle die mich kennen!Da niemand mehr hier was zu berichten hat sende ich auch nur ganz kurz und trotzdem recht herzlich viele liebe Weihnachtsgrüße und alles Gute für das neue Jahr.Mir geht es sehr gut und ich hoffe ihr alle besonders die von meinem Wurf seid auch wohl auf und ganz zufrieden . In dem Sinne tschüß Eure Tessa und Anhang!  --------------------------------------------------------------------------------

109) Silvia Grimm aus Weiler schrieb am 4.Oktober 2009 um 10:59 Uhr:  Homepage: http://www.silvias-pudel.de--   ...©© .......©©...(,".•.......•.",)~(.,,.)-......(.,,.) HALLO,
wir haben auf Ihrer schönen Seite mal wieder HALT gemacht und grüßen herzlich.
Silvia und Bernd Grimm mit Ninette,Quanto und Grosso.
-------------------------------------------------------------------------------

108) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 31.Juli 2009 um 14:05 Uhr:

-- Hier meldet sich seit langem wiedereinmal Tessa und grüßt alle die mich kennen.Also recht schreiblustig seid ihr alle nicht mehr, was ist denn da los?Möchte nur mal kurz melden , das ich meinen Sommerurlaub schon verbracht habe und es sehr schön für mich war.Wohnten in einem kleinen Ferienhaus an einem wunderschönen See (50m bis zum Wasser)In Meck-Pomm.56km von Schwerin entfernt im sogenannten Mecklenburg. Elbtal an der Grenze zu Niedersachsen. Das war natürlich toll für mich,bin auch jeden Tag geschwommen.Natürlich gings auch zur BUGA, da wurde ich einfach abgegeben und mußte zum Glück nicht in einen "Käfig", da alles belegt war. Bin nur am Zaun gelagert worden und durfte auf meiner Decke auf mein Rudel warten.Habe mich natürlich ganz toll benommen wollte doch unserer Rasse und meinem Rudel keine Schande machen!!!Hat also alles gut geklappt. Ich wünsche allen noch einen schönen Restsommer und viele Grüße von Tessa mit Anhang.

-------------------------------------------------------------------------------

107) Cordula Kostins aus Hückeswagen schrieb am 2.Juni 2009 um 12:09 Uhr:

Homepage: http://www.phajo-of-angelgoods.de
Bewertung dieser Seite:  
--

Hallo, Eure HP gefällt uns sehr.Eure Hunde sind wunderschön und die Fotos sind herrlich. Hat viel Spaß gemacht hier zu stöbern. Kommen gern wieder und hinterlassen einen herzlichen Pfotenabdruck und lieb Grüße aus dem Bergischen Land von Cordula & Oskar !

--------------------------------------------------------------------------------

106) Dakota aus Warendorf schrieb am 3.Mai 2009 um 12:08 Uhr:
Hallo zusammen. Nach rund zwei Monaten melde ich mich aus dem sonnigen Münsterland und grüße meine Geschwister. Schade eigentlich, dass zur Zeit so wenig von meinen Geschwistern zu hören ist. Auch finde ich keine aktuellen Fotos mehr in der Ahnengalerie. Wäre ja mal schön zu sehen wie ihr euch alle entwickelt hab. Ich hatte mal aktuelle Fotos rüber geschickt, aber die sind ja nicht veröffentlicht worden. Dann könntet ihr mal sehen wie groß und stolz ich geworden bin.

Ach, meine BHP B habe ich im März mit sehr gut bestanden. Aber das war eine meiner kleinsten Übungen. Meinen Rudelführer habe ich auch geärgert. Der Platz auf dem die Prüfung war, war ganz schön matschig weil es fast ununterbrochen geregnet hat. Und da sollte ich durch diesen Matsch laufen. Da hab ich mir mal einen eigenen Weg gesucht und bin zu weit von meinem Führer weg gewesen. So, da hab ich ihn ganz schön geärgert. Leider hat das der Prüferin nicht so gut gefallen und schon hatten wir einen Punktabzug. Aber was soll es, immerhin habe ich mit sehr gut bestanden.

Jetzt mach ich bei der Dummy-Gruppe mit. Das ist ganz schön schwierig. Da werden die Dummy im tiefen Gras versteckt oder auf eine Entfernung von 50 Meter geworfen und ich soll die dann wiederholen. Ich kann das!! Aber manchmal will ich das gar nicht. Sollen die doch ihre Dummy selbst holen. Aus welchem Grund werfen die die auch ins tiefe Gras und meinen dann die nicht mehr selbst finden zu können. Sollen sich doch die Stellen merken.

Auf einem Dummy-Seminar im Sauerland war ich auch schon. Insgesamt waren wir sieben Hunde und hatten einen ganz tollen Tag. Anstrengend war es. Ganz viele Aufgaben mussten wir lösen und dann war ich so münde, dass ich im Auto ganz schnell eingeschlafen bin. Das Seminar soll noch mal gemacht werden. Das wird dann wieder sehr spannend.

Vor kurzem war mein Hundekumpel vom Trainingsplatz bei mir zu Besuch. Das war toll. Da konnten wir draußen und drinnen spielen. Mit einem Hundkumpel ist es doch besser als mit einer Katze. Das macht viel mehr Spaß. Aber meine Hundeführer haben mir jetzt gesagt, dass sie noch einen Hundekumpel für mich suchen. Das soll so ein ganz kleiner werden. Wohl so einer der unter mir durchlaufen kann. Aber die haben auch gesagt der wird so groß wie ich bin und soll auch ein Golden Retriver werden. Dann werde ich mich wohl mal überraschen lassen.

Geschwister, wäre toll wenn wir uns mal sehen könnten. Soll unser Ziehvater nicht mal wieder eine Hundeparty veranstalten? Dann bis Bald Euer Dakota.
--------------------------------------------------------------------------------

105) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 27.April 2009 um 10:14 Uhr:

-- Ein Hallo an alle die mich kennen!Nur mal kurz ein Lebenszeichen von uns.Bei mir geht alles gut, ich habe mich nur etwas zu einer kleinen Hexe entwickelt in Bezug auf andere Hündinen!Die mir nicht in den Kram passen werden angeknurrt.Meiner Chefin ist das gar nicht recht, sie möchte das ich mit allen gut Freund bin, aber ich möchte das nicht so recht.Es gibt aber auch zwei Mädchen die ich akzeptiere und die sind meine nächsten Nachbarn.Na ja ich bin eben so.Aber ernsthaft böse werde ich natürlich nicht.Ich freue mich auch über das schöne Wetter, endlich den ganzen Tag im Garten verbringen und dann ausgiebig beim Spaziergang schwimmen, natürlich mit meinem Freund Oscar.Meldet Euch nur auch mal wieder!Viele Grüße Eure Tessa.



--------------------------------------------------------------------------------

104) Gismo aus Herzogenrath bei Aachen schrieb am 3.März 2009 um 19:58 Uhr:

-- Hallo Leute,

ich bin’s wieder, Euer „Gismo“
Ist mal wieder an der Zeit, was von mir hören zu lassen.
Die letzten Wochen sind ganz schön stressig gewesen, denn seit kurzem bin ich nicht nur Sonntags in der Welpenschule, sondern auch noch Samstags im Junghundekurs.
Jetzt scheint so langsam der „Ernst des Lebens“ anzufangen. Das, was mir Kimba schon prophezeit hat, fängt jetzt an. Da ist es in der Welpenschule schon angenehmer. Dort darf man wenigsten auch mal spielen. Aber was soll´s, vielleicht ist es ja ganz gut, wenn man ein „wenig“ hört!!!
Ach ja, was machen eigentlich meine Schwester „Luna“ und meine zwei Brüder „Mister Blue“ und „Sancho“????? Von denen hört man gar nichts. Schön, wenn hin und wieder etwas im Gästebuch unserer Zieheltern aus Thüringen zu lesen wäre!!!!
Bin jetzt auch in der Zahnungsphase. Tut ganz schön weh, wenn ich einen Knochen kauen will oder mein Futter bekomme. Auch das Dummy tragen in der Junghundegruppe kommt nicht so gut bei mir an. Aber ich denke, wenn die Milchbeisserchen weg sind macht auch das Spaß.
An Karneval waren meine Chef´s mit mir und Kimba in der Stadt um zu sehen wie ich mich benehme, wenn auf einmal lautere Geräusche zu hören sind. War aber ganz OK. Ab und Zu hab ich mich zwar erschrocken, dann aber sofort nachgesehen, wo der Lärm herkommt. Könnte ja was zum spielen sein!!!!
Letzten Sonntag sind wir zum Hauptbahnhof in Aachen gefahren. Das gleiche Spiel wieder. Gehen die doch tatsächlich mit uns auf den Bahnsteig, setzen sich dort auf eine Bank,
neben einen Zug und warten darauf, dass er abfährt. Da könnt ihr Geräusche hören!!!
Sich öffnende und schließende Türen etc. Auch, als der Zug dann abgefahren ist. Danach kam auch noch ein Güterzug durchgefahren!! Mein lieber Schwan, das waren Pfeifgeräusche!!
Hat mir aber recht wenig ausgemacht.
Mal sehen, was die nächsten Wochen noch alles auf mich zukommt.
So, das war’s mal wieder.
Viele Grüße an alle die mich kennen

Euer „Gismo“



--------------------------------------------------------------------------------

103) Balou aus Falken schrieb am 22.Februar 2009 um 18:48 Uhr:

-- Stimmt,- wir vom A-Wurf sind jetzt schon zwei. Wenn mann schlauen Büchern glaubt also im "menschlichen TEENE-Alter". - stimmt.
Das ist Streß pur. Neulich war ich mit meinemHerrchen unterwegs. Wir haben eine "Labbi-Hündin" getroffen. Die war so gut drauf, wenn ich gekonnt´hät´ wie ich wollte,- aber ich durfte nicht.
Also ich muß dem Jack zustimmen, was Dein Gewicht angeht, Dakota. Ich liege immer so gut über die 30, - das liegt daran
dass ich mich viel bewege. - Oder sagen wir es so, ich muß meine Menschen bewegen.
Mit Prüfungen habe ich nicht so viel im Sinn. Das Leben ist jeden Tag Prüfung genug.
Aber Ihr wißt ja, ich war auf sowas wie`ner Waldorfschule, war echt cool.
Ach ja, Tessa, was ich noch sagen wollte. Mein Geburtstagsgeschenk habe ich mir auch geholt,
war zwar von meinen Menschen nicht so geplant, hat aber gut geschmeckt,- .....
´ne halbe Tafel Schokolade. Ja, ja,- ich weiß, das ist nicht gesund, aber was machen
die schlauen Leute, die das so schreiben, alles was nicht
gesund ist.....; na das wißt ihr ja alle selbst.


102) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 10.Februar 2009 um 21:11 Uhr:

--

Hallo liebe Geschwister aus dem A-Wurf, natürlich gratuliere ich euch auch recht herzlich zu unserem Zweiten. Gab ein großes Papierpaket, natürlich mit Leckerli innen, mußte aber ganz schön dafür arbeiten um an das Gute ranzukommen.Natürlich mußte Chef dann die Sauerei selber wegmachen, das hat sie davon, kann einfach nicht ohne Kniffelei also mal einfach was Gutes geben.Immer dafür arbeiten müssen!Aber so sind halt die Menschen!!! Was sagt ihr denn zu unseren 4 Halbgeschwistern? Sind ja richtige Wonneproppen.Na wir ware ja schließlich auch viele......mehr, da mußte alles noch mehr geteilt werden.So nun erstmal tschüß für heute bin ganz schläfrig, denn mein guter Freund Oskar(Irish Setter)hat mich heute ganz schön kaputt gespielt.Natürlich sahen wir beide auch zum Anbeißen aus, dreckig vom Schwanz bis zu den Ohren,na ja ist eben so - es wird auch wieder schönes Wetter kommen, Schnee wäre mir wieder am liebsten.Also viele Grüße aus dem Erzgebirge Eure Tessa mit Rudel!


--------------------------------------------------------------------------------

101) Dakota aus Warendorf schrieb am 10.Februar 2009 um 20:13 Uhr:

Hallo zusammen und herzlichen Glückwunsch zu unserem zweiten Geburtstag.

Schade, hatte eigentlich gehofft, dass hier einmal einer seinen Kommentar reingeschrieben hätte und uns zum Geburtstag gratuliert. Wir werden nämlich nur einmal Zwei.

Hier ist alles gut. Ich werde bald eine Prüfung machen. Aber Glückwunsch an meine Schwester. Habe gelesen, dass sie Championanwärter ist. Und dann habe ich doch im Gästebuch den Eintrag von Kerstin Beul gelesen. Auch hier meinen Glückwunsch an den Championanwärter. Gegen Evan habe ich nämlich meine erste Schauausstellung verloren - und ich war gar nicht einmal schlecht. Vielleicht wäre ich jetzt auch Championanwärter - na ja.

Bis bald mal. Würde mich freuen meine Geschwister mal wiederzusehen.

--------------------------------------------------------------------------------

100) Ellen Hartung aus Unterbreizbach schrieb am 21.Dezember 2008 um 22:30 Uhr:

Homepage: http://www.my-golden-passion.de
Bewertung dieser Seite:  
--
Hallo Matthias und Family+Rudel!

Auch wir wünschen Euch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Vielleicht sehen wir uns im nächsten Jahr auf einer Ausstellung
oder bei einer Prüfung unserer BZG wieder.Wäre super.

Dann bis bald und liebe Grüße
von Ellen,Lena+der hoffentlich schwangeren Beverly und Gracy!



--------------------------------------------------------------------------------

99) Kerstin Beul aus Breitscheid schrieb am 21.Dezember 2008 um 20:10 Uhr:

Homepage: http://www.eykest.de
--
Hallo Matthias und Hallo an den Rest des Rudels,
du bist mir ein wenig zuvor gekommen mit deinem Weihnachtsgruß !
Auch wir wünschen euch ein "Frohes Weihnachtsfest", ohne Stress und Hektik und einen guten Start in das Jahr 2009.
Bestimmt sehen wir uns auch im nächsten Jahr mal wieder. Wir würden uns auf jeden Fall sehr darüber freuen!
Bis dahin, liebe Grüße
Eyvan, Kerstin u. Stefan



--------------------------------------------------------------------------------

98) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 15.Dezember 2008 um 23:20 Uhr:

-- Hier meldet sich Tessa nochmal bevor das Jahr zu Ende geht.Ich wünsche natürlich allen die mich kennen (lange ist es her)einganz tolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2009.Hoffendlich hat niemand recht Angst vor der Knallerei.Angst habe keine vorm Knall aber etwas komisch benehme ich mich dann doch.Mir ist dann die Nähe meiner vertrauten Menschen am liebsten!Was sagt ihr denn zu dem vielen Schnee, ist das nicht einfach toll.Da kann man so richtig toben und wird zur Freude meiner Chefin nicht so dreckig.Mit meinem besten Freund Oscar, ein Irisch Setter genieße ich das Toben im Schnee aus vollen Zügen, wir können uns immer ganz schlecht trennen und wollen noch länger toben, aber leider sind wir nicht die Chefs. Ich wünsche natürlich allen viel Freude an meinen Halbgeschwistern und ein ganz tolles Zusammenleben.Aber ihr wißt ja, wo Goldis wohnen, da gibts eigendlich nur Sonnenschein. In diesem Sinne verabschiede ich mich für dieses Jahr und hoffe auf ein Wiedersehen 2009.Seid alle herzlich gegrüßt und tschüß Eure Tessa mit Anhang.



--------------------------------------------------------------------------------

97) Jack aus Schlitz schrieb am 12.Dezember 2008 um 19:12 Uhr:

--
Hallo an Alle!
Tja, nun habt ihr es ja hinter Euch, die Kleinen sind weg, und es zieht wieder etwas mehr Ruhe in´s Haus ein. Wir haben mitgefühlt. Wie man so liest, sind doch alle sehr glücklich mit unseren Geschwistern. Ich denke es wäre im Frühjahr mal wieder an der Zeit für nen Treffen. Vielleicht sogar A+B Wurf zusammen??
Na mal sehen. Ansonsten geht es uns allen recht gut, außer dem allgemeinen Stress vor Weihnachten halt. Das ganze Rudel erzählt dauernd was von Geschenken....und ich hab noch nix gekauft.

@ Balou: Tja mein Freund, wer den Haufen frisst, brauch für den Spott nicht zu sorgen *grins* hast aber Recht, war neulich auf ner gegüllten Wiese...lecker. Laß Dir bloss den Spass nicht verderben.
@ Dakota: Bist du sicher, daß Du mit dem Gewicht nicht vielleicht doch ein Rottweiler werden solltest?? Im übrigen was soll das Gemecker über die fehlenden HD/ED Werte? Mein liebes Brüderchen, es sollte Dir bei aufmerksamem lesen des GB nicht entgangen sein, daß ich dieses Jahr knapp mit dem Leben davon gekommen bin. Es gibt wichtigeres als
HD und ED. Aber zu deiner Beruhigung, wir werden die im Frühjahr noch machen lassen.
@ Katrin: Mein Rudel sagte, daß der Hase spitze war!! Vor allem der Chef war total begeistert.
@ alle Heinickes und alle Geschwister und Mama:
EIN FROHES WEIHNACHTSFEST UND EIN GUTES 2009

wünschen Jack und sein Rudel

--------------------------------------------------------------------------------

96) Heinz u. José Jansen aus Herzogenrath schrieb am 11.Dezember 2008 um 13:33 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--
Liebe Familie Heinicke,
nachdem wir am vergangenen Sonntag (07.12.2008)Mr.Blue bei Ihnen abgeholt und zusammen mit seinem Brüderchen Gismo der Eheleute Glaßer die lange (ca. 500 km), völlig problemlos verlaufene Heimfahrt absolviert hatten, möchten wir Ihnen einen 1. kurzen Sachstandsbericht übermitteln.
Unser Kleiner entwickelt sich bislang ausgesprochen prächtig!Er hält uns alle zwar jeden Tag - hin und wieder auch nachts - von morgens bis abends mächtig auf Trab; denn er ist ein sehr lebhafter und frecher kleiner Kerl.Blue bereitet uns aber gleichwohl unheimlich viel Freude und bringt wieder neuen Schwung in unser Haus.Allein durch sein Leben bei und mit uns und die damit verbundene neue verantwortungsvolle Aufgabe hilft er uns, unsere Trauer über den erst kürzlich erlittenen Verlust unseres Golden Ronny zu überwinden.Wir möchten Ihnen nochmals versichern,dass wir Blue ein liebevolles Zuhause geben und auch weiterhin viel Geduld bei seiner Erziehung und Entwicklung an den Tag legen werden.
Die Eheleute Glaßer und wir beabsichtigen übrigens, in den nächsten Tagen ein "Familientreffen" von Blue mit seinem Brüderchen Gismo zu veranstalten. Wir sind schon sehr gespannt, wie sich die beiden Kleinen hierbei verhalten werden.
Vorerst abschließend wünschen wir Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr und daß es Ihnen gelingen möge, auch in Zukunft solch herrliche Golden zu züchten.
Wir möchten nicht vergessen, Ihnen dafür zu danken, dass Sie uns Blue anvertraut haben.

Ganz herzliche Grüße aus Herzogenrath

Heinz und José Jansen



--------------------------------------------------------------------------------

95) Kerstin Beul aus Breitscheid schrieb am 9.Dezember 2008 um 21:06 Uhr:

Homepage: http://www.eykest.de
--
Hallo Ihr,
vielen Dank noch mal für die Glückwünsche zum Wochenende. Haben uns sehr darüber gefreut!
Auf der Clubschau vor 3 Wochen hattet ihr ja den tollen Erfolg mit V1.
Tara hat es aber auch verdient!
Wir wünschen euch noch ganz viel Spaß mit euren Beiden, eine schöne Adventzeit und
freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Der "Kleine Gauner Eyvan" , Kerstin u. Stefan


94) Dakota aus Warendorf schrieb am 7.Dezember 2008 um 12:45 Uhr:

--




Hier ist der Dakota aus Warendorf. Lange nicht mehr auf der Internetseite gewesen und jetzt bin ich natürlich hin und weg. Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu den „Kleinen“. Toll. Wir waren aber viel mehr und da gab es sicherlich auch eine Menge Stress mehr.

Habt ihr es schon gesehen? Der B-Wurf sieht ganz anders aus als wir damals mit 8 Wochen.

So, da hat doch mein Trainer am gestrigen Tage gesagt, dass ich noch viel „bulliger“ und noch erheblich an Gewicht zunehmen werde. Und dabei wiege ich doch schon 40 KG und bin riesengroß. Die sagen alle, dass ich so lang bin. Seit ihr das auch?

An der Ostsee war ich auch in den Herbstferien. Das Wasser ist da ganz schön komisch. Das macht immer so kleine Wellen und die wollten mich fangen. Aber ich war einfach schneller und bin immer wieder rausgesprungen. Aber am zweiten Tag habe ich dann die Wellen einfach ignoriert und bin richtig weit ins Wasser gegangen. Und von da wollte ich eigentlich immer nur schwimmen. Eine Woche ist aber schnell um – leider.

Letzte Woche bin ich zum ersten Mal mit dem Zug gefahren. Das ist schon ganz schön komisch mit diesen Geräuschen. Kerstin, die Tochter aus dem Rudel, wohnt in Essen und ich glaube, die kennen dort einfach keine hellen Retriever. Immer wieder wurde Kerstin angesprochen nach dem Motto „Was ist dat denn für einer“, „Oh, ist der aber schön“ usw.

So, das war es jetzt erst einmal aus Warendorf. Es wäre schön, wenn wieder einmal die Fotos von uns auf der Seite aktualisiert werden könnten. Die sind ja auch schon sehr alt und ich weiß gar nicht mehr wie sich meine Geschwister gemacht haben.

Gibt es bei Jack und Coco keine HD / ED-Werte?

Dakota aus Warendorf wünscht eine tolle Adventszeit.



--------------------------------------------------------------------------------

93) Ulla, Fritz und Kimba aus Herzogenrath bei Aachen schrieb am 17.November 2008 um 19:22 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo Ihr Lieben,
viele Grüße aus Herzogenrath.
Wir schauen fast täglich auf eure Seite, um mitzubekommen, wie sich die Welpen entwickeln. Einfach prächtig.
Die Bilder der einzelnen Wochen sind einfach super. Man kann sich jetzt schon sehr gut vorstellen, daß dies einmal prächtige Retriever werden.
Ebenso die Schnappschüsse die Ihr immer wieder erweitert. Wir können nicht genug davon bekommen.
Wir fiebern heute schon dem Abgabetag entgegen und können es kaum erwarten unseren Welpen mit nach Herzogenrath zu nehmen.
Die Welpenschule, die wir uns am vergangenen Sonntag angesehen haben ist auch OK, so daß wir uns entschließen konnten diese dort zu durchlaufen,
da wir bei uns in der BZG-Aachen erst im kommenden Jahr eine Welpenschule anbieten werden.
Freuen uns schon auf die nächsten Bilder.

Bis bald und passt gut auf die Welpen auf

Ulla, Fritz und Kimba aus Herzogenrath



--------------------------------------------------------------------------------

92) Balou aus Falken schrieb am 1.November 2008 um 21:45 Uhr:

--




Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch.
Wollte auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben. Aber Ihr wißt ja selbst, der Alltagsstress.
Was die Tessa da mit dem Fressen geschrieben hat; damit hat´s
mich eigentlich noch nie erwischt. Aber gestern haben ich einen herrlichen
Kuhmisthaufen gefunden. Ich sah zum Knutschen aus, weisse Stellen gab´s keine mehr an mir, und einen Duft habe
ich verbreitet,- 4711 ist ein Sch..dreck dagegen. Alle haben einen Bogen um mich gemacht.
Herrchen hatte dann Mitleid und hat mich gewienert. Aber heute geht´s schon wieder.

So, das soll es dann erst mal wieder gewesen sein. Vielleicht lesen wir ja demnächst was von den
Geschwistern hier.

Also dann tschüss, Euer Balou



--------------------------------------------------------------------------------

91) Petra Rolof aus Luckenwalde schrieb am 29.Oktober 2008 um 08:53 Uhr:

Homepage: http://www.kindness-of-honeyhill.de
--




Hallo Familie,

herzlichen Glückwunsch zum B-Wurf, hoffe es sind alle gesund und munter!! Die Zeit mit den Kleinen geht so schnell vorbei, unsere sind jetzt schon fast 7 Wochen alt und der Tag der Abgabe naht mit großen Schritten.Ich darf eigentlich noch garnicht daran denken! Also genießt die Zeit.
Liebe Grüße von der Rolof-Bande, Petra



--------------------------------------------------------------------------------

90) Kints, Anja aus Ratingen schrieb am 16.Oktober 2008 um 21:01 Uhr:

Homepage: http://www.tammy-online.de
--




Hallo,
der lieben Hundemama herzlichen Glückwunsch zu so wundervollen Hundebabys.
Ich habe heute die Babys gesehen und bin hin und weg.
Freue mich schon auf den ersten Besuch am 02.11.08 .
Liebe Grüße aus Ratingen von Familie Kints+Rudel



--------------------------------------------------------------------------------

89) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 16.Oktober 2008 um 11:25 Uhr:

--




Hallo ihr gesamte Hundeschar.Auch ich möchte herzlich zum neuen Hundeglück gratulieren.Wir wünschen natürlich auch eine schöne Zeit mit dem neuen Nachwuchs!Mit nur 4 kleinen Rackern hat Mama ja nicht ganz so Streß, wie mit uns.Lieber Jack, ich bin ganz deiner Meinung, man hört recht wenig von unseren anderen Geschwistern.Ich ziehe mir diesen Schuh aber nicht an, denn mich interessiert immer was meine Geschwister so machen und melde mich auch öffters.Aber wenn keiner mal was schreibt, wird es halt auch weniger. Viele Grüße und bis bald Eure Tessa und Anhang.



--------------------------------------------------------------------------------

88) Jack aus Schlitz schrieb am 13.Oktober 2008 um 19:08 Uhr:

--




Hallo Mama!!
Habe erfahren das ich jetzt ein großer Bruder bin. Das ist ja eine Freude!! Herzlichen Glückwunsch an Dich und die lieben Menschen bei denen wir unsere ersten Wochen verbracht haben. Hoffe Dir und den Kleinen gehts gut. Aber in Tara hast Du bestimmt eine große Hilfe. :) Mein Rudel und ich wünschen Euch allen eine gute, gesunde und spaßige Zeit mit den kleinen Rackern.
Aber ein bischen schimpfen muß ich mit meinen anderen Geschwistern. Von Euch liest Hund ja so gar nix mehr. Ne ne ne.. Meldet Euch mal. Und liebe Grüße an Eure Menschen.
Euer Jack



--------------------------------------------------------------------------------

87) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 31.August 2008 um 17:03 Uhr:

--




Hallo,Jack und all die anderen aus Wurf A--ich bin der selben Meinung wie Jack.Es sind nur paar wenige , die mal ein Lebenszeichen von sich geben,obwohl wir uns doch ganz gut verstanden haben.Aber es ist wie es ist, schön das wenigstens ein paar schreiben und uns nicht ganz aus den Augen verlieren!!!!!!!Vielleicht kann auch unser lieber Züchter nochmal zu einem Treffen aufrufen, natürlich nur wenn einige auch wollen. Aber Mama Jessy ist ja wieder guter Hoffnung und wird uns Rasselbande jetzt gar nicht haben wollen.Ich möchte auch gleich mal berichten, das ich schon wieder unartig war und zwar mit Folgen für meinen Magen und dem ganzen Wohlbefinden. Wir haben nach einem schönen Spaziergang bei Bekannten einen Zwischenstop eingelegt und dort kann ich auch richtig rumflitzen, großer Teich, Bach usw.Bei meinem Streifzug durch das Grundstück stieß ich doch auf einnen frisch bestückten Komposthaufen.Ehe jemand was bemerkte wo ich war, vergingen bestimmt 15 min und ich habe voll zugeschlagen!Reingemapft was nur ging.Das kam mich aber teuer zu stehen---ich habe 3 Tage lang gebrochen und es ging mir echt schlecht.Na ja Strafe muß sein. So das wars heute von mir, seid alle herzlich gerüßt und bis bald mal wieder Eure Tessa und Familie.



--------------------------------------------------------------------------------

86) Jack aus Schlitz schrieb am 27.August 2008 um 12:09 Uhr:

--




Hallo?!?! HAAALLLOOOOO??!!??
Erinnert Ihr Euch noch? Wir waren einmal 8!! Klar jeder Hund hat heute viel um die Ohren, aber mal kurz schreiben wie es Euch so geht, und ob Ihr Eure Menschen auch weiter im Griff habt wäre nett. Also ran mit den Tatzen an die Tasten!!
Gruß Jack



--------------------------------------------------------------------------------

85) Jack aus Schlitz schrieb am 3.August 2008 um 17:38 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Hallihallo an alle Geschwister, und Mama natürlich,
wollte mich mal wieder melden. Bekanntermaßen waren wir aus gesundheitlichen Gründen meinerseits :-) diesen Sommer nicht im Urlaub. Aber was soll ich sagen: ..es hat hier ja auch super Wetter, oder ?! Na jedenfalls ist es mir ganz schön warm und so gehe ich immer nur morgens ganz früh und abends spät Gassi. Sonst muß ich mich ruhen *grins*.
Ansonsten geht es mir wieder besser, wobei mir die Kondition noch ein wenig fehlt, aber die trainieren wir täglich. Seit neuestem mach ich mit Herrchen ´nen Dummykurs. Total spannend und lernen kann ich da viel.
Also Viel Spaß noch an alle und meldet euch mal.



--------------------------------------------------------------------------------

84) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 31.Juli 2008 um 23:18 Uhr:

--




Hallo alle meine Bekannten und Unbekannten!Ich melde mich aus meinem tollen Urlaub (Österreich Kärnten) zurück und möchte Euch was erzählen.Mein Rudel war im Urlaub ganz schön gemein zu mir. 1. mußte ich ständig aufpassen, das sie mir nicht entwischen und 2.war bei uns eine Affenhitze und das in den Bergen. Da ging es aber trotzdem in die Wanderschuhe und hoch auf den Berg. Am Anfang war das ja ganz nett für mich, nie war ich alleine und Rücksicht wurde natürlich auch auf mich genommen, aber als es dann nur noch bergauf ging und es trotzdem nicht kühler wurde, vereigerte ich mich , schlüpfte aus meinem Halsband und ging keinen Schritt mehr!Natürlich habe ich mich dann nach viel Wasser und paar Streicheleinheiten zum Weitergehen überreden lassen.Aber sonst war es toll,14 Tage immer mit meinem Rudel zusammen,das war natürlich schön!!!!!!!Last es Euch allen gut gehen und bis bald mal wieder Eure Wandermaus Tessa und Anhang!



--------------------------------------------------------------------------------

83) Holger Loos aus Lehrte schrieb am 14.Juli 2008 um 13:49 Uhr:

Homepage: http://www.borderterriers.de
--




Sehr interessante HP; tolle Hunde. Beste Grüße aus Lehrte sendet Holger Loos



--------------------------------------------------------------------------------

82) Balou aus Falken schrieb am 4.Juni 2008 um 18:06 Uhr:

--




Hallo lieber Jack,

die herzlichsten Genesungswünsche aus Falken sendet dir dein Bruder Balou mit Anhang.
Das ist ja eine schlimme Sache, die dir da passiert ist! Aber wir fressen nunmal für unser Leben gern, ich weiß, wovon ich rede. Meine Familie und ich hoffen sehr, dass du dich inzwischen weiter erholt hast. Also lass dich weiter verwöhnen und sei bald wieder fit!!

Balou

P.S. Viele liebe Grüße an alle Geschwister, Mama Jessy und Familien



--------------------------------------------------------------------------------

81) Jack aus Schlitz schrieb am 31.Mai 2008 um 11:48 Uhr:

--




Hallo Ihr lieben Geschwister und Anhang!!
So langsam gehts mir wieder besser, und da wollte ich mich doch mal wieder melden. Ich war schwer krank und mußte 10 Tage auf der Intensivstation in Gießen in der Tierklinik sein. Alles hat damit angefangen das ich ganz plötzlich schlimme Bauchschmerzen hatte und brechen mußte. Naja nicht schön aber das kennen wir ja alle, oder? Wir waren dann noch beim Tierarzt und es gab eine Spritze gegen die Schmerzen. Aber am anderen Tag wurde es nicht besser, und da hat er uns gleich in die Klinik geschickt. Leute so schnell ist Markus noch nie mit mir gefahren..:) Dort wurde mir nochmal Blut abgenommen, ich wurde von allen Seiten geröngt, habe gleich Infusionen bekommen und beim Ultraschall haben die Ärzte Flüssigkeit in meiner Bauchhöhle entdeckt. Schöne Schei.. Und so wurde ich Notoperiert. Das kommt halt davon wenn HUND alles zerbeißen muß und dann auch noch schluckt. Ich hatte einen Magendurchbruch und es stand sehr schlecht um mich. Dazu kam noch eine Bauchfellentzündung und eine Blutvergiftung. Abends hat der nette Doc bei meinem Rudel angerufen und von mir berichtet. Die waren ganz schön fertig. Nach dem Anruf ist er dann zu mir gekommen und hat mich gestreichelt und mir gesagt das sie mich ganz doll lieb haben. Da mußte ich mich doch anstrengen wieder auf die Pfoten zu kommen!! Aber es hat über eine Woche gedauert bis meine Familie den Anruf bekam das ich über den Berg bin. Und dann das Wiedersehen!!! Was eine Freude. Meine Menschen haben ein Tränchen vergossen, und ich wußte gar nicht das ich mich so doll freuen kann. Selbst die Ärztin war gerührt. Ich sehe halt im Moment etwas gerupft aus. Viele kahl rasierte Stellen, noch orange Farbe von der OP im Fell und ich wog nur 31 kg. Aber dafür werde ich jetzt verwöhnt. Leute ist das herrlich. Ich bekomm zu jeder Mahlzeit ganz leckeres Dosenfutter. Und zwischendurch gibts auch reichlich. Aber es hat auch seine Nachteile.. darf nur unter Aufsicht raus Und was meint ihr was los ist wenn ich einen Stock oder ähnliches ins Maul nehme. Aber sie haben ja Recht. An meiner Fitness muß ich auch wieder arbeiten, aber hauptsache ich habs geschafft und wir sind wieder zusammen.
Heute hätte ich eigentlich Wesenstest gehabt, aber das schaff ich noch nicht. Dann eben Im Herbst. Aber Schwester Tara wünsche ich viel Erfolg, denn sie ist heute auch dran.
Jetzt mach ich mal Schluß und schau was das Mittagessen macht. Paßt auf Euch auf, und es muß nicht alles in die Schnute genommen werden!!
Euer Jack



--------------------------------------------------------------------------------

80) Dakota aus Warendorf schrieb am 29.Mai 2008 um 18:05 Uhr:

--




Hallo hier ist mal wieder der Dakota aus Warendorf. Wollte mal nur kurz berichten, dass ich zwischenzeitlich meine Untersuchungen hinter mich gebracht habe und vorgestern die offiziellen Daten mir mitgeteilt wurden.
Also, meine Hüfte ist eine A2-Hüfte. Der Tierarzt meinte nach dem Röntgen, dass man die eigentlich nicht kaputt bekommt und es sicherlich auch ein A1-Hüfte sein könnte. Aber der Obergutachter hat eine A2-Hüfte daraus gemacht. Ist doch auch o. k. – oder?!
Meine anderen Untersuchungen – Augen, Ellenbogen – waren alle in Ordnung und ich bin völlig gesund.
Zur Zeit sind wir hart am trainieren. Ich behaupte, dass ich zu den besten meiner Gruppe gehöre – hoffentlich sieht mein Ausbilder und Rudelführer das auch so. Ich bin wirklich gut – wenn ich dann mal richtig Lust habe. Aber manchmal, ja manchmal, will ich einfach nicht. Und dann regen sich wieder alle auf. Das gibt Abwechslung J))

Was hat denn der Jack gemacht? Vielleicht kann ja mal einer berichten. Aber auf jeden Fall gute Besserung von hier an Jack.

Was machen eigentlich meine anderen Geschwister?

Ende Juni wollen meine Rudelführer mit mir auf einen Wesentest. Da bin ich mal gespannt.

So, jetzt mache ich Feierabend.



--------------------------------------------------------------------------------

79) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 21.Mai 2008 um 22:03 Uhr:

--




Ein freundliches hallo an alle die mich kennen.Möchte euch nur berichten, das mein Rudel und ich zum Wandern nach Kärnten fahren.Ich bekomme einen eigenen Garten für mich, der um unser Ferienhaus gezogen ist. Da kann ich mich bestimmt gut austoben. Einen besonderen Gruß und weiterhin gute Genesung möchte ich dir lieber Jack wünschen. Matthias hat uns von deinem Mißgeschick berichtet und das tut uns sehr leid. Lasse dich jetzt nur wieder gut aufpeppeln und verwöhnen, dann wird auch alles wieder gut.Lasse nur mal was von dir hören! Ich und mein Rudel wünschen allen eine schöne Sommerzeit. Bis bald Eure Tessa und Familie.

78) balou aus falken schrieb am 18.Mai 2008 um 20:56 Uhr:

--




wollte mich ´mal wieder kurz melden. also mir geht´s gut.
habe zwar noch keine prüfung, dafür aber heute viele bewundernde
blicke eingefangen.
wir haben unsere oma besucht, die ist zur kur, da durfte ich mit.
ob´s an meiner figur liegt? -ich war vergangene woche zum impfen,
bin dort gewogen worden, 31,4.
also ich meine, etwas mehr könnte es sein, mein herrchen und mein
appetit meinen das auch, aber die zwei rudelcheffinen die passen mächtig
auf. na was soll´s.

so,das als kurzes lebenszeichen von

euerm balou



--------------------------------------------------------------------------------

77) Soremba aus Bayern schrieb am 28.April 2008 um 16:39 Uhr:

Homepage: http://www.shih-tzu-vom-sonnenland.de
Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo,
bin beim durchstöbern hier gelandet, muß sagen sehr schöne und aufgebaute HP hier verweilt man gerne. Wollte nicht ohne Pfotenabdruck verschwinden ihre Goldies ein Traum zu bewundern da kann man stolz darauf sein. Würde mich aufd Gegenbesuch freuen, weiterhin viel Erfolg es grüssen die Shih Tzu aus Bayern.



--------------------------------------------------------------------------------

76) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 23.April 2008 um 20:30 Uhr:

--




Hallo heute möchte ich mich wiedermal melden, natürlich nicht ohne Grund. Habe heute meinen Rö-Befund bekommen -Bewertung A2.Ich denke wir können da alle zufrieden sein.Nun muß ich noch einmal zum Doc -Impfen- dann langt es mir aber für dieses Jahr.Aber die sind da alle sehr nett zu mit und ich werde es auch überstehen.Ich kann auch vermelde mein Gewicht ist jetzt top 34,0 kg Tierarzt ist sehr zufrieden "Modelfigur"hat er gesagt.So nun wisst ihr bescheid über mich und das wars auch von mir. Tschüß eure Tessa mit Rudel.



--------------------------------------------------------------------------------

75) balou aus falken schrieb am 23.März 2008 um 19:32 Uhr:

--




nur ´ne kurze berichtigung, meine chefin meinte, ich hätte
zu dick aufgetragen, - also hd ist A 2, aber was macht´s
wir rüden (männer) sind schön und klasse, egal ob A 1 oder A 2

tschüß

euer balou



--------------------------------------------------------------------------------

74) balou aus falken schrieb am 23.März 2008 um 18:44 Uhr:

--




hallo tessa, röntgen null problem
habe meinen befund (nun offiziell)
hd A1, ED frei. matthias war sehr zufrieden.
ostereier- was ist das? ich kriege immer nur was gelbes, das weisse soll ich nicht fressen;-rudelführer
können komisch sein. übrigens, meine chefin hat jetzt was neues,- bildungsmäßig. kannste mit walldorfschule
vergleichen. macht aber riesig spass, und alle sind zufrieden.
also die haben's noch nicht aufgegeben. zumindest wesenstest, evtl. noch bhp-A
sollen's sein. naja, ich lasse's auf mich zukommen.
was das wetter angeht, bei uns ähnlich, aber für einen retriever gibt's kein
mistwetter, nur für's rudel beim spaziergang die falschen klamotten. aber das
lernen die auch noch,- auch menschen sollen ja lernfähig sein. ich sah jedenfalls
heute wieder richtig schick aus, gab sogar noch helle stellen an mir.
was gibts sonst noch,- ach ja frohes fest allen,- was für eins? - sieht draussen
aus wie weihnachten, aber laut kalender ist ostern. also viel spass bei'm eiersuchen

euer blou



--------------------------------------------------------------------------------

73) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 21.März 2008 um 21:25 Uhr:

--




Hallo, alle meine Geschwister und Co.Wir wünschen Euch allen frohe Ostern und einen fleißigen Osterhasen, der hoffendlich nicht im Schnee versinkt. Bei uns hat es wieder geschneit und es ist kein Ende abzusehen. Mistwetter.Am Do habe ich meinen Termin zum Röntgen, mal sehen was mich da erwartet, aber ich werde das schon meistern mit Hilfe meiner Chefin!Viele Grüße nochmal Eure Tessa mit Anhang.



--------------------------------------------------------------------------------

72) Dakota aus Warendorf schrieb am 15.März 2008 um 11:43 Uhr:

--




Hallo Jungs und Mädels. Ich hab es geschafft! Hurra! Ich habe am letzten Wochenende meine Begleithundeprüfung A (BHP A) abgelegt und immerhin 14 von 16 Punkten erreicht. Damit bin ich vierter von zwölf Startern geworden. Ich bin ganz schön stolz auf mich. Aber mein Führer ist nicht ganz so von mir begeistert. Da habe ich nämlich alle richtig geärgert. Ich bin nämlich beim ersten Mal richtig durchgefallen. Und dabei ist das eigentlich meine beste Aufgabe gewesen. Die kann ich nämlich ohne Probleme. Aber am Samstag hatte ich keine Lust zwei Minuten abzusitzen und zu schauen wo mein Hundeführer in 50 Meter Entfernung einfach nur so „rumstand“. Da bin ich doch ganz schnell mal zu ihm hingelaufen und wollte ihn überraschen. Tja, dann hatte ich verloren. Schade. Aber beim zweiten Mal habe ich es einfach besser gemacht. Da habe ich auch lange überlegt ob ich zu meinem Hundeführer laufe, als er mich gerufen hat. Das Überlegen war wohl zu lange und schon hatte ich einen Minuspunkt erhalten. Aber ich kann da noch dran üben und eine Leistungsverbesserungsmöglichkeit sollte ich auch noch haben.
Jetzt soll ich in eine andere Trainingsgruppe und für die nächste Prüfung (BHP B) üben. Mal sehen was das wieder gibt. Ob ich dann meine Menschen wieder „auf den Arm“ nehmen kann?
Meine Schwester, Tara, will am Gründonnerstag mich besuchen. Da freue ich mich schon sehr drauf. Ich werde euch dann berichten.



--------------------------------------------------------------------------------

71) balou aus Falken schrieb am 2.März 2008 um 14:39 Uhr:

--




hallo alle zusammen

also ich habe mein röntgen hinter mir. der doc meinte hd - bilderbuchmässig, ed
mal sehen aber auch prima, die auswertung wird ja woanders gemacht. das ganze war übrigens ganz unproblematisch.
mit größe und gewicht hinke ich scheinbar etwas hinterher, je nachdem wer misst und wiegt. aber die haben mich auch ganz schön auf diät
gesetzt.
bin eben mit simon von tour gekommen, sehe wieder richtig schick aus. von wegen weiss, habe alle farbtöne von braun bis schwarz an mir.. freut sich die wohnung wieder.

soviel als kurzer zwischenreport, also vor dem röntgen und so braucht ihr keinen bammel zu haben

tschüss

euer balou



--------------------------------------------------------------------------------

70) Jack aus Schlitz schrieb am 18.Februar 2008 um 14:25 Uhr:

--




Ich glaub ich bin der Größte!!! 63 cm!! Hallo auch an alle. Also ich hab auch noch keinen Termin zum Röntgen. Aber ich laufe jetzt mehr mit meinem Rudel und man sieht es auch schon! Also an mir - naja am Rest auch, aber ich hab schon richtig Muskeln an den Beinen bekommen - mein Rest nicht, das kommt halt davon wenn man nur so langsam am Weg läuft und nicht mal ordentlich Gas gibt. Und ruhig und ausgeglichen bin ich auch liebe Tessa. Aber das ist halt bei den Männern so. :) Sonst ist meine Welt in Ordnung. Werde momentan ganz oft gebürstet weil ich so viele Haare verliere. Meine Chefin wirft die dann einfach in Garten, und dann kommen doch gleich so freche Vögel an und holen sich mein Fell. Frechheit!! Dafür verbell ich sie auch. So das soll reichen für heute. Bis bald mal wieder!



--------------------------------------------------------------------------------

69) tessa aus Crinitzberg schrieb am 12.Februar 2008 um 21:42 Uhr:

--




Schnell mal eine kurze Antwort zu Dakota, ich wiege genau 35kg bin auch ganz schön lang und Schulterhöhe viel größer als meine Mamma. In Zahlen nich wirklich zu belegen, da ist die Sache mit dem Messen!Du Dakota bist ja auch ein Junge, die dürfen wohl etwas mehr, aber ich!!!!!Letzer Besuch beim Tierarzt-Wurmkur holen-Die Assistentin gleich nach dem Wiegen du Tessa bist zu "fett"! Da war mein Frauchen ganz schön geknickt.Aber sonst bin ich ganz gesund und so zufrieden wie es ist.P.S. Bist du Dakota wirklich ruhig und ausgeglichen? Ich bin ein ganz schöner flotter Feger und über alles neugierig. Wenn am Horizont was wackelt da muß ich hin, so neugierig bin ich, egal ob ich wegrennen darf oder nicht, ich tu es einfach!Das ist auch das größte Problem was mein Rudel mit mir hat.Und sie sind hart am trainieren mit mir, das ich mir das abgewöhne, aber richtiger Erfolg will sich noch nicht einstellen, ich bin einfach zu "hibbelig".Hat von Euch schon jemand ne'n Termin zum Röntgen? Ich noch nicht. Viele Grüße an alle von Tessa + Rudel



--------------------------------------------------------------------------------

68) Dakota aus Warendorf schrieb am 10.Februar 2008 um 12:23 Uhr:

--




Hallo Liebe Schwestern und Brüder,
verspätet von mir, Dakota, einen wunderschönen Geburtstagsgruß. Leider war ich nicht dazu gekommen am 08.02. Euch zu unserem 1. Geburtstag zu gratulieren. Hatte einfach zu viel zu tun. Es war ein anstrengender Tag. Den Tag unterwegs. Stellt Euch vor, da musste ich mein Geburtstagsgeschenk selbst vom Fressnapf abholen. Oh, das Teil, ein rissen großes Kalbsbein, hat dann hervorragend geschmeckt und mich doch sehr lange beschäftigt. Der Morgen war schon richtig gut angefangen. Da hatte ich ein Schlammbad genommen. Kann nun verstehen warum Menschen immer eine Moorpackung haben wollen. Meine Packung war aber ganz einfach: viel Wasser, schwarze Erde und viel Spaß.
Aus welchem Grund haben meine Geschwister eigentlich Gewichtsprobleme? Ich verstehe das nicht. Ich wiege – gerade gewogen – 40,2 KG und sehe wie ein Gerippe aus. Dafür bin ich aber auch Riesengroß und endlos lang, zwischen 61 – 62 cm. So genau lasse ich mich nämlich nicht messen. Da ärgere ich lieber meine Menschen. Aber alle sagen, dass ich ein hübscher Hund bin und nicht zu viel wiege.
Wir üben gerade für die Begleithundeprüfung A und da werde ich dann am 08.03.2008 an der Prüfung teilnehmen. Letzte Woche hatten wir schon mal einen Testlauf gemacht. Ich glaube, dass ich den bestanden habe. Ist doch leicht. Insbesondere die Sache mit dem Dummy macht mir viel Spaß. Da bin ich echt gut. Am gestrigen Samstag hatten wir eine andere Trainerin. Das war echt langweilig, aber die hat gesagt, dass ich ein ganz ausgeglichener und ruhiger Hund bin. Ich glaub die war von meiner Dummyarbeit echt überzeugt. Und dabei bin ich noch nicht einmal der älteste Hund in meiner Gruppe.
Das mit dem Pipi-Machen mache ich immer wie ich gerade Lust habe. Bereits seit längerer Zeit kann ich mein Bein heben, aber dazu habe ich nicht immer Lust und meine Menschen sagen dann immer ich mache es wie ein Mädchen.
Vor vier Wochen habe ich mir eine Kralle herausgerissen. Das tat ganz schön weh. Der Jack kennt das auch. Aber meine Kralle ist jetzt schon fast wieder komplett nachgewachsen. Meine Menschen haben mich gut versorgt.
Nun mache ich mal Schluss. Ich soll jetzt noch mit meinem Rudelführer trainieren. Ich muss absolut fit sein, wenn ich dann am 08.03.2008 auf die Prüfung soll. Vielleicht können ja meine Brüder und Schwestern mir die Daumen drücken.



--------------------------------------------------------------------------------

67) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 8.Februar 2008 um 23:43 Uhr:

--




Auch von mir noch einen verspäteten Geburtstagsgruß an alle meine Geschwister.Habe natürlich auch was zwischen die Zähne bekommen und einen kleinen Plüschhasen, sowas liebe ich über alles.Es gibt ja von meiner Vorgängerin Cara noch einiges an Plüsch, die hat sich das gut gehalten, ich hingegen muß schon ein wenig dran rum knappern, auch bis zum totalen "Tod"der Stofftiere.Hallo Balou, siehst du wirklich so schlank wie Nelly aus?Oder tust du uns veräppeln?Ich bin auch auf Schmalkost gesetzt, nur heute wurde ich mit Essen verwöhnt.Liebe Fam. von Balou, natürlich auch alle anderen Geschwister - Ihr seid herzlich willkommen bei und im Erzgebirge.Da kann man ja vielleicht auch mal ne schöne Wanderung planen und organisieren.Wir haben hier bei uns gute Möglichkeiten und natürlich auch nach Retrieverart mit schönen Teichen kleine Bächen usw.So ihr lieben bin jetzt schon ganz müde und verschwinde nach einem kleinen Gartenrundgang + "Geschäft" in mein Hundebett und werde noch von meinem großen Knochen träumen, der schon in meinem Bauch verschwunden ist.Also tschüß bis bald mal wieder -Eure Tessa + Fam.



--------------------------------------------------------------------------------

66) Jack aus Schlitz schrieb am 8.Februar 2008 um 14:14 Uhr:

--




P.S.: eben kam das Frauchen mit meinem Geburtstagsgeschenk durch die Tür... Was soll ich sagen ein rieeesiger Rinderknochen, und nur für micht. Mann müssen die mich liebhaben. So, bin jetzt erstmal beschäftigt. Bis dann



--------------------------------------------------------------------------------

65) Jack aus Schlitz schrieb am 8.Februar 2008 um 11:16 Uhr:

--




Ja auch von mir ein dreifaches HOCH auf unseren ersten Geburtstag!! Ging ganz schön schnell rum oder? Aber wir haben auch viel erlebt in der Zeit und sind mächtig gewachsen. Mal ehrlich auf den ersten Fotos hatten wir schon bischen Ähnlichkeit mit nem Meerschweinchen. :-) Aber das ist rum und heute sind wir einfach nur schön.
Also so ein richtiges Geschenk gabs für mich noch net. Das find ich schon bedenklich. Und das wo ICH heute morgen extra viele Geschenke an Frauchens Bett gebracht habe. Von der Fernbedienung bis zum Spielseil war alles dabei. Und was ist der Dank?! Naja der Tag hat ja noch ein paar Stunden - vielleicht kommt noch was.
Also Balou mit dem flüssigen Geschäft machen merkt man doch das wir Brüder sind. Wenn ich unterwegs bin mach ich nur "im Stehen", aber zu Hause bete ich auch lieber den Mond an, wie ihr so net dazu sagt. Aber das gefällt meinem Rudel ganz gut so. Haben wohl Angst um ihre Pflanzen. Abwarten..
So dann habt alle einen tollen Tag und viel Glück fürs kommende Hundejahr. Euer Jack und Family



--------------------------------------------------------------------------------

64) balou aus Falken schrieb am 7.Februar 2008 um 21:26 Uhr:

--




happy birthday a-wurf (auf deutsch:alles gute zum geburtstag a-wurf)
wünscht euch euer bruder balou. mal sehen was es nun morgen alles gibt.
also mit blumen brauchen sie mir nicht zu kommen,- was zwischen die zähne
wär mir lieber,- man haben die mich auf diät gesetzt, sehe fast so aus wie nelly.
-du tessa, ich glaub´wir müßten mal ´ne fressfete machen. vielleicht komm´ich ja mal in deine gegend.
mein rudel will sich ´n neues auto zulegen,- und das muß ja rollen.
was der jack da so mit dem beinheben schreibt, - ich kanns auch schon ,
jeder baum gehört mir. aber auf meinem kieshaufen mach´ich´s immer
noch wie ´ne "tussi"- sagt mein rudel. -sieht so aus als ob ich den mond
anbete, sagen sie auch. -na mir egal.

also dann feiert morgen schön und lasst euch reich beschenken !


euer bruder balou



--------------------------------------------------------------------------------

63) Jack aus Schlitz schrieb am 23.Januar 2008 um 11:38 Uhr:

--




Hallo Leute hier ist mal wieder Jack!!
Also meinem Rudel und mir gehts wunderbar! Und auch ich bin schon in Vorfreude auf meinen 1. Geburtstag. Ich finde ja ich bin ganz schön groß geworden und sehe inzwischen wie ein richtiger Rüde aus. Einfach TOLL!! Hab auch entdeckt, dass ich das Bein beim Pipi machen heben kann. :-) Coole Sache. Jetzt wissen auch all die anderen Rüden das es mich gibt. Nur darf ich nicht überall wo ich gerne würde..naja kann ich auch irgendwie verstehen, sonst kommen wir ja nie ans Ziel.
Mit meinem Gewicht hab ich ja zum Glück kein Problem. Wiege 34 kg und bin damit schlank. Hab aber schon bischen Mitleid mit Euch. Weils halt auch so gut schmeckt. Aber zum Trost: Ab unserem Geburtstag dürfen wir ja auch mehr für unsere Fitness tun und dann wirds bestimmt leichter.
Meine Hundeschule ist auch wieder aus dem Winterschlaf erwacht. Leider ist von den "alten Freunden" keiner mehr gekommen, und so mußte ich dem "Jungvolk" ertstmal zeigen wer in der Gruppe den Ton angibt. Und siehe da, beim nächsten Treffen hat keiner mehr versucht mich zu besteigen!! Wäre ja noch schöner.. Die Ausbilder und mein Herrchen sind sehr zufrieden mit mir. Nur das "Bleib" find ich doof. Weiß gar nicht was das soll. Er darf gehen und ich soll bleiben!? So ein Quatsch! Befürchte ja das werden die viel mit mir üben. Aber es gibt was das macht mir besonders viel Spaß! Das suchen nach einem Stock. Da bin ich richtig gut! Am Anfang durfte ich sehen wo der Stock hin geworfen wird. Aber jetzt muß ich erst in die andere Richtung schauen und dann gehts los. Das macht Spaß!! Und meine Nase ist so super, dass ich den Stock immer zurück bringen kann. Und dann ist die Freude bei meinen Menschen groß. Ist schon lustig wie die sich freuen können!! Und so haben wir draußen viel Spaß zusammen.
So meine Chefin hat gerufen wir wollen den Kindern zum Bus entgegen laufen. Dann laßt es Euch allen gut gehen und bis bald Euer Jack


62) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 17.Januar 2008 um 22:34 Uhr:

--




Ja ich muß auch sagen hier ist ganz schöne Flaute beim Schreiben. Also ja es ist war wir werden bald 1 Jahr und werde bestimmt Geburtstag feiern!Ich war heute beim Tierarzt Wurmkur holen, oh weh ich bin bzw. mein Chef ist ganz schön ausgeschimpft worden.Ich bin zu schwer! Lieber Balou, ich bin jetzt auch in deiner Gewichtsklasse, aber ich bin doch ein Mädel!!!! Nun werden die Leckerlies total eingeschränkt, na ja ich kann ja auch schon vieles und muß auch nicht für jede Aktion mehr belohnt werden. Also es kommen karge Zeiten auf mich zu. Heute habe ich meine 2. Maus gefangen,also von zwei Seiten Mausloch angegraben und dann zugeschlagen. Ich habe dann aber das Interesse verloren als sie nicht mehr gewackel hat.Also meldet Euch nur wieder zu Wort.Bis bald und schöne Geb.-Party Eure Tessa Und Zweibeiner.



--------------------------------------------------------------------------------

61) balou aus Falken schrieb am 17.Januar 2008 um 20:51 Uhr:

--




sagt' mal, schaut denn keiner mehr hier 'rein ?
bis zum geburtstag sind's noch drei wochen. also wuff's , meldet euch mal.
euer balou



--------------------------------------------------------------------------------

60) balou aus falken schrieb am 7.Januar 2008 um 20:52 Uhr:

--




hallo wuff's
wie seid ihr in's neue jahr gekommen ?
ich ganz gut, mein boss hat abend's nochmal 'ne runde mit mir gedreht. also was die menschen da mit ihrer knallerei treiben, mich hat's kalt gelassen.
in vier wochen haben wir ja nun unsren 1. .. na mal sehen was sich die rudels so einfallen lassen !? -ich lasse mich jedenfalls überraschen.
oder was meint ihr?- wollen wir mama jessie und tara 'mal überfallen ?
meldet euch doch einfach mal



--------------------------------------------------------------------------------

59) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 25.Dezember 2007 um 14:56 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo,alle aus dem A Wurf.Wir die Bechsteins möchten allen ein schönes Weihnachtsfest wünschen und alles Gute für das Neue Jahr.Unserer Schwester Tara weiterhin viele Erfolge bei Ausstellungen usw.Vielleicht klappt es nochmal, das wir ein so schönes Hundetreffen 2008 haben werden. wir würden uns sehr freuen. Also nochmals alles Gute - Tessa und Anhang.



--------------------------------------------------------------------------------

58) Jack aus Schlitz schrieb am 13.Dezember 2007 um 19:14 Uhr:

--




Liebe Tessa,also mein Herrchen hat mich so oft veräppelt, daß ich richtig ängstlich bin mit dem weglaufen. Immer wenn ich Gas gegeben habe, hat der sich doch tatsächlich rumgedreht und ist seelenruhig in die andere Richtung maschiert. Da hatte ich aber Angst, daß der plötzlich weg ist....Jetzt pass ich imme auf, damit der mir nich verloren geht, da kann ich zwar nich mehr rennen, aber bin auch nicht allein. Und mit dem anderen Hundemädchen soll sich dein Frauchen so´n Pfefferspray kaufen, hat meine auch gemacht.. so, das war´s auch schon. Wünsche allen auch im Namen des Rudels ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in´s Neue Jahr.. bis bald



--------------------------------------------------------------------------------

57) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 18.November 2007 um 22:57 Uhr:

--




Hallo alle die mich kennen.Möchte mal meinen Senf dazugeben in Bezug auf andere Hunde und Menschen zustürmen.Ich bin auch so drauf, wenn am Horizont jemand auftaucht mache ich Schulterblick zum Chef und ab geht die Post.Ich möchte doch nur aus reiner Neugier nachsehen wer da kommt.Mein Boss ärgert sich da sehr darüber und nun muß ich das bestimmt bald mal ändern , sonst gibts echt Ärger.Ich komme dann schon auf Rufen wieder zurück, denn ich weiss ja da werde ich nicht ausgeschimpft.Ich glaube mein Frauchen ist das gar nicht recht und weiss auch nicht recht wie sie mir das abgewöhnen könnte.Vielleicht gebt ihr mal einen Tip!In der Hundeschule klappt das ja alles, denn ich bin so "gerissen" und mache dort alles richtig, aaaaaaber im wahren Leben sieht halt manches anders aus.Zum glück bin ich immer nur wohlgesonnen Kameraden begegnet, aber ich weiss es gibt bei uns eine Boxerhündin die Mädels überhaupt nicht leiden kann und vor dieser Begegnung hat mein Frauchen Respekt und ein bischen Angst um mich.Sie möchte es halt nicht zur Konfrontation kommen lassen.Also wir müssen das Problem bald mal in den Griff bekommen.Sonst geht es uns allen sehr gut und hoffe es auch von euch .Viel Schnee hatten wir auch schon - toll-!Und z.Z. taut er wieder weg, ist das ne "schöne" Schweinerei.Also tschüß bis bald mal wieder, eure Tessa un Menschen.



--------------------------------------------------------------------------------

56) balou aus falken schrieb am 15.November 2007 um 21:01 Uhr:

--




hallo leute, eh hunde, mich gibt's auch noch. zum schreiben hat's in letzter zeit
nie gereicht. mußte immer hausaufgaben machen, ich gehe nämlich jetzt auch zur schule.
schwester tara ist auch dabei. die ist besser als ich, ist ja auch ein mädchen. aber spass machts.
auch wenn kerstin, das ist unsere lehrerin manchmal mit uns schimpft.
übrigens übermorgen ist in kassel clubschau, tara geht auch an den start. die hat ja schon orden.
wir, das heisst das rudel und ich wollen auch hin, als fanclub sozusagen. der jack kommt ja auch.
na, vielleicht sieht man sich ja.
so das soll für heute als lebenszeichen reichen.

gruß an alle

euer balou



--------------------------------------------------------------------------------

55) Jack aus Schlitz schrieb am 9.November 2007 um 18:30 Uhr:

--




Hallo ich bin´s mal wieder Jack!!
Hoffe es geht all meinen Geschwistern gut? Und den Herrchen und Frauchen natürlich auch!? Mir und meinem Rudel geht es blendend. Und wir sind noch nicht in den Winterschlaf gefallen. Aber wir hatten auch noch keinen Schnee. Nur viel Regen und schöne aufgeweichte Felder..:-)) Da macht doch jeder Spaziergang doppelt viel Spaß.
Aber unsere Hundeschule geht so bischen in die Winterruhe. Haben nur noch jeden 2. Samstag Unterricht. Naja mir soll es recht sein. Ich hör eh super. Also finde ich. Sagt auch mein Rudel! Nur wenn andere Hunde kommen.. Aber das liegt nur daran weil meine Menschen nicht so schnell laufen können wie ich. Finden sie natürlich nicht gut. Und daran wird jetzt gearbeitet. Spielverderber!!! Aber sie loben mich auch. Denn ich mache Sitz und Platz auf Handzeichen. Jetzt verabredet sich Katja immer mal mit anderen Hunden zum Laufen. Dacht ich, Mensch du bist aber lieb zu mir. Aber von wegen, sie will nur üben das ich genauso gut hören soll wie wenn wir alleine unterwegs sind. Ganz schön gemein. Aber zum Schluss darf ich auch noch toben.
Habt Ihr auch alle schon das Familienfoto gesehen? Sind wir nicht eine tolle Bande? Und unsere Schwester Tara hat sogar den 1. Platz belegt. Und Mama den 2. Da bin ich ganz schön stolz auf die Beiden. Nächstes Wochenende ist in Kassel eine Ausstellung. Da fahren wir alle hin und schauen uns das mal an. Besonders wenn Tara dran ist. Für mich ist das ja eher nix. Muß ich die ganze Zeit stehen. Ne ne. Aber gucken kann ich ja mal. Ich werde Euch dann berichten. Vielleicht treffe ich ja noch einen von Euch?
So werd mal schauen ob sich der Napf heute noch füllt. Also laßt es Euch gut gehen und bis bald Euer Jack


54) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 24.Oktober 2007 um 22:09 Uhr:

--




Hallo, Wurf A man hört und liest ja schon lange gar nichts mehr von euch.Macht ihr alle schon Winterschlaf?Bei uns im Erzgebirge hat es letzte Woche schon geschneit und kalt war bzw. ist es immer noch.Ich freue mich schon auf das weiße etwas was vom Himmel kommt, denn mein Chef hat totalen Spass gehabt, als ich den Schneeflocken hinterher gejagt bin.Schreibt nur auch mal wieder was über euch eure letzten Erlebnisse.Viele Grüße Tessa und Rudel.



--------------------------------------------------------------------------------

53) Silvia Grimm aus 55413 Weiler schrieb am 22.Oktober 2007 um 16:24 Uhr:

Homepage: http://www.silvias-pudel.de
Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo,
Happy Halloween wünschen,
Silvia und Bernd Grimm mit Großpudel.



--------------------------------------------------------------------------------

52) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 30.September 2007 um 17:42 Uhr:

--




Hallo liebe Geschwister und Rudelführer.Habe erst heute Zeit gefunden mal meinen Dank für den schönen Tag auszusprechen.Uns hat es sehr gut gefallen.Ich war im Auto und noch einen halben Tag total geschafft.Balou war ein guter Spielgefährte und hat mich ganz schön geschafft.Natürlich auch meine anderen Geschwister hatten es mir angetan. Es war einfach herrlich so rumzutoben!Mein Chef war natürlich etwas geschockt über min Gewicht im vergleich zu Euch,aber sie sagt es gibt nur Futter nach Vorschrift, ich befürchte jetzt gibt es weniger Leckerlis, es wäre für mich nicht gut schwerer als die Norm zu sein.Wir werden das schon noch hinbekommen.
Mein Chef hat mir verraten das sie alle anderen Rudelführer ganz nett fand und hofft auch auf ein baldiges Wiedersehen.
Also tschüß bis bald Eure Tessa und Familie.



--------------------------------------------------------------------------------

51) Katja Landgraf aus Schlitz schrieb am 27.September 2007 um 16:40 Uhr:

--




Hallo ihr Lieben,
wir finden auch, daß es ein super schöner Tag für Mensch und Tier war. Das Wetter war klasse, das Essen super und alle hatten viel Spaß beim Bewundern der Geschwister und beim Austausch über das Zusammenleben mit dem Lieben Vierbeiner. Wir fanden es sehr interessant wie unterschiedlich sich doch alle Welpen entwickelt haben. Und jeder für sich ist ein wunderschöner Junghund geworden. Und mit Familie Heinicke haben wir einfach genial gute Züchter!! Also wir freuen uns auf ein Wiedersehen!
Vielen Dank auch an Balou für die guten Wünsche an Jack und seine Pfote. So langsam wird es. Es gab ein paar Antibiotika Tabletten und ein Spray und so langsam will das Ganze abheilen. Aber das beeinträchtigt die gute Laune von unserem Jack nicht. Wir Beide haben grade einen Spaziergang im Regen genossen. Naja..der EINE mehr und ich weniger. Aber er liebt es über die nassen Wiesen zu stürmen und durch die Pfützen zu rasen. Jetzt liegt er auf seinem Platz und trocknet, und ich sitze mit leckerem Cappuccino am PC.
Ich wünsche Allen einen schönen Herbst und eine gute Zeit. Die nächsten Male wird es wieder Neuigkeiten von und mit Jack geben.



--------------------------------------------------------------------------------

50) balou aus falken schrieb am 26.September 2007 um 21:45 Uhr:

--




daaaaaaanke für den wunderbaren tag in erfurt-mittelhausen
also unser familientreffen war spitze.
wir sieben goldies (sechs juniors und mama jessie)
haben uns prima verstanden, das gleiche können wir sicher
auch von den menschen behaupten.
wetter gut, essen gut, stimmung bestens -- fortsetzung folgt
ganz bestimmt.
demnächst bekommt ihr auch noch bilder. mein rudelführer (?)
hat genug geschossen.
aber an dieser stelle nochmal ein dankeschön an unsere züchter,
die heinickes. war wirklich schön, alle (fast alle) ´mal wieder
zu sehen. an jack mit der kaputten pfote noch beste genesungswünsche.

für heute erst ´mal tschüß

euer balou



--------------------------------------------------------------------------------

49) Alena aus Schlitz schrieb am 11.September 2007 um 14:43 Uhr:

--




Hallo ihr lieben,hier schreibt die "Halbschwester" von Jack (hihi) ich mach es auch ganz kurz. Ich freue mich schon ganz doll wenn wir uns alle treffen und ich hoffe natürlich das alle kommen. Und wisst ihr auf was ich mich noch ganz doll freue??naa..auf die leckeren Thüringer Würste !!!mmmhhh.. Neulich haben wir Jack's Haare aus den Füßen geschnitten, dass fand er gar nicht toll.Naja es muss aber sein wenn er schön aussehen will... So ich werde mich dann auch mal los machen.Ich hoffe es kommen am 22.September alle, damit wir alle die Hunde spielen sehen und die leckeren Würste genießen können. Mein Bruder und ich backen Muffins. Also dann bis bald Alena



--------------------------------------------------------------------------------

48) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 1.September 2007 um 18:41 Uhr:

--




Hallo liebe Geschwister und Rudelführer, möchte mich wieder mal melden.Habe eine Neuigkeit zu berichten in Bezug auf meine "gute "Erziehung.Wir waren heute in einer neuen Hundeschule.Natürlich in eine Junghundegruppe und mein Chef war ganz stolz auf mich, weil ich alles relativ gut gemacht habe,was ich schon gelernt habe.Ich verrate euch aber mal warum ich weiter lernen muß. Mein größtes Hobby ist Fahrradfahrer verfolgen und wenn Spaziergänger mit und ohne Hund entgegen kommen, muß ich gleich freudig loslaufen.Auch wenn ich gar nicht die Erlaubnis bekam. Ich befürchte nun,das muß ich nun nochmal üben, damit das bald klappt.Aber mein Chef ist glaube ich guter Hoffnung mit mir, denn bis jetzt ging alles seinen guten Lauf.Sie sagte schon mal, das habe ich weggelauscht, sie würde eigendlich schon mehr erwarten als altersmäßig von mir zu erwarten wäre.Also alles gut.Nun muß ich mich verabschieden und freue mich auf unser Wiedersehen.Also tschüß Eure Tessa und Anhang.



--------------------------------------------------------------------------------

47) Jack aus Schlitz schrieb am 11.August 2007 um 13:10 Uhr:

--




So meine Leute sind etwas beruhigt was mein Gewicht angeht. Gestern sind wir mit der Echse von meinem Kumpel Cedric zum Tierarzt gefahren. Und da hat das Rudel gleich die Chance genutzt um mein Gewicht überprüfen zu lassen. Kam natürlich das raus was ich schon die ganze Zeit sage. Der Hund hat eine gute Figur. Und siehe da, der Medizinmann sprach und das Rudel ist wieder zufrieden. Aber die Helferin hat ihnen noch einen Tipp gegeben. Sie sollen mir die langen Haare am meinem besten Stück kürzen, damit sich die "Vorhaut" nicht entzündet. Wurde zu Hause natürlich auch gleich in die Tat umgesetzt. Zum Glück von Markus Herrchen. Also Jungs seit wachsam wenn sie sich mit einer Schere nähern!! Die Probleme haben unsere Schwestern zum Glück nicht!
Ja das liebe leibliche Wohl bei unserem Treffen. Gut nur, dass die Menschen schon wissen wie sie sich den Magen füllen!! Ich hab so ganz leckere getrocknete Fisch Leckerlis zu Hause, da könnte ich ein paar mitbringen. Aber wahrscheinlich haben wir vor lauter Freude uns wieder zu sehen gar keine Zeit fürs Essen.
Dann habt mal alle ein schönes Wochenende und ich sag tschüß und bis die Tage Euer Jack


46) balou aus falken schrieb am 9.August 2007 um 20:38 Uhr:

--




du, jack, bei mir hat die waage heute 28,4 gezeigt.
was man sich da alles anhören muß,- hinter mir bellt
gerade mein "rudelführer" - du, muß ich da hören?!
aber glaub mir, das macht richtig spass, von den anderen zu hören.
ich hab´nur noch nicht mitbekommen, was es im september für uns gibt.
thüringer würste sollen ja ungesund sein,-für uns hunde,- bier auch.
und für das rudel??? also wenn die alles lassen würden was ungesund ist.
bori das rauchen (mit 15) , frauchen das schimpfen..und und und..
.... , bin wieder da, war ´mal kurz unten, pippi machen.
das ist fitnestraining pur für´s rudel. ihr wisst ja, treppensteigen
sollen wir noch nicht so, und bei uns sind es 16 stufen
bis runter.- dreimal bellen und dann getragen werden, spass pur.

ich bin ´mal gespannt, was sie sich für uns (hauptpersonen) einfallen lassen.
also ich mag am liebsten strümpfe, trockenes brot und... eigentlich
alles was sich richtung magen bewegen lässt.

na, wir lassen uns überraschen


tschüß


euer balou



--------------------------------------------------------------------------------

45) Jack aus Schlitz schrieb am 8.August 2007 um 18:49 Uhr:

--




Hallo Freunde, ja da haben ja fast alle mal wieder was von sich hören lassen. Tja, was soll ich sagen, als hätte Sie´s gerochen, hat mich mein Frauchen doch heute gewogen....28 Kg. die war total baff. Ich auch, bei dem wenigen Fressen kann das ja nicht sein. Finde bin total unterernährt. Scheint ja bei euch ähnlich zu sein. Freue mich schon total auf das Treffen, hab´was von Thüringer Würsten gehört... .Tja Dakota mit dem "Stehen" kann ich momentan auch nix anfangen, sonst haben sich alle gefreut, wenn ich brav Sitz und Platz gemacht habe, jetzt auf einmal soll ich stehenbleiben, verstehe einer das Rudel. Neulich ham die mich doch tatsächlich frisiert, ja an den Pfoten geschnippelt und an meiner Rute, wo ich doch überall so kitzelig bin. Da sollte ich auch stehen, habe denen was gehustet. Ja, Balou mit der Pubertät ist das so ´ne Sache. Aber nach Auskunft vom Rudel klappt es schon wieder besser. Viele Grüße an Alle, bis bald Euer Jack



--------------------------------------------------------------------------------

44) balou aus falken schrieb am 7.August 2007 um 22:00 Uhr:

--




Hallo, liebe Geschwister, auch mich gibt´s noch
bin natürlich im September auch dabei.- Na das wird ein Gaudi.
Also mit den Kilo´s ,- was soll ich sagen, gut 28 sind´s. Mir schmeckt einfach alles.
Und auch was der Jack so geschrieben hat mit dem "parieren" (gehorchen), -mein Rudel meint, ich hätte da auch so meine Probleme.
Na-ja, die Pubertät,-mein kleines Frauchen Deborah (die ist 15) meinte neulich, Pubertät ist,
wenn die Eltern anfangen komisch zu werden. Na da hat´s meine Rudelführung gut. Bori hat nämlich einen Zwillingsbruder Simon, also auch in der Pubertät, und dann noch
einen pubertierenden Retriever. -Herzlichen Glückwunsch.

Aber macht nichts, - da müssen sie durch, die reifen und erfahrenen Menschen.
Demnächst auch wieder ein paar Bilder.
Übrigens, in der Mail war die Rede von Essen und Drinken, ob die auch an uns denken ?!


Also dann bis bald

Euer Balou



--------------------------------------------------------------------------------

43) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 6.August 2007 um 18:49 Uhr:

--




Hier meldet sich Tessa mal schnell. Habe mich riesig über die Einladung von meiner Mamma gefreut und werde natürlich kommen. Bin schon ganz gespannt, ob wir uns auch alle noch vertragen?!Aber ich bin da guter Dinge, unser Rudel hat uns ja Manieren beigebracht. Also erstmal tschüß und bis bald Eure Tessa.



--------------------------------------------------------------------------------

42) Dakota aus Warendorf schrieb am 5.August 2007 um 18:36 Uhr:

--




Hallo zusammen, auch ich darf jetzt nur noch zwei Mal zu meinem geliebten Fressnapf gehen. Das kann ich gar nicht verstehen. Gestern haben die auf dem Hundeplatz gesagt, dass ich mit meinen 27,6 Kilogramm gar nicht überernährt aussehe. Die haben zu meinem Kumpel Jimmy, der ist drei Wochen älter und wiegt genau so viel, gesagt, dass er abnehmen soll. Zu mir haben die dann gemeint, dass man mein Gewicht mir gar nicht ansieht, da ich so lang bin. Aber warum erhalte ich dann jetzt nur noch zwei mal Fressen?
Dann habe ich gehört, dass die mit mir zu einer Ausstellung wollen. Was das wohl ist. Zur Zeit soll ich immer „stehen“. Aber das macht gar keinen Spaß. Viel lieber springe ich mit meinen Kumpels von der Hundeschule in den Teich und wir lassen es uns gut gehen.
Letzt Wochen wurde ich doch glatt gefragt ob ich mal wieder meine Mama sehen will. Natürlich!!!! Kommen auch alle meine Geschwister? Da bin ich doch wirklich mal gespannt. Ich würde mich auf jeden Fall freuen zu sehen wie ihr euch entwickelt habt.
Gruß aus Warendorf von mir. Ihr könnt mir aber auch mal direkt schreiben.



--------------------------------------------------------------------------------

41) Jack aus Schlitz schrieb am 5.August 2007 um 17:54 Uhr:

--




Halli, hallo, tja, was soll ich euch sagen, kam doch kurz nach meinem genialen Vorschlag für eine "Familienzusammenführung" die Einladung von Heinickes. Toll. Ja, liebe Schwester Tessa, auch ich muß nunmehr den Weg gehen, welchen du schon vor mir beschritten hast.... *schluchz*.. auch ich bekomme nur noch zweimal Fressen am Tag. ZWEIMAL!! Eine Schande ist das. Dabei bin ich doch soooo schlank. Heute habe ich das Rudel aber überlistet, ja, war ich bei meinem Freund William zu Besuch und hab´dem, schwupps, den Napf leergemacht. Herrlich. Alle haben dann ganz blöd geguckt.So das solls erstmal gewesen sein. Gruß Euer Jack



--------------------------------------------------------------------------------

40) tessa aus Crinitzberg schrieb am 31.Juli 2007 um 21:56 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo, alle meine Geschwister und Anhang.Haben heute einen Ausflug zur Burg Kriebstein gemacht, sind durch dichten Buchenwald gelaufen, es kamen mir fremde Hunde und Menschen entgegen - wollte immer gleich mal hallo sagen, aber leider hat's der Chef nicht erlaubt, denn an der Leine ist mir das verboten - schade.Hätte ich doch so gerne mal an den Anderen geschnuppert und auch mal wild gespielt. Ich verrate euch mal mein "Traumgewicht" ha ha 25 kg wiege schon, bekomme natürlich gleich nur noch 2 mal Fressen.Die Umstellung fällt mir sehr schwer, denn mittag's habe ich trotzdem Hunger und meine innere Uhr sagt da Fressen und ich bin "verfressen"!Mein Chef hat aber kein Erbarmen es gibt nur noch 2x.Von Fam. Heinicke hört man auch z.Z. nichts, wenn Ihr das lest, meldet Euch doch mal.Aber ich kann ja verstehen , nach Aufzucht so einer Rasselbande braucht meine Mamma und Rudel erst mal Erholung!Also seit alle recht herzlich gegrüßt, wünsche eine schöne Zeit und tschüß Eure Tessa + Rudel.



--------------------------------------------------------------------------------

39) Jack aus Schlitz schrieb am 30.Juli 2007 um 20:37 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo liebe Brüder und Schwestern.....
*grins* Na man hört wenig vom Rest. Also mir geht´s total gut. Bin wieder ein bisschen gewachsen und komme so langsam in meine Flegelphase. Bin der Meinung, daß ich ja nicht immer auf Herrchen und Frauchen hören muss, oder?? Gestern hatten wir einen sehr feinen Regenspaziergang. Herrlich: Wasser von oben - von unten - nasses Gras...Pfützen, kurzum alles was der Hund so braucht. Also mich stört dieser Sommer nicht. Mein Rudel schaut allerdings immer so komisch wenn´s regnet ?? Dann laßt es euch mal alle gutgehen und was von euch hören. Hoffentlich bis bald mal wieder zu ´nem Treffen (mit Thüringer Würsten für´s Rudel).
Euer Jack



--------------------------------------------------------------------------------


38) Christoph Kreis aus Freigericht bei Gelnhausen schrieb am 15.Juli 2007 um 12:34 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo unserer Nelly geht es prima. Sie geht noch zur Welpenschule. Allerdings sind wir nun bereits in zwei verschiedenen Schulen. damit Sie mehr Kontakt hat da Sie sehr schüchtern ist. Am Freitag haben wir mal die Junghundeschule getestet, das hat Ihr aber gar nicht gefallen und Sie ist abgehauen. Unsere Nelly wiegt bereits 21kg und ist super lieb. Wir können mit Ihr überall hingehen, in Restaurants, in die Stadt, zu Freunden, zum Arzt ohne dass Sie verunsichert oder aggressiv ist. Derzeit hat Sie eine kleine Augenentzündung. Ach ja noch was, Sie ist eine echte Wasserratte und ist fast bei jedem Spaziergang im Wasser. Es wäre super wenn sich die Geschwister alle mal treffen könnten.
Also ich hoffe allen Geschwistern und Jessy geht es auch so gut
Gruß aus dem Freigericht
Christoph Kreis



--------------------------------------------------------------------------------

37) Alena Landgraf aus Schlitz schrieb am 2.Juli 2007 um 17:43 Uhr:

--




Hallo Familie Heinicke, Ich will auch nicht viel schreiben sondern einfach nur sagen, dass es uns und Jack TOTAL gut geht.Jack ist jetz auch nicht mehr in der "Welpenstunde" sondern schon bei denn "Junghunden", und er macht sich dort schon sehr gut.Das "Sitz und Platz" klappt perfeckt und das "Fuss" klappt auch schon immer besser.Jack hat auch auser einen Zahn schon alle verloren und ist 54 cm groß.So ich muss dann auch mal gehen.Ich grüße euch alle sehr und Mama oder Papa werden sich auch mal an denn Pc setzen und schreiben.Liebe Grüße eure Alena



--------------------------------------------------------------------------------

36) Dakota aus Warendorf schrieb am 1.Juli 2007 um 16:22 Uhr:

--




Hallo Geschwister,

dann will ich Euch mal meine Daten mitteilen. Am letzten Donnerstag wog ich 22,1 KG und Heute haben meine Menschen mich auch mal gemessen. Ich bin schon 52 cm groß. Ganz schön groß – oder?
Meine Zähne sind schon fast alle ausgefallen. Ich habe nur noch 4 Babyzähne und die werden jetzt auch ausfallen, weil die nämlich schon wackeln.
In den letzten zwei Wochen habe ich eine ganze Menge erlebt. Vor zwei Wochen waren wir erst einmal bei der Retrieverausstellung in unserem Hundeverein. Da waren ganz tolle Retriever. Ich kann das sicherlich auch mal machen. Da bin ich gespannt welche Figur ich da machen werde. Die Leute haben schon immer ganz toll hinter mir hergeschaut und immer wieder gesagt, dass ich ein „schöner Retriever“ bin. Da werden wir mal abwarten.
Gestern haben wir Besuch bekommen. Das ist der Sohn von meinen Menschen. Der ist mit einem schwarzen Stubentiger gekommen. Diablo, so heißt er, muss sich aber erst einmal mit meinem Mitbewohner, Katze Gismo, verstehen. Oh, da ging es rund. Die haben sich richtig angefaucht. Ich habe mir das aber nur angeschaut.
Im Hundeverein ist es richtig toll. Gestern hatten wir Einzelunterricht, weil wir nur zwei ältere Hunde waren. Das mit dem Dummy hat nicht ganz so richtig geklappt. Ich kann dieses Teil zur Zeit nicht richtig fassen – wegen meiner fehlenden Zähne. Aber „bei Fuß“ gehen haben ich schon vor Wochen gelernt. Und da bin ich wirklich gut – sagen meine Menschen. Was haben wir sonst noch gemacht am Samstag: Mit dem Dummy haben die geworfen und wir durften uns nicht von der Stelle bewegen. Da musste mein Mensch mir einmal sagen, dass ich das nicht richtig gemacht habe. Aber dann: die konnten den Dummy werfen und ich habe einfach nicht mehr reagiert. Ganz schön frech von mir – oder?

Und zum Schluss der Stunde durften wir wieder spielen. Alle anderen Hunde mussten runter und nur wir zwei Älteren, ein Deutschlanghaar und ich, waren auf dem Platz. Das war toll. Den Reiko habe ich dann von hinten gefangen. Der ist gestürzt und genau in den Lehmdreck, der von dem vielen Regenwasser auf dem Platz war, gefallen. Oh, sah der dreckig aus. Aber der hat ja ein braunes Fell, da fällt das ja nicht so auf. Diese Meinung hat aber sein Herrchen nicht geteilt. Auf dem Hundeplatz sagen die immer: „Nur ein dreckiger Retriever ist ein guter Retriever“. Das gilt doch auch für einen Deutschlanghaar – oder?

Bis zum nächsten Mal: Dakota



--------------------------------------------------------------------------------

35) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 28.Juni 2007 um 23:50 Uhr:

--




Jetzt habe ich schon voreilig eingetragen, ohne noch herzlichz grüßen. Also tschüß bis bald Eure Tessa!



--------------------------------------------------------------------------------

34) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 28.Juni 2007 um 23:48 Uhr:

--




Hallo all meine Geschwister.Ich werde euch heute mal mein Gewicht verraten, 20,5 kg bekomme ich auf die Waage.Mir fehlt seit heute ein Eckzahn, das hat ganz schön "wehgetan", ist beim Ballspielen passiert und mein Chef hat nach dem Zahn gesucht und nicht gefunden.Mein Rudelführer hat mich gestern vor einem ganz heftigen Katzenangriff gerettet, dabei ist sie selbst in arge Bedrängnis gekommen.Der große Kater wollte sich auf mich stürzen, da sind wir erstmal weggerannt, aber der wilde "Tiger" kam uns hinterher und hat meine Chefin angesprungen, in den Arm gebissen und ihre Allwetterausgehjacke zerrissen!Die war vielleicht aufgeregt.Ich wußte gar nicht was das alles sollte, wir sind zusammen gerannt usw.,aber ich glaube ich habe es gar nicht begriffen , was die doofe Katze von mir wollte.In Zukunft werde ich hoffendlich wachsamer sein, und "bösen" Katzen aus dem Weg gehen.



--------------------------------------------------------------------------------

33) Jack aus Schlitz schrieb am 25.Juni 2007 um 10:55 Uhr:

--




Hallo liebe Geschwister!
Es war wirklich eine große Freude als mein Bruder Balou vor der Tür stand. Leider war alles sehr naß im Garten, aber das Wohnzimmer hat gereicht! :-)) Die Stunde ging leider viel zu schnell um. Und dann mußte ich erst einmal ruhen. Auf alle Fälle freue ich mich auf ein Wiedersehen in Erfurt, hoffentlich im großen Familienkreis.
So Samstag war ich mit Markus Herrchen in der Hundeschule. Die ganze Zeit war ich in der Welpenstunde, aber ab nächster Woche sollen wir in die Junghunde Stunde gehen. Da gibt es auch 2 Toberunden aber ich befürchte es wird auch mehr gelernt. So Sachen wie laufe ich ordentlich an der Leine und Fuß ist das linke Ende von Herrchens Bein und so Sachen. Na mal schauen. Ich werde berichten.
Ach Balou seit Du da warst fehlt mir auch ein Eckzahn. Sehe im Moment eh sehr kahl im Gebiss aus. Letzte Woche gab es ein mega super leckeres Schweineohr. Das hat so gut geschmeckt, dass ich mir nen Backenzahn ausgebissen hab. Aber das war es wert.
Dann habt alle eine gute Zeit und ich werde von meinem Aufstieg in der Schule berichten.
Euer Jack



--------------------------------------------------------------------------------

32) balou aus Falken schrieb am 23.Juni 2007 um 19:52 Uhr:

Homepage: http://h-thomas.de/balou
--




Hallo liebe Schwestern (Lady´s first) und Brüder
wollte Euch nur kurz erzählen, dass ich am Donnerstag in Schlitz bei Bruder Jack war, das hatte sich ganz kurzfristig ergeben.
Also ich kann Euch sagen, das war eine Gaudi. Der Jack hat ein wunderbares Grundstück. Da gibt es alles. Wir haben getobt was das Zeug hält.
Wohnzimmer, Küche, Garage , Garten,- alles gehörte uns.
Wir haben uns auch ausgemacht, dass wir uns bald ´mal wieder in Erfurt treffen wollen. Das Rudel hat zugestimmt. Die haben da was von Kuchen, Würsten und so Zeug erzählt.
Kennen wir Hunde alles nicht,-oder ?!
Wir werden dann aber unsere Schwestern und den Dakota noch anschreiben oder wie das heißt. Vielleicht kommt ja der eine oder andere noch.
Wir haben uns am Donnerstag jedenfalls riesig gefreut, war echt geil.

So das soll dann für heute reichzen

Euer Balou



--------------------------------------------------------------------------------

31) Balou aus Falken schrieb am 18.Juni 2007 um 09:44 Uhr:

Homepage: http://h-thoms.de/balou
--




Hallo, Jack und Geschwister

habe schon ein richtig schlechtes Gewissen. Aber meinem "Rudelführer" der für mich schreibt, ging es nicht so gut (hat was von Grippe oder so gefaselt). Aber jetzt scheint er wieder etwas besser drauf zu sein, da hebe ich ihn gleich an den PC geschickt.
Wollte mich eigentlich vor zwei Wochen schon melden. Wir hatten nämlich am 3.Juni auch so einen "Kulturtag",- waren in Sangerhausen im Rosarium.
Aber wie gesagt, dann ist mein "zweiter Chef" ausgestiegen. Wer der "erste" ist. Na dreimal darfst Du raten.
Gewogen haben sie mich auch. Bei mir sind´s jetzt 21,6 kg (Stand 15.06.), ob uns die Mädels auch mal ihr Gewicht verraten ?! - oder ob das bei denen so wie bei den Menschen ist.?
Vorigen Sonntag war ich auch in "Pension" bei Oma Inge. Mein Rudel war nämlich in Nazza zur Taufe,-meine Bori hat ein Patenkind bekommen. Der heißt übrigens Jannes.
Mit meiner Visite bei Dir das könnte am 26.06. was werden, dann muß mein Rudelführer (und die Chefin) nach Lauterbach. Aber die melden sich dann vorher telefonisch.
Demnächst kommen auch wieder ein paar neu Bilder von mir. Da werde ich aber vorher schön "gestylt", das übt meine Bori schon fleissig mit mir.
So, das soll dann für heute reichen,

tschüß und winke winke

euer Balou


30) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 17.Juni 2007 um 11:46 Uhr:

--




Tessa gibt wieder mal einen kleinen Bericht über sich! Hundeschule wird immer schwerer, gestern ist meine Chefin vom Trainer ausgeschimpft worden, hat mir richtig leid getan und habe meine Sache (ihr zu liebe)gleich viel besser gemacht.Der Trainer sagt mein Chef ist zu weich mit mir.Ich hample an der Leine zu sehr rum und würde dann mein Ding für mich machen. Aber wir werden diese Woche gut üben und dann werden wirs denen mal zeigen!
Gesundheitlich geht es mir blendend, hatte zum Glück bis jetzt noch nichts, außer natürlich der Kampf mit meinen neuen Zähnen.
Ich würde mich auch ganz toll freuen, wenn ich meine Geschwister irgendwann mal wieder treffen könnte!Meien Chefs würde das auch gut gefallen.
Na ja, vieleicht klappt es ja mal. So nun Schluß für heute, ich muß jetzt gleich fressen und das ist seeeeeeeehr wichtig!AlsoTschüß bis bald , Eure Tessa + Familie aus dem Erzgebirge!



--------------------------------------------------------------------------------

29) Jack aus Schlitz schrieb am 16.Juni 2007 um 20:51 Uhr:

--




Hallo Balou!!
Ist so still geworden mit Dir?
Wurde heute gewogen..21 Kilo..mit gefühlten Rippen! Und bei Dir?
Liebe Grüße Euer Jack



--------------------------------------------------------------------------------

28) Kathrin Germer aus Leipzig schrieb am 13.Juni 2007 um 15:52 Uhr:

--




Hallo liebe Schwesterchen und Brüder,nun auch mal viele Grüsse von mir(höre auf den namen Coco)aus Leipzig.Wusste ja gar nicht,dass ihr alle so gut schreiben könnt.Fand ich sehr interessant,was ich da so lesen konnte.Wäre natürlich auch super gern dabei gewesen bei euerm Treffen,aber meine "Chefs" sind wahrscheinlich nicht so gut informiert.Na,denen werde ich mal bescheid bellen....
Leider geht es mir im Moment gar nicht so gut.Habe ganz dollen Durchfall.Vermute ja,dass ich dann doch irgendetwas im Park gefuttert habe,das wohl nicht für mich bestimmt war.Eigentlich würde ich ja gern überall mal kosten,so gut wie das manchmal in den ecken riecht,aber meistens ist frauchen schneller und versucht mich mit einem "Nein!!" davon abzuhalten,dann geht der Wettlauf los.Manchmal bin ich doch schneller,man muss ja nicht immer hören...:-)
Ansonsten gehts mir phantastisch-alle gehen oft mit mir baden.Ich liebe schwimmen,habe auch meine erste Runde schon gaaanz zeitig gedreht und bringe alles aus dem wasser zurück,aber nur damit es wieder ganz schnell gewurfen wird.So,und da es gerade wieder zum See geht,werde ich euch das nächste mal mehr berichten.
Also macht`s alle gut bis zum nächsten mal.
Eure Coco



--------------------------------------------------------------------------------

27) Alena Landgraf aus Schlitz schrieb am 13.Juni 2007 um 14:33 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo an Alle. Heute schreibt die Tochter mal. Ich wollte nur ein paar Zeilen über unseren Urlaub an der "Ostsee" berichten. Also am ersten Tag sind wir gleich nach der langen Autofahrt an den Strand gefahren und haben zu Abend gegessen. Mama natürlich wie immer ein Fischbrötchen :). Und wir Pommes mit Ketschup. war sehr lecker, und Jack hat wie immer unter der Bank geschlafen. Danach sind wir an den Strand und Jack hatte erst etwas Angst vor dem Wasser, aber schon am zweiten Tag war er nicht mehr aus dem Wasser zu beckommen. Am nächsten Morgrn sind wir um zwei uhr mit unseren Freunden zum Strand und waren auch schwimmen. Hhhhhuuuuu das war sehr kalt, aber Jack ist tapfer geschwommen. Abens haben wir alle beim Fischer gegessen und sind dann nach hause gefahren. Jack war müde und ist zu Hause sofort eingeschlafen. Am letzten Tag sind wir dann noch bei Freunden vorbei gefahren und haben da noch Kaffee und Kuchen gegessen. Wir sind dann aber auch weiter und als wir zu Hause waren ist Jack sofort auf seiner Decke eingeschlafen. Jack hat es mit sicherheit gefallen. So ich muss gehen.Ich wünsche euch eine schöne Zeit und freue mich auf ein Wiedersehen.



--------------------------------------------------------------------------------

26) Jack aus Schlitz schrieb am 3.Juni 2007 um 17:07 Uhr:

--




Hallo an Alle. Es schreibt euch der "Weltkulturwelpe".....jaaa ehrlich ich war heute mit dem Rudel voll auf Kultur. Wir waren am Herkules in Kassel. Komischer Kerl auf´m Sockel und ohne Kopf aber das Rudel fand´s toll.Also ich hab´auch bei den anwesenden Menschen nen total tollen Eindruck hinterlassen. Vorallem bei diesen sog. Kubanern (ja so hießen die) die fanden mich total süüüß; mußte mich mehrfach fotografieren lassen... merkwürdige Menschen. Na was soll ich sagen plötzlich war an diesem Herkules überall Wasser...Fontänen-Brunnen-nasse Treppen- erstaunlich. alle Menschen total aufgeregt---wegen dem Wasser...hm!?? Einzig das Treppenlaufen war sehr anstrengend....
Nein, natürlich für MarkusHerrchenMann, weil ich ja jetzt schon 17 Kg wiege. Schon praktisch wenn mann´s nicht darf *grins*. So jetzt bin ich erschöpft und lege mich erstmal zur Ruhe.
Bis bald Euer Jack the "Kultur"ripper



--------------------------------------------------------------------------------

25) Jack aus Schlitz schrieb am 1.Juni 2007 um 14:45 Uhr:

--




Servus Balou!
Na wenn Ihr schon in meiner Nähe seit kommt natürlich vorbei. Sag doch wegen dem Datum mochmal bescheid.
Also wenn ich gewogen werde sind sie immer ganz locker, nur wenn die beiden großen Menschen auf die Waage steigen sind sie etwas nervös..:-) Aber ich übe schon an meiner Kondition und wenn ich erst mal 1 Jahr alt bin gehts mit dem Lauf-Training los! Aber ich denke unser Gewicht ist im grünen Bereich, denn wir sind ja auch nicht die Kleinsten, und den Rippen-Test besteh ich auch immer.
So jetzt wollen wir los meine kleinen Freunde zu ihren Verabredungen zu bringen, und dann hat das Frauchen nur für mich Zeit und wir fahren auf eine schöne Wiese und üben ein bischen wie Hund sich gut benimmt. Oder Wieviel Leckereien ich heute aus ihr raus locke!!
Also würde mich freuen Dir meinen Garten zeigen zu können!
Bis bald Euer Jack



--------------------------------------------------------------------------------

24) balou aus Falken schrieb am 31.Mai 2007 um 21:58 Uhr:

Homepage: http://h-thomas.de/balou
--




Hallo Jack,
freut mich, dass es dir wieder besser geht. Hast wohl doch zu viel Entenschiete gefunden und gefr....
Mit den Zahnlücken geht es mir ähnlich, einen von den verlorenen hat meine Bori gefunden, und natürlich aufgehoben.
Das mit dem Wasser und dem Traubenzucker werden ich meinen Menschen auch mal sagen.- Die trinken ja auch nicht nur Tee oder Milch.
Meine Menschen müssen Ende Juni wieder nach Lauterbach. Vielleicht nehmen sie mich mit und ich kann kurz bei Dir vorbeischauen.
Wie reagieren den Deine Menschen, wenn sie Dich wiegen. Also mein großes Frauchen wird immer mächtig nervös. Am 25.05. waren es 16,2 ; steht im Kalender.
Herrchen muß dann immer nach den Rippen fühlen, ...na die haben´s nötig.
So, ich will dann auch Schluss machen, muß noch´mal nach unten. Das abendliche Ritual.
Naja, man gewöhnt sich d´ran.

Also dann tschüß und guten Nacht an alle "Sachsenburgs" (of Saxonia Castle-wie edel das klingt).


Tüschüß

Euer Balou



--------------------------------------------------------------------------------

23) Jack aus Schlitz schrieb am 30.Mai 2007 um 19:02 Uhr:

--




Hallo Ihr Lieben und viele Grüße aus dem wieder sonnigen Schlitz!
Stellt Euch vor, letzte Woche war ich das erste Mal in meinem Leben krank. Morgens war meine Hunde-Welt noch in Ordnung und das Frühstück lecker aber plötzlich ging es los. Mir wurde ganz komisch im Bauch und musste auch so merkwürdige Geräusche von mir geben und dann lag das ganze Frühstück wieder vor mir. Peinlich!! Bin erstmal auf meinen Platz. Meine Familie meinte ich hätte gebrochen. Und es ging noch weiter. Schrecklich! Frauchen hat dann bei der Tierärztin angerufen. Und dann wurde auch noch Fieber gemessen. In meinem PO!! Ekelig. So nett ist die Tierärztin doch nicht und das Frauchen sollte nicht gleich auf sie hören. Aber ich bekam an diesem furchtbaren Tag viele Streicheleinheiten und ganz viel Mitleid. Nur nichts zu essen. Dafür gab es abends Wasser mit Traubenzucker. Lecker!! Sollte es öfter geben. Am anderen Tag war ich wieder fit und das Frühstück noch besser.
Ja gewogen worden bin ich auch und bringe es auf 17 Kilo. Zähne fehlen mir auch 2 oben und ich sehe meinem Menschen-Kumpel Cedric dadurch sehr ähnlich. Mal sehen bei wem die Zähne schneller kommen.
So jetzt muß ich aber tschüß sagen denn gleich gibt es Futter und das will ich nicht verpassen. Bis bald mal wieder und liebe Grüße auch von meiner Familie.
Euer Jack


22) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 28.Mai 2007 um 17:22 Uhr:

--




Heute am Pfingstmontag ist bei uns total schlechtes Wetter!Wasser mag ich zwar sehr gerne, aber große Regentropfen auf meinem Rücken mag ich nicht. Es ist z.Z.Dauerregen, da ergibt es sich mal wieder was von mir zu berichten. Am Sa zur Hundeschule war es ganz heiß, aber im Gelände ist ein kleiner Teich, den habe ich belagert und war fast nicht rauszubekommen. Die Hundeschule macht mir und meinem "Chef" viel Spaß, wenn nur der kleine Jack Russel nicht wäre, der hat es auf mich abgesehen und natürlich ist der viel schneller als ich. Er ist sehr "bissig" und bekommt deswegen immer Ärger.Ich habe auch schon unsere Gegend mit meiner Fam. erkundet, natürlich immer im Rahmen meiner Möglichkeiten, was es da alles gibt,große "Ungetühme" Kühe genannt.Mich hats gleich vor Schreck auf meinen Hintern gesetzt.Mein Boss hat mich weggelockt, ich weis gar nicht was sie wollte, aber Elektrozaun muß ich wahrscheinlich erst noch spühren bevor ich davon lasse. Am Do gehts wieder Impfen, aber so schlimm wird es nicht werden, die sind ja dort sehr freundlich mit mir. So ich sage nun Tschüß bis bald mal wieder Eure Tessa mit Fam. aus dem Erzgebirge.



--------------------------------------------------------------------------------

21) Dakota aus Warendorf schrieb am 27.Mai 2007 um 13:46 Uhr:

--




Hallo, meine Geschwister. Da melde ich mich wieder einmal aus dem schönen Nordrhein-Westfalen und bin erstaunt, dass sich einige von meinen Geschwistern zum Welpentreffen bereits wieder gesehen haben. Schade, hätte auch mal mit euch gespielt und geprüft ob ihr euch alle so toll weiterentwickelt habt. Aber meine Menschen sagen, dass 350 Kilometer doch ein wenig weit für eine Spielstunde von einer Stunde sind
Aber hier gibt es auch was Neues: Du, Balou, ich habe zu deinem „Wiegezeitpunkt“ 15,1 KG gewogen. Aber ich war ja auch nur der zweitschwerste im Wurf. Ich hab schon zwei Zähne verloren. Hoffentlich kommen die Neuen jetzt ganz schnell durch. Sehen kann man sie schon. Aber wenn sie erst mal richtig da sind, dann kann ich auch wieder sehr gut kauen.
In der Hundeschule habe ich aber einen richtigen Anpfiff bekommen. Das hat gar nicht geklappt mit „Sitz, Bleib, Komm“. Da muss ich ganz viel üben, haben meine Menschen gesagt. Und Hausaufgaben haben wir auch bekommen. Jetzt müssen wir Apportieren, Sitz, bei Fuß üben und am nächsten Wochenende Alles ganz toll können. Ich sag euch, Schule ist schwer und anstrengend.
Zu Hause ist es viel besser. Da habe ich viele neue Kumpels kennen gelernt. Da ist Kasper - ein neun Monate alter Golden –, Junior - der ist so alt wie ich und ein Jack Russel -, Sheila – vier Monate und etwas flauschig Gemischtes - und Riesenkumpel Line. Oh, ist die groß. Das ist eine ausgewachsene, schwarze Deutsche Dogge. Aber ich bin viel schneller, wenn ich meine Kurven laufe.
Manchmal kommt dann noch Simon. Den find ich ganz gut. Aber sein Herrchen ist noch besser. Der steigt jedes Mal von seinem Rad ab und schaut ob ich mich weiter entwickelt habe. Simon ist nämlich ein fünf Jahre alter Golden der schon auf Ausstellungen war und prima abgeschnitten hat. Der war in dem gleichen Club wie ich jetzt bin. Aber leider kann er jetzt nicht mehr mitkommen, da die in der Familie jetzt ein Kind haben. Schade.
So, das war es mal wieder aus Warendorf. Vielleicht meldet ihr Euch wieder und wir könnten tatsächlich in der Ferienzeit mal ein Treffen organisieren.



--------------------------------------------------------------------------------

20) Balou aus Falken schrieb am 20.Mai 2007 um 21:55 Uhr:

Homepage: http://h-thomas.de/balou
--




Heute war der Jack schneller im Gästebuch. Macht nichts, so brauche ich weniger zu schreiben. Denn was der Jack geschrieben hat, trifft voll die Sache. Vielleicht lesen ja die Geschwister hin und wieder auch das Gästebuch und bekommen Lust auf ein Treffen. Sicher spielt die Entfernung eine Rolle. Aber einmal im Jahr wäre sicher nicht schlecht. Also das mit der Wurst klappt bei´m nächsten mal ganz bestimmt. Zusage aus Thüringen. Ein paar Bilder von heute findet Ihr unter meinem Link. Aber Ihr könnt mir glauben, ich war heute auch geschafft. Darum ganz schnell gute Nach und liebe Grüße an alle.
Euer Balou.

Übrigens, Herrchen hat mich noch gewogen,- 15,3 kg sinds.

Tschüüüüüüüüß....



--------------------------------------------------------------------------------

19) Jack aus Schlitz schrieb am 20.Mai 2007 um 16:24 Uhr:

--




Hallo Mama Jessy, Tara und Balou, also ich wollte nur ganz kurz mich zu Wort melden und sagen, wie sehr es mir heute mit euch gefallen hat. Euch alle wiederzusehen war eine echte Freude. So jetzt leg ich mich wieder schlafen und übergebe an mein Rudel.
Hallo Familie Heinicke,
auch von uns ganz lieben Dank für das schöne Treffen heute Vormittag. Es hat uns sehr gut gefallen, und wir freuen uns auf das Nächste. Dann mit Bratwurst :-).



--------------------------------------------------------------------------------

18) Ines Bechstein aus Crinitzberg schrieb am 13.Mai 2007 um 23:45 Uhr:

--




Hallo, ich bin Tessa und möchte meinen Geschwistern mal kurz von mir berichten.Impfung, 1.Besuch in Hundeschule alles schon gemeistert.Ich glaube mein Rudel liebt mich über alles, manchmal ärgere ich sie aber ganz toll, wenn ich meinen Rappel bekomme und Beißatacken loslasse.Natürlich wehrt das mein Rudel energisch ab.Im großen Ganzen gefällt mir mein zu Hause gut und habe mich toll eingelebt.Also Tschüß bis bald mal Eure Schwester Tessa und Familie aus dem Erzgebirge.



--------------------------------------------------------------------------------

17) landgraf aus deutschland schrieb am 8.Mai 2007 um 18:00 Uhr:

--




Hallo zusammen ich bin Jack.
Wollte mich auch mal melden und von meinem neuen Leben berichten. Also ich habe es gut getroffen! Mein neues Rudel hat mich ganz doll lieb, und ich finde die Bande auch klasse.
Wir wohnen am Rand von einem Dorf und ich hab einen riesigen Garten nur für mich allein. Da kann ich toben und nach Mäusen graben. Und meine Familie ist immer ganz stolz wenn ich beim gärtnern helfe. Am besten bin ich halt beim graben. Letzte Woche haben sie für mich auch einen kleinen Teich auf die Terasse gestellt. Da kann ich raus trinken und hab auch schon meine Füße gekühlt. Und es schwimmen Blumen darauf. Leider kam ich noch nicht ganz rein, aber das schaff ich auch noch. :-)Direkt unter meinem Reich fließt ein Fluß und da gibts eine kleine Bucht. Herrlich!! Mit Steinen und Ästen und Schlamm und ganz lecker Entenschiete. Stehn meine Leute nicht drauf,komisch..Also die Großen sind glaube ich Wasser scheu, aber die Kleinen finden es genau so toll wie ich im kühlen Naß zu sein. Das wird bestimmt ein toller Sommer!
Gestern waren wir bei der Tierärztin. War gar nicht schlimm. Sie hat mir ganz tief in meine Augen geschaut. Und dann noch in die Ohren und ins Maul,naja wird schon für was gut sein. Dann gabs die Spritze und wir waren auch schon fertig. Im Wartezimmer waren zwei Katzen. An denen hätte ich ja gerne gerochen aber die haben ganz komische Geräusche von sich gegeben. Wie versteht ihr denn eure Katzen?
Nachdem dann noch alle gesagt haben was ich doch für ein schöner Welpe sei und bestimmt einmal sehr groß und kräftig werde sind wir wieder nach Hause gefahren. Abends haben sich Katja und Markus (so heißen die Großen) über den Besuch einer Hundeschule unterhalten. Als ob das nötig wäre. Aber anschauen kann ich es mir ja mal.
Schön finde ich auch das meine Familie fast nur Freunde haben die auch Hunde besitzen. Und die sind fast alle in meinem Alter! Da gibt es einen kleinen Münsterläner, einen Scotch Terrier und einen Beagle. So bekomm ich auch immer Besuch.
Also wie ihr seht lebt es sich gut in Schlitz. Aber das Tuch von meiner Mama hab ich noch auf meinem Platz, und wenn ich einschlafe drück ich meine Nase gerne hinein.
So bis bald mal wieder und viele Grüße auch von meinen Menschen.
Euer Jack



--------------------------------------------------------------------------------

16) Balou aus Falken schrieb am 7.Mai 2007 um 12:51 Uhr:

Homepage: http://h-thomas.de/balou
--




Hallo Dakota, nett was von Dir zu hören. Also das mit dem Impfen kann ich nur bestätigen. Auch ich war am Sonnabend meine Piekse holen. Das war auch eine ganz nette Ärztin, zu der gehe ich wieder. Die hat mich auch richtig verwöhnt.
Welpenschule hatte ich bis jetzt noch nicht. Aber das ist nicht weiter tragisch. In meiner Nachb*****aft sind Hunde in allen Größen. Da ist Ben, ein Schäferhund,-der ist schon 13 Jahre. Dann ist da noch Anton, ein Beagle, der ist 9 Monate alt, und Trixi, eine Rottweilerdame, 10 Monate alt.
Gelernt habe ich auch schon. Sitz und Platz klappen schon ganz gut. Das hat übrigens auch meine Ärztin mit mir gemacht- und mich gelobt, mit Leckerlies.
Übrigens, wenn Du auf den Link gehst kannst Du auch ein paar Bilder von mir sehen.
Mit der Katze geht´s mir genau wie Dir. Wir haben auch so einen schwarz-weißen Stubentiger. Wenn ich mit ihm spielen will, haut der immer ab, der Feigling.
Mit den Hühnern komme ich inzwischen ganz gut klar. Vor denen hatte ich zuerst etwas Bammel. Aber die sind auch eingesperrt.
Mein Herrchen hat mir jetzt auch einen kleinen Pool gebaut. Das macht Spaß. Zuerst ins Wasser und dann in den Sand, da freuen siche meine Menschen immer riesig,- weil ich dann so schön lecker aussehe.

So das soll für heute reichen.

Tschüß und schöne Grüße an alle.



--------------------------------------------------------------------------------

15) Dakota aus Warendorf schrieb am 6.Mai 2007 um 10:45 Uhr:

--




So, dann möchte ich mal wieder einen kurzen Bericht aus Warendorf geben. Am letzten Donnerstag haben meine Menschen gesagt, dass ich geimpft werden muss. Was das wohl ist, habe ich mich gefragt. Am Nachmittag hat mich Frauchen dann ins Auto gepackt und ist mit mir zur Tierärztin gefahren. Oh, ich sag Euch das war toll dort. Als ich durch die Tür kam, wurde ich sofort mit Leckerlies empfangen. Wowwww, haben die geschmeckt. Und dann musste ich in das Behandlungszimmer auf so einen hohen Tisch. Mein Frauchen stand vor mir und hielt mir ganz tolles Leckerlie vor die Nase und auf einmal sagte die Tierärztin ich sei fertigt. Ich sag Euch, die hat gar nichts gemacht. Da habe ich doch wirklich nichts gemerkt. Das soll Impfen sein? Kann ich jederzeit wieder machen.
Am Samstag war ich dann in der Welpenschule. Da war ein drei Wochen älterer Golden und auch noch ein jüngerer Welpe von einer anderen Rasse. Der ist ganz dunkel – wie Schokolade. Aber ich sag euch – das war anstrengend. Erst musste man sich konzentrieren und etwas arbeiten (ich kann schon ganz gut „bei Fuß“ gehen und „Sitz“ machen) und dann durften wir spielen. Aber alle Hunde waren über mir. Irgendwie war ich müde und wollte so gar nicht spielen. Als ich dann in „Fahrt kam“, war die Stunde vorbei. Na ja, dann bis zum nächsten Mal und einen schönen Gruß an meine Geschwister von Dakota

PS.: Wäre schön wenn Balou auch einmal geschrieben hätte, was er so erlebt hat.


14) Fam. Thomas aus Thüringen schrieb am 2.Mai 2007 um 20:24 Uhr:

Homepage: http://h-thomas.de/balou
--




Wäre eigentlich nett, hin und wieder etwas über die Geschwister zu erfahren. Dakota, der mit den blauen Punkten, ist der einzige, der es bisher in`s Gästebuch geschafft hat. Wäre eigentlich schön zu wissen, wie sich die anderen entwickeln.-auch für die Züchter, Fam. Heinicke. Es war ja schließlich ein A-Wurf, und da ist es sicher immer besonders spannend. Na, vielleicht hört man ja bald was.

Tschüß, "Balou" un Fam. Thomas.



--------------------------------------------------------------------------------

13) Dakota aus Warendorf schrieb am 13.April 2007 um 13:43 Uhr:

--




Hallo zusammen und einen schönen Gruß von Dakota. Ihr wisst nicht wer ich bin? Na, ich bin der blaue Rüde aus dem A-Wurf und bin letzte Woche am Samstag von Oldisleben nach Warendorf in mein neues zuhause umgezogen. Das war ganz schön aufregend und anstrengend. Am letzten Samstag bin ich dann von meiner Mutter weggenommen worden. Und dann haben die mich in ein großes Auto gesetzt in dem drei Personen saßen. Also, da habe ich vorne rechts gesessen. Aber so toll war das eigentlich nicht, weil das Auto ganz schön wackelte. Nachher wollte ich nur noch nach hinten und habe dort ganz, ganz lange geschlafen. Als ich wieder wach wurde, war ich im neuen Zuhause.
Die haben mich dann sofort in den Garten gesetzt und ich durfte spielen. Das war aufregend. Der Garten ist ganz schön groß – oder bin ich so klein? Und dann kam da sofort ein schwarz-weißer Kumpel. Der ist genauso groß wie ich. Der hat mir Köpfchen gegeben. So eine Begrüßung hatte ich auch noch nicht. Aber irgendwie ist der komisch. Ich verstehe den bis Heute nicht. Der spricht einfach anders. Immer wenn ich den anbelle faucht er zurück. Was will der wohl sagen und was ist das für eine Sprache? Die Menschen in meinem neuen Zuhause sagen, dass das Gismo, eine Katze, ist. Na ja, dann werde ich noch mal eine andere Sprache lernen müssen um den zu verstehen.
Meine Menschen sind ganz in Ordnung. Und die freuen sich immer so wenn ich nachts so lange schlafe und nicht in die Wohnung mache (habe ich aber auch schon, aber da waren die selber schuld weil die die Tür so langsam aufgemacht haben).
Gewachsen bin ich auch schon und zugenommen habe ich auch. Aber das mit dem Essen finde ich nicht so toll. Das soll ich immer alleine machen, aber da fehlen einfach meine Geschwister. Alleine Essen ist einfach langweilig. Dann dauert es manchmal viel zu lange, sagen meine Menschen.
So jetzt mache ich mal Schluss und melde mich wieder. Ich will jetzt nach draußen und spielen und im Gebüsch toben. Gruß an meine Mutter und Geschwister. Vielleicht meldet ihr Euch mal. Bis bald, Euer Dakota.



--------------------------------------------------------------------------------

12) Fam. Thomas, Falken aus Thüringen schrieb am 11.April 2007 um 22:08 Uhr:

Homepage: http://h-thomas.de/balou
--




Seit gestern haben wir unseren Balou, und was soll man sagen?....einfach nur schön.
Gestern um 10.00 Uhr waren wir in Oldisleben, also vot genau 36 std. ,- und genausoviele Stunden hatten wir Spass.
Im Wurfabnahmeprotokoll steht"...eine sehr liebevolle Welpenaufzucht".. dem ist nichts hinzuzufügen.



--------------------------------------------------------------------------------

11) katja landgraf aus deutschland schrieb am 1.April 2007 um 19:01 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Liebe Familie Heinicke!

Wir freuen uns schon sehr auf den kleinen Wonnekerl mit dem grünen Punkt. Gestern haben wir uns mit Futter, Spielsachen und einer neuen Decke eingedeckt. Aber jetzt gehts erst nochmal in den Urlaub. Bestimmt sind unsere Gedanken oft bei Ihnen und "Jack".
Wir wünschen Ihnen ein frohes Osterfest und sagen bis bald!
Liebe Grüße von Alena, Cedric,Markus und Katja Landgraf



--------------------------------------------------------------------------------

10) Rahn,Cornelia aus Leipzig schrieb am 31.März 2007 um 19:08 Uhr:

--




Herzlichen Glückwunsch zu den kleinen Wonneproppen.Unser Golden ist jetzt ein Jahr alt geworden und vor kurzem war er auch noch so knuffig. Ich wünsche den Kleinen eine nette Familie und ein erfülltes langes Leben. Ihre Homepage hat uns sehr gefallen. Ich schau auf jeden Fall wieder mal rein.



--------------------------------------------------------------------------------

9) Kathi, Chiara, Max, Joe aus Leipzig schrieb am 17.März 2007 um 18:19 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Wir konnten heute die wunderschönen
Welpen bewundern und sind sehr verliebt.
Unsere ganze Familie, besonders Maximus (6 Jahre)
freut sich schon auf den Familienzuwachs
nach Ostern. Liebe Grüsse aus
Leipzig



--------------------------------------------------------------------------------

8) thomas, falken aus falken schrieb am 16.März 2007 um 21:09 Uhr:

--




sind jeden tag hier, freuen uns auf kommenden samstag, gruß an jessy und die kleinen



--------------------------------------------------------------------------------

7) Mubea aus Weißensee schrieb am 22.Februar 2007 um 00:12 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Herzlichen Glückwunsch zu den 8 Kleinen.



--------------------------------------------------------------------------------

6) Christina Roemer aus Bucha/Thüringen schrieb am 13.Februar 2007 um 12:30 Uhr:

Homepage: http://www.vom-sturmhuegel.de
--




Hallo Matthias,

herzlichen Glückwunsch zu den 8 Kleinen. Ich wünsche euch eine problemlose Welpenaufzucht und viele nette Welpeninteressenten, so dass ihr euch von euren kleinen auch trennen könnt.
Aus Erfahrung weiß ich, dass das beim ersten Wurf nicht so einfach ist. Bei Fine ist es Ostern so weit (hoffen wir jedenfalls). Wäre ja schön, wenn einige Welpen in Thüringen bleiben, damit wir die Golden-Fraktion im DRC stärken.
Viele Liebe Grüße vom Sturmhügel
Christina Roemer



--------------------------------------------------------------------------------

5) Jane Nielsen aus Denmark schrieb am 9.Februar 2007 um 22:34 Uhr:

Homepage: http://fiddle-de-dees.dk
Bewertung dieser Seite:  
--




Many many congratulations with Jessy's 8 puppies. We are so happy to hear the good news.
We are so happy to hear the good news.
All the best from ROLEX



--------------------------------------------------------------------------------

4) Yvonne Schilling aus Aschersleben schrieb am 28.November 2006 um 05:45 Uhr:

Homepage: http://www.ascanias-golden.homepage.t-online.de
--




Hallo Fam. Heinicke,

herzliche Grüße von fast um die Ecke senden Ihnen
Yvonne S. mit Leo & Chester.

Für den geplanten A-Wurf wünsche ich alles Gute. Im Sommer konnte ich schon Rolex-Welpen bewundern...ein Traum..
Viele Grüße
die Ascanias



--------------------------------------------------------------------------------

3) Carmen Ritter aus Baden-Württemberg schrieb am 26.November 2006 um 11:03 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo Fam. Heinicke,

wollte nicht ohne eine Pfotenabdruck verschwinden.
Ihre Homepage ist sehr schön gestaltet ( der Musikgeschmack, ist genau meiner ;o)))
Wünsche Ihnen mit Ihrer Jessy alles Liebe und drücke ganz fest die Daumen für ihren geplanten Wurf.

Viele Grüsse aus Lauchringen, Baden-Württemberg
Carmen Ritter mit G/R Let it be Lionheart von der Räuberburg
und Cavalier King Charles Lobody Bob von Mosine



--------------------------------------------------------------------------------

2) Elisabeth Weißenborn aus Mutlangen schrieb am 13.November 2006 um 19:33 Uhr:

Homepage: http://www.melrose-flair.de
Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo zusammen,
bin über die DRC Wurfplanungsseite zu Euch gekommen. Die HP gefällt mir sehr gut, alles wichtige ist zu finden und auch sehr schön verpackt!
Bin sozusagen ein "Leidensgenosse", warte auch auf die Läufigkeit und plane ebenfalls meinen A-Wurf.
Wünsche viele gesunde und fidele Welpis!
Alles Gute und viele Grüße
Elisabeth Weißenborn mit Hundis



--------------------------------------------------------------------------------

1) Rüdiger Kaus aus Mannheim schrieb am 1.November 2006 um 10:44 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo,

eine optisch sehr schön aufgemachte Homepage.
Wie so oft fehlt leider für ernsthaft interessierte Menschen ein Hinweis darauf,
ob es Sinn macht, wegen eines Welpen Kontakt aufzunehmen.
Für uns ist das wichtig, weil wir uns sehr gut vorbereiten wollen,
d. h. Freizeit organisieren, Urlaube planen und / oder verlegen etc..

Gruß

Rüdiger Kaus



--------------------------------------------------------------------------------


Dieses Gästebuch wurde 41.772 mal aufgerufen



  
   
Unser altes Gästebuch

bis Dezember 2016

Unser Gästebuch
( 142 Personen sind seit dem 1.November 2006 eingetragen. )


--------------------------------------------------------------------------------

Formularende

142) Tanja Grieper aus Deutschland schrieb am 23.März 2015 um 14:13 Uhr:

--




Hallo Ihr zwei, Milow fühlt sich pudelwohl in seinem neuen Heim und hält uns auf Trab ;
Gleich findet die erste welpenstunde bei uns zuhause statt - bin schon gespannt ☺️
Ganz liebe Grüße und bis bald
Ich hoffe euch geht's gut und der Abschied von den Kleinen fiel nicht ganz so schwer ;;



--------------------------------------------------------------------------------

141) Tanja Grieper aus Deutschland schrieb am 15.Februar 2015 um 22:04 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo liebe Fam. Heinicke, die neuen Bilder sind total süüüüüssssssss
Die Kleinen entwickeln sich ja prächtig ...wir können es kaum noch aushalten, bis wir endlich bei Ihnen und den Welpen sein können!
Ganz liebe Grüße und bis bald
Tanja und Dirk und Hunter im Herzen



--------------------------------------------------------------------------------

140) Christian aus Deutschland schrieb am 22.September 2014 um 06:41 Uhr:

Homepage: http://www.goldenr.de
Bewertung dieser Seite:
--




Lieber Herr Heinicke,
Ich habe eben Ihre schöne Homepage besucht. Wunderschön gestaltet und wunderschöne Golden Retriever!
Man sieht schnell, dass Ihnen Golden Retriever sehr am Herzen liegen!
Für Ihre Zucht of Saxonia Castle wünsche ich alles Gute und weiterhin viel Erfolg!
Herzliche Grüße
Christian



--------------------------------------------------------------------------------

139) Nina aus Brensbach schrieb am 16.Juni 2014 um 12:02 Uhr:

Homepage: http://www.ninaundfee.de
--




Sind das süße, kleine Welpenkinder. Alles Liebe für die kleine Bande.

Nina mit Goldie Fee



--------------------------------------------------------------------------------

138) Jack aus Schlitz schrieb am 8.Februar 2014 um 10:18 Uhr:

--

An alle meine lieben Geschwister!
Herzlichen Glückwunsch zu unserem 7. Geburtstag.
Liebe Grüße euer Jack mit Familie



--------------------------------------------------------------------------------

137) Herby und Babs aus Burgenlandkreis, Bad Kösen schrieb am 23.Dezember 2012 um 19:35 Uhr:

Homepage: http://herbysoft4.npage.de/
Bewertung dieser Seite:  
--




Hi,
sehr schöne HP, zumal wir Goldie Fans sind.
Wir wollen uns gerne einen Golden Retriver Welpen
zulegen und fragen deshalb an, ob bei Euch etwas
in Planung ist.
Wir würden uns über eine baldige Antwort freuen.
Viele Grüße und frohes Fest.
Herby und Babs



--------------------------------------------------------------------------------

136) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 25.Juli 2012 um 13:14 Uhr:

--




Ich war lange nicht im Gästebuch, möchte aber gleich mal loswerden, das der E-Wurf ja wieder ganz toll ist.Hat meine Schwester Tara gut gemacht!!!! Natürlich auch die Heinickes haben tolle Aufzucht usw. gemacht. Ich grüße alle die mich kennen,
Eure Tessa und Familie.



--------------------------------------------------------------------------------

135) Irmela Pinkwart aus D schrieb am 17.Juni 2012 um 20:18 Uhr:

Homepage: http://www.bilder-kunst.org
--




Hallo,
tolle Welpen, und die Bilder von den vorhergehenden Würfen sind einfach toll und sprechen für einen prima Kontakt zwischen Züchter und Welpenkäufern.
Liebe Grüße
Irmela



--------------------------------------------------------------------------------


134) Maris Grüter aus Schweiz schrieb am 16.März 2012 um 20:28 Uhr:

Homepage: http://www.english-setter.ch
--




Herzliche Gratulation zum schönen Wurf. Viel Spass und Freude bei der Aufzucht der Kleinen.

Liebe Grüsse aus der Schweiz , Kavaliere und English-setter mit Fraueli Maria



--------------------------------------------------------------------------------

133) Jack aus Schlitz aus Deutschland schrieb am 7.Februar 2012 um 17:12 Uhr:

--




Morgen werden wir schon 5 Jahre alt. ;-) Hoffe es geht allen gut!! Natürlich auch den Zweibeinern!! Und alles Gute für meine Schwester Tara. Euer Jack und Family



--------------------------------------------------------------------------------

132) Janett Dworacek aus Haffkrug schrieb am 2.Februar 2012 um 21:48 Uhr:

Homepage: http://www.golden-treasure-bay.de
--




Schöne Seite, über die ich beim Stöbern gestolpert bin.
Viel Erfolg und viel Spaß weiterhin
wünschen
Janett und Dream of Golden Eddy



--------------------------------------------------------------------------------

131) Bea aus Schweiz schrieb am 22.Januar 2012 um 18:40 Uhr:

Homepage: http://www.oldredcastle.ch
--




Wir drücken ganz fest die Daumen, dass das Date mit Josh wunderbare Welpli ergibt ;-))
Wir sind seeeehr glücklich mit Timbas & Joshs
Nachwuchs !!!
Lg Bea & Werni mit Nanuk, Timba,7 Wonneproppen



--------------------------------------------------------------------------------

130) Katja Waldbauer aus Dessau schrieb am 22.März 2011 um 13:44 Uhr:

Homepage: http://www.waldbauers-golden-retriever.de
--




Hallo,

schon oft war ich auf eurer HP u. heute möchte ich nun endlich auch mal einen Pfotenabdruck zurück lassen. Wir wünschen alles Gute für die Zukunft und immer die tollsten Welpenkäufer der Welt.

Viele Grüße
die Waldbauers mit Ben



--------------------------------------------------------------------------------

129) balou aus Falken schrieb am 6.Februar 2011 um 21:05 Uhr:

--




-weiss noch zwei Tage aber hab´s nicht vergessen



--------------------------------------------------------------------------------

128) Balou aus Falken schrieb am 6.Februar 2011 um 21:03 Uhr:

--




Alles Gute meinen Geschwistern vo´m A-Wurf.

Euer Bruder Balou aus Falken



--------------------------------------------------------------------------------

127) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 2.Januar 2011 um 13:54 Uhr:

--




Die herzlichsten Neujahrsgrüße an alle die mich kennen sendet hiermit Tessa und Familie aus dem tief verschneiten Erzgebirge.

126) Thomas Soremba aus Germany Bayern schrieb am 29.November 2010 um 17:45 Uhr:

Homepage: http://www.shih-tzu-vom-sonnenland.de
Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo,
wollte euch nach längerer Zeit mal wieder liebe Knuddelgrüße da lassen. Ich hoffe es geht euch gut es grüßen die Shih Tzu vom Sonnenland.



--------------------------------------------------------------------------------

125) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 8.September 2010 um 23:03 Uhr:

--




Hallo, alle die mich noch kennen! Wollte mich mal kurz melden und sagen, bei mir ist alles im Lot und ich bin froh und munter.Ich hoffe allen meinen Geschwistern geht es auch so, lange nichts mehr gehört. Viele Grüße aus dem Erzgebirge von Tessa und Rudel!



--------------------------------------------------------------------------------

124) christian aus Wien schrieb am 2.September 2010 um 13:20 Uhr:

Homepage: http://www.boomer-reisen.com
Bewertung dieser Seite:  
--




Gratulation zu den wunderschönen total sympatischen Hunden und der informativen Seite.



--------------------------------------------------------------------------------

123) Thomas Soremba aus Germany Bayern schrieb am 22.Juli 2010 um 12:56 Uhr:

Homepage: http://www.shih-tzu-vom-sonnenland.de
Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo,
die Shih Tzu vom Sonnenland wünschen ein schönes Wochenende und vorallem Sonnenschein pur.



--------------------------------------------------------------------------------

122) Martina Witt aus Gelsenkirchen schrieb am 17.Juli 2010 um 14:28 Uhr:

Homepage: http://www.golden-deckrueden-witt.de
Bewertung dieser Seite:  
--




HALLO!
Ich habe auf eure HP gestöbe und finde Sie
sehr schön. Deshalb möchte ich gerne einen Pfotenabdruck hinterlassen.
Küsschen an eure Fellnasen.
LG Martina Oliver Dusty und Lasko
www.golden-deckrueden-witt.de



--------------------------------------------------------------------------------

121) Familie Noll aus Zierenberg schrieb am 30.März 2010 um 19:45 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Liebe Familie Heinicke,

danke nochmal für den netten Empfang bei unseren ersten Beuchen unseres, noch jungen, bald neuen Familienmitgliedes.
Nach "endlosen" Debatten steht es nun fest: Carlos soll er heißen !
FROHE OSTERN



--------------------------------------------------------------------------------

120) Claudia Merker aus Leipzig schrieb am 23.März 2010 um 20:27 Uhr:

Bewertung dieser Seite:  
--




Ein herzliches Hallo aus dem schönen Thüringen!
Ich wollte mich hiermit nochmal bedanken, dass ich Taras Welpen so kurzfristig besuchen konnte.
Doch nicht nur die Kleinen, sondern auch Tara hat mich fasziniert. Sie hat so ein liebevolles Wesen, ihre aufgeschlossene Art uns Fremden gegenüber hat mich sehr beeindruckt!
Jetzt bin ich erst recht davon überzeugt, dass mein Therapiehund ein Goldi werden soll! :)
Ich werde mich bemühen meinen Traum sobald wie möglich umsetzen zu können, vielleicht ja sogar mit einem Nachkommen von Tara... ich würde mich freuen!
Liebe Grüße auch von den anderen zwei Besuchern, die mich nach Oldisleben begleitet haben!



--------------------------------------------------------------------------------

119) Ellen Hartung aus Unterbreizbach schrieb am 21.Februar 2010 um 15:57 Uhr:

Homepage: http://www.my-golden-passion.de
Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo Matthias,
herzlichen Glückwunsch zu den sieben kleinen Zwergen.
Wünsch Euch eine schöne Zeit mit den süßen Fellnäschen!

Liebe Grüße
und alles Gute!
Ellen und Rudel




118) Balou aus Falken schrieb am 20.Februar 2010 um 18:34 Uhr:

--




Auch von Balou herzlichen Glückwunsch. Nun bin ich also "Onkel" , habe fünf Nichten und zwei Neffen.
-Na das ist doch ein Grund zum feiern.
Also nochmals alles erdenklich Gute und viel Spass.



--------------------------------------------------------------------------------

117) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 20.Februar 2010 um 10:39 Uhr:

--




Hallo, liebe Schwester Tara,herzliche Gratulation zu deinen Babys. Ich hoffe dir geht es gut und ich wünsche dir und deinen Kindern sowie deinem Rudel alles Gute und gutes Gelingen in der weiteren Aufzucht.Melde mich später mal wieder.Also tschüß und viel Spaß bis bald deine Tessa und Familie!



--------------------------------------------------------------------------------

116) Gismo aus Herzogenrath bei Aachen schrieb am 19.Januar 2010 um 21:00 Uhr:

--




Hallo Ihr Lieben,

es nun wieder soweit, etwas von mir „Gismo“ hören zu lassen.
Das letzte mal, als ich euch geschrieben habe, stand uns der Urlaub in Dänemark noch bevor. Ich kann euch sagen, das war eine super Zeit, in der ich bzw. wir (Kimba und ich) am Strand, im Wasser und in den Dünen herumtollen durften. Zuerst war ich gar nicht so scharf darauf ins Wasser zu gehen, da auch immer große Wellen auf mich zukamen. Aber als ich merkte wie schön das doch ist konnte mich mein Rudel kaum noch davon abhalten.
Blöd war nur die Steilküste. Wir mussten auf dem Weg zum Strand ca. 30 mtr. über Treppen hinabsteigen, die im Abstand von mehreren hundert Metern immer wieder zum Strand führten.
Aber wenn wir dann am Strand waren und abgeleint wurden, mein lieber Schwan, dann ging die Post ab.
Habt Ihr schon mal diese so genannten Strandläufer (Vögel) gejagt? Das macht vielleicht Spaß. Dumm ist nur, dass die dann immer in die Luft fliegen und man sie nicht bekommt.

War bei euch allen auch so viel Schnee im Dezember? Das ist auch ganz toll. Man kann mit der Schnauze über dem Boden durch den Schnee laufen und ihn vor sich herschieben. Oder man macht schöne Spaziergänge mit dem Rudel ohne danach auszusehen als ob man sich im Dreck gewälzt hätte.
Einen Sonntag waren wir in der Eifel an der Kall-Talsperre. Neben dem Fußweg war in ca. 30 mtr. Entfernung ein Bachlauf. Ich glaube Fritz hatte schon damit gerechnet was dann passierte. Ich war aber schneller und bevor er es merkte auch schon bei -5,5°C im Wasser. Brrrrrrrrrrr war das kalt, aber schön. Ich hatte nur anschließend die Eiszapfen am Bauch.

So, das war´s dann. Demnächst muss ich zum Röntgen, HD, ED, Augen und Zahnstatus. Wenn die Ergebnisse feststehen melde ich mich wieder.

Viele Liebe Grüße und bis bald

Euer „Gismo“



--------------------------------------------------------------------------------

115) Dakota aus Warendorf schrieb am 3.Januar 2010 um 11:37 Uhr:

--




Hallo Zusammen, erst einmal ein schönes neues Jahr 2010 und ich hoffe, dass meine Geschwister und auch die Familie Heinicke gut ins neue Jahr gekommen sind.
Ich habe schon mehrfach auf die Homepage geschaut, aber da ist ja bis kurz vor Weihnachten nichts passiert. Es gibt ja kaum Neuigkeiten und auch meine Geschwister melden sich nicht mehr. Das ist irgendwie sehr schade. Jezt habe ich gelesen das meine Schwester Tara Mutter werden soll. Tara, ich drücke Dir ganz doll alle meine Pfoten. Hoffentlich klappt das Alles. Du wirst sicherlich eine wurnderbare Mama sein. Ich würde mich freuen, wenn Du, Tara, dann mal eine Meldung machst.
Eigentlich sollte das jetzt Alles sein. Aber nein. Ich habe da jetzt einen Kumpel bekommen und seit dem 30.12. ist hier Nichts mehr so wie es war. Dieser kleine Furz macht eine Hektik und ich mach da natürlich voll mit. Aber das ist wunderbar. Mein Kumpel heißt Remington. Das ist sein Rufname. Aber der hat auch so einen tollen langen Namen wie ich. Der heißt richtig Lightning Dreams Fabulous Remington und ist natürlich ein Golden! Papa ist der Erinderry Night to Remember (genannt: Brian) und Mama ist die Lightning Dreams Amazing Grace. Der Papa hat ganz schön viele Auszeichnungen (Sieger Rostock 2007 & 2009
Deutscher Champion (Klub), Deutscher Champion (VDH), DRC Clubsieger 2009) und auch die Mama hat viele Auszeichnungen. Der Remington soll wohl mal ein Schöner werden. Dem drücke ich die Daumen. Vielleicht schafft der ja mit seinem Frauchen mal ein paar Auszeichnungen. Bei mir klappt das ja nicht so. Aber ich habe auch keine große Lust auf Showveranstaltungen.
Es wäre schön von meinen Geschwistern mal wieder etwas zu hören. Können wir uns nicht mal treffen? Meldet Euch doch mal. Euer Dakota aus dem Münsterland mit viel Schnee, der nicht nur mir sondern auch Remington viel Spaß bereitet.



--------------------------------------------------------------------------------

114) Ines Möbius aus Erfurt schrieb am 29.Dezember 2009 um 00:01 Uhr:

Homepage: http://www.enthusiastic-elroy.de
Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo, Grüße aus dem grünen Herzen Deutschlands.
Ich bin auf Ihrer schönen HP gelandet und wollte diese nicht ohne einen Pfotenabdruck verlassen.

Liebe Grüße aus Erfurt Ines & Lenny



--------------------------------------------------------------------------------

113) Kerstin Beul aus Breitscheid schrieb am 24.Dezember 2009 um 11:33 Uhr:

Homepage: http://www.eykest.de
--




Hallo Matthias,

eine schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2010 - das wünschen Euch Kerstin, Stefan, der "Kleine Gauner Eyvan" und jetzt neu "klein Sando"
Natürlich drücken wir auch alle Pfoten und Daumen für viele kleine Fellnasen demnächst bei Euch.

LG
die Breitscheider



--------------------------------------------------------------------------------

112) Ellen Hartung aus Unterbreizbach schrieb am 21.Dezember 2009 um 21:43 Uhr:

Homepage: http://www.my-golden-passion.de
Bewertung dieser Seite:  
--




Hallo Matthias und Familie+Vierbeiner!

Wir wünschen Euch schöne Weihnachten und
einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Liebe Grüße von
Ellen,Ronald und Lena mit
Beverly,Gracy,Sammy und Paula



--------------------------------------------------------------------------------

111) Dirk aus NRW schrieb am 14.Dezember 2009 um 16:50 Uhr:

Homepage: http://www.hunde-lex.de
--




Hallo Herr Heinicke,
ich betreibe die Webseite www.hunde-lex.de und möchte auf meiner Webseite eine Hundezüchter-Karte etablieren, also ein Verzeichnis von Hundezüchtern, welches allerdings im Gegensatz zu den meisten anderen Verzeichnissen im Web, kartenbasiert ist und so jeder Besucher in der Karte sofort sieht, ob und welche Züchter in seiner Nähe wohnen. Ihre Einträge können Sie selbst nach Freischaltung ändern.
Außerdem können Sie kostenfrei mit einem Mausklick bekannt geben, wenn Sie Welpen haben.
Ein Eintrag würde Sie nichts kosten.
Vielleicht haben Sie ja Interesse, sich das mal anzusehen?
Würde mich sehr freuen, von Ihnen zu hören.
Ich wünsche Ihnen noch eine schöne Adventszeit und ein frohes Fest!


110) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 9.Dezember 2009 um 17:27 Uhr:

--




Hallo, alle die mich kennen!Da niemand mehr hier was zu berichten hat sende ich auch nur ganz kurz und trotzdem recht herzlich viele liebe Weihnachtsgrüße und alles Gute für das neue Jahr.Mir geht es sehr gut und ich hoffe ihr alle besonders die von meinem Wurf seid auch wohl auf und ganz zufrieden . In dem Sinne tschüß Eure Tessa und Anhang!



--------------------------------------------------------------------------------

109) Silvia Grimm aus Weiler schrieb am 4.Oktober 2009 um 10:59 Uhr:

Homepage: http://www.silvias-pudel.de
--




...©© .......©©
...(,".•.......•.",)
~(.,,.)-......(.,,.)
HALLO,wir haben auf Ihrer schönen Seite mal wieder HALT gemacht und grüßen herzlich.Silvia und Bernd Grimm mit Ninette,Quanto und Grosso.  --------------------------------------------------------------------------------108) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 31.Juli 2009 um 14:05 Uhr:  --   Hier meldet sich seit langem wiedereinmal Tessa und grüßt alle die mich kennen.Also recht schreiblustig seid ihr alle nicht mehr, was ist denn da los?Möchte nur mal kurz melden , das ich meinen Sommerurlaub schon verbracht habe und es sehr schön für mich war.Wohnten in einem kleinen Ferienhaus an einem wunderschönen See (50m bis zum Wasser)In Meck-Pomm.56km von Schwerin entfernt im sogenannten Mecklenburg. Elbtal an der Grenze zu Niedersachsen. Das war natürlich toll für mich,bin auch jeden Tag geschwommen.Natürlich gings auch zur BUGA, da wurde ich einfach abgegeben und mußte zum Glück nicht in einen "Käfig", da alles belegt war. Bin nur am Zaun gelagert worden und durfte auf meiner Decke auf mein Rudel warten.Habe mich natürlich ganz toll benommen wollte doch unserer Rasse und meinem Rudel keine Schande machen!!!Hat also alles gut geklappt. Ich wünsche allen noch einen schönen Restsommer und viele Grüße von Tessa mit Anhang.  --------------------------------------------------------------------------------107) Cordula Kostins aus Hückeswagen schrieb am 2.Juni 2009 um 12:09 Uhr:  Homepage: http://www.phajo-of-angelgoods.deBewertung dieser Seite:  --   Hallo, Eure HP gefällt uns sehr.Eure Hunde sind wunderschön und die Fotos sind herrlich. Hat viel Spaß gemacht hier zu stöbern. Kommen gern wieder und hinterlassen einen herzlichen Pfotenabdruck und lieb Grüße aus dem Bergischen Land von Cordula & Oskar !  --------------------------------------------------------------------------------106) Dakota aus Warendorf schrieb am 3.Mai 2009 um 12:08 Uhr:  --   Hallo zusammen. Nach rund zwei Monaten melde ich mich aus dem sonnigen Münsterland und grüße meine Geschwister. Schade eigentlich, dass zur Zeit so wenig von meinen Geschwistern zu hören ist. Auch finde ich keine aktuellen Fotos mehr in der Ahnengalerie. Wäre ja mal schön zu sehen wie ihr euch alle entwickelt hab. Ich hatte mal aktuelle Fotos rüber geschickt, aber die sind ja nicht veröffentlicht worden. Dann könntet ihr mal sehen wie groß und stolz ich geworden bin.Ach, meine BHP B habe ich im März mit sehr gut bestanden. Aber das war eine meiner kleinsten Übungen. Meinen Rudelführer habe ich auch geärgert. Der Platz auf dem die Prüfung war, war ganz schön matschig weil es fast ununterbrochen geregnet hat. Und da sollte ich durch diesen Matsch laufen. Da hab ich mir mal einen eigenen Weg gesucht und bin zu weit von meinem Führer weg gewesen. So, da hab ich ihn ganz schön geärgert. Leider hat das der Prüferin nicht so gut gefallen und schon hatten wir einen Punktabzug. Aber was soll es, immerhin habe ich mit sehr gut bestanden.Jetzt mach ich bei der Dummy-Gruppe mit. Das ist ganz schön schwierig. Da werden die Dummy im tiefen Gras versteckt oder auf eine Entfernung von 50 Meter geworfen und ich soll die dann wiederholen. Ich kann das!! Aber manchmal will ich das gar nicht. Sollen die doch ihre Dummy selbst holen. Aus welchem Grund werfen die die auch ins tiefe Gras und meinen dann die nicht mehr selbst finden zu können. Sollen sich doch die Stellen merken.Auf einem Dummy-Seminar im Sauerland war ich auch schon. Insgesamt waren wir sieben Hunde und hatten einen ganz tollen Tag. Anstrengend war es. Ganz viele Aufgaben mussten wir lösen und dann war ich so münde, dass ich im Auto ganz schnell eingeschlafen bin. Das Seminar soll noch mal gemacht werden. Das wird dann wieder sehr spannend.Vor kurzem war mein Hundekumpel vom Trainingsplatz bei mir zu Besuch. Das war toll. Da konnten wir draußen und drinnen spielen. Mit einem Hundkumpel ist es doch besser als mit einer Katze. Das macht viel mehr Spaß. Aber meine Hundeführer haben mir jetzt gesagt, dass sie noch einen Hundekumpel für mich suchen. Das soll so ein ganz kleiner werden. Wohl so einer der unter mir durchlaufen kann. Aber die haben auch gesagt der wird so groß wie ich bin und soll auch ein Golden Retriver werden. Dann werde ich mich wohl mal überraschen lassen.Geschwister, wäre toll wenn wir uns mal sehen könnten. Soll unser Ziehvater nicht mal wieder eine Hundeparty veranstalten? Dann bis Bald Euer Dakota.  --------------------------------------------------------------------------------105) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 27.April 2009 um 10:14 Uhr:  --   Ein Hallo an alle die mich kennen!Nur mal kurz ein Lebenszeichen von uns.Bei mir geht alles gut, ich habe mich nur etwas zu einer kleinen Hexe entwickelt in Bezug auf andere Hündinen!Die mir nicht in den Kram passen werden angeknurrt.Meiner Chefin ist das gar nicht recht, sie möchte das ich mit allen gut Freund bin, aber ich möchte das nicht so recht.Es gibt aber auch zwei Mädchen die ich akzeptiere und die sind meine nächsten Nachbarn.Na ja ich bin eben so.Aber ernsthaft böse werde ich natürlich nicht.Ich freue mich auch über das schöne Wetter, endlich den ganzen Tag im Garten verbringen und dann ausgiebig beim Spaziergang schwimmen, natürlich mit meinem Freund Oscar.Meldet Euch nur auch mal wieder!Viele Grüße Eure Tessa.  --------------------------------------------------------------------------------104) Gismo aus Herzogenrath bei Aachen schrieb am 3.März 2009 um 19:58 Uhr:  --   Hallo Leute,ich bin’s wieder, Euer „Gismo“Ist mal wieder an der Zeit, was von mir hören zu lassen.Die letzten Wochen sind ganz schön stressig gewesen, denn seit kurzem bin ich nicht nur Sonntags in der Welpenschule, sondern auch noch Samstags im Junghundekurs.Jetzt scheint so langsam der „Ernst des Lebens“ anzufangen. Das, was mir Kimba schon prophezeit hat, fängt jetzt an. Da ist es in der Welpenschule schon angenehmer. Dort darf man wenigsten auch mal spielen. Aber was soll´s, vielleicht ist es ja ganz gut, wenn man ein „wenig“ hört!!!Ach ja, was machen eigentlich meine Schwester „Luna“ und meine zwei Brüder „Mister Blue“ und „Sancho“????? Von denen hört man gar nichts. Schön, wenn hin und wieder etwas im Gästebuch unserer Zieheltern aus Thüringen zu lesen wäre!!!!Bin jetzt auch in der Zahnungsphase. Tut ganz schön weh, wenn ich einen Knochen kauen will oder mein Futter bekomme. Auch das Dummy tragen in der Junghundegruppe kommt nicht so gut bei mir an. Aber ich denke, wenn die Milchbeisserchen weg sind macht auch das Spaß.An Karneval waren meine Chef´s mit mir und Kimba in der Stadt um zu sehen wie ich mich benehme, wenn auf einmal lautere Geräusche zu hören sind. War aber ganz OK. Ab und Zu hab ich mich zwar erschrocken, dann aber sofort nachgesehen, wo der Lärm herkommt. Könnte ja was zum spielen sein!!!!Letzten Sonntag sind wir zum Hauptbahnhof in Aachen gefahren. Das gleiche Spiel wieder. Gehen die doch tatsächlich mit uns auf den Bahnsteig, setzen sich dort auf eine Bank,neben einen Zug und warten darauf, dass er abfährt. Da könnt ihr Geräusche hören!!!Sich öffnende und schließende Türen etc. Auch, als der Zug dann abgefahren ist. Danach kam auch noch ein Güterzug durchgefahren!! Mein lieber Schwan, das waren Pfeifgeräusche!!Hat mir aber recht wenig ausgemacht.Mal sehen, was die nächsten Wochen noch alles auf mich zukommt.So, das war’s mal wieder.Viele Grüße an alle die mich kennenEuer „Gismo“  --------------------------------------------------------------------------------103) Balou aus Falken schrieb am 22.Februar 2009 um 18:48 Uhr:  --   Stimmt,- wir vom A-Wurf sind jetzt schon zwei. Wenn mann schlauen Büchern glaubt also im "menschlichen TEENE-Alter". - stimmt. Das ist Streß pur. Neulich war ich mit meinemHerrchen unterwegs. Wir haben eine "Labbi-Hündin" getroffen. Die war so gut drauf, wenn ich gekonnt´hät´ wie ich wollte,- aber ich durfte nicht. Also ich muß dem Jack zustimmen, was Dein Gewicht angeht, Dakota. Ich liege immer so gut über die 30, - das liegt darandass ich mich viel bewege. - Oder sagen wir es so, ich muß meine Menschen bewegen.Mit Prüfungen habe ich nicht so viel im Sinn. Das Leben ist jeden Tag Prüfung genug.Aber Ihr wißt ja, ich war auf sowas wie`ner Waldorfschule, war echt cool. Ach ja, Tessa, was ich noch sagen wollte. Mein Geburtstagsgeschenk habe ich mir auch geholt,war zwar von meinen Menschen nicht so geplant, hat aber gut geschmeckt,- .....´ne halbe Tafel Schokolade. Ja, ja,- ich weiß, das ist nicht gesund, aber was machendie schlauen Leute, die das so schreiben, alles was nichtgesund ist.....; na das wißt ihr ja alle selbst.  102) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 10.Februar 2009 um 21:11 Uhr:  --   Hallo liebe Geschwister aus dem A-Wurf, natürlich gratuliere ich euch auch recht herzlich zu unserem Zweiten. Gab ein großes Papierpaket, natürlich mit Leckerli innen, mußte aber ganz schön dafür arbeiten um an das Gute ranzukommen.Natürlich mußte Chef dann die Sauerei selber wegmachen, das hat sie davon, kann einfach nicht ohne Kniffelei also mal einfach was Gutes geben.Immer dafür arbeiten müssen!Aber so sind halt die Menschen!!! Was sagt ihr denn zu unseren 4 Halbgeschwistern? Sind ja richtige Wonneproppen.Na wir ware ja schließlich auch viele......mehr, da mußte alles noch mehr geteilt werden.So nun erstmal tschüß für heute bin ganz schläfrig, denn mein guter Freund Oskar(Irish Setter)hat mich heute ganz schön kaputt gespielt.Natürlich sahen wir beide auch zum Anbeißen aus, dreckig vom Schwanz bis zu den Ohren,na ja ist eben so - es wird auch wieder schönes Wetter kommen, Schnee wäre mir wieder am liebsten.Also viele Grüße aus dem Erzgebirge Eure Tessa mit Rudel!  --------------------------------------------------------------------------------101) Dakota aus Warendorf schrieb am 10.Februar 2009 um 20:13 Uhr:  --   Hallo zusammen und herzlichen Glückwunsch zu unserem zweiten Geburtstag.Schade, hatte eigentlich gehofft, dass hier einmal einer seinen Kommentar reingeschrieben hätte und uns zum Geburtstag gratuliert. Wir werden nämlich nur einmal Zwei.Hier ist alles gut. Ich werde bald eine Prüfung machen. Aber Glückwunsch an meine Schwester. Habe gelesen, dass sie Championanwärter ist. Und dann habe ich doch im Gästebuch den Eintrag von Kerstin Beul gelesen. Auch hier meinen Glückwunsch an den Championanwärter. Gegen Evan habe ich nämlich meine erste Schauausstellung verloren - und ich war gar nicht einmal schlecht. Vielleicht wäre ich jetzt auch Championanwärter - na ja.Bis bald mal. Würde mich freuen meine Geschwister mal wiederzusehen.  --------------------------------------------------------------------------------100) Ellen Hartung aus Unterbreizbach schrieb am 21.Dezember 2008 um 22:30 Uhr:  Homepage: http://www.my-golden-passion.deBewertung dieser Seite:  --   Hallo Matthias und Family+Rudel!Auch wir wünschen Euch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.Vielleicht sehen wir uns im nächsten Jahr auf einer Ausstellungoder bei einer Prüfung unserer BZG wieder.Wäre super.Dann bis bald und liebe Grüßevon Ellen,Lena+der hoffentlich schwangeren Beverly und Gracy!  --------------------------------------------------------------------------------99) Kerstin Beul aus Breitscheid schrieb am 21.Dezember 2008 um 20:10 Uhr:  Homepage: http://www.eykest.de--   Hallo Matthias und Hallo an den Rest des Rudels,du bist mir ein wenig zuvor gekommen mit deinem Weihnachtsgruß !Auch wir wünschen euch ein "Frohes Weihnachtsfest", ohne Stress und Hektik und einen guten Start in das Jahr 2009.Bestimmt sehen wir uns auch im nächsten Jahr mal wieder. Wir würden uns auf jeden Fall sehr darüber freuen!Bis dahin, liebe GrüßeEyvan, Kerstin u. Stefan  --------------------------------------------------------------------------------98) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 15.Dezember 2008 um 23:20 Uhr:  --   Hier meldet sich Tessa nochmal bevor das Jahr zu Ende geht.Ich wünsche natürlich allen die mich kennen (lange ist es her)einganz tolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2009.Hoffendlich hat niemand recht Angst vor der Knallerei.Angst habe keine vorm Knall aber etwas komisch benehme ich mich dann doch.Mir ist dann die Nähe meiner vertrauten Menschen am liebsten!Was sagt ihr denn zu dem vielen Schnee, ist das nicht einfach toll.Da kann man so richtig toben und wird zur Freude meiner Chefin nicht so dreckig.Mit meinem besten Freund Oscar, ein Irisch Setter genieße ich das Toben im Schnee aus vollen Zügen, wir können uns immer ganz schlecht trennen und wollen noch länger toben, aber leider sind wir nicht die Chefs. Ich wünsche natürlich allen viel Freude an meinen Halbgeschwistern und ein ganz tolles Zusammenleben.Aber ihr wißt ja, wo Goldis wohnen, da gibts eigendlich nur Sonnenschein. In diesem Sinne verabschiede ich mich für dieses Jahr und hoffe auf ein Wiedersehen 2009.Seid alle herzlich gegrüßt und tschüß Eure Tessa mit Anhang.  --------------------------------------------------------------------------------97) Jack aus Schlitz schrieb am 12.Dezember 2008 um 19:12 Uhr:  --   Hallo an Alle!Tja, nun habt ihr es ja hinter Euch, die Kleinen sind weg, und es zieht wieder etwas mehr Ruhe in´s Haus ein. Wir haben mitgefühlt. Wie man so liest, sind doch alle sehr glücklich mit unseren Geschwistern. Ich denke es wäre im Frühjahr mal wieder an der Zeit für nen Treffen. Vielleicht sogar A+B Wurf zusammen??Na mal sehen. Ansonsten geht es uns allen recht gut, außer dem allgemeinen Stress vor Weihnachten halt. Das ganze Rudel erzählt dauernd was von Geschenken....und ich hab noch nix gekauft.@ Balou: Tja mein Freund, wer den Haufen frisst, brauch für den Spott nicht zu sorgen *grins* hast aber Recht, war neulich auf ner gegüllten Wiese...lecker. Laß Dir bloss den Spass nicht verderben.@ Dakota: Bist du sicher, daß Du mit dem Gewicht nicht vielleicht doch ein Rottweiler werden solltest?? Im übrigen was soll das Gemecker über die fehlenden HD/ED Werte? Mein liebes Brüderchen, es sollte Dir bei aufmerksamem lesen des GB nicht entgangen sein, daß ich dieses Jahr knapp mit dem Leben davon gekommen bin. Es gibt wichtigeres alsHD und ED. Aber zu deiner Beruhigung, wir werden die im Frühjahr noch machen lassen.@ Katrin: Mein Rudel sagte, daß der Hase spitze war!! Vor allem der Chef war total begeistert. @ alle Heinickes und alle Geschwister und Mama:EIN FROHES WEIHNACHTSFEST UND EIN GUTES 2009wünschen Jack und sein Rudel  --------------------------------------------------------------------------------96) Heinz u. José Jansen aus Herzogenrath schrieb am 11.Dezember 2008 um 13:33 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Liebe Familie Heinicke,nachdem wir am vergangenen Sonntag (07.12.2008)Mr.Blue bei Ihnen abgeholt und zusammen mit seinem Brüderchen Gismo der Eheleute Glaßer die lange (ca. 500 km), völlig problemlos verlaufene Heimfahrt absolviert hatten, möchten wir Ihnen einen 1. kurzen Sachstandsbericht übermitteln.Unser Kleiner entwickelt sich bislang ausgesprochen prächtig!Er hält uns alle zwar jeden Tag - hin und wieder auch nachts - von morgens bis abends mächtig auf Trab; denn er ist ein sehr lebhafter und frecher kleiner Kerl.Blue bereitet uns aber gleichwohl unheimlich viel Freude und bringt wieder neuen Schwung in unser Haus.Allein durch sein Leben bei und mit uns und die damit verbundene neue verantwortungsvolle Aufgabe hilft er uns, unsere Trauer über den erst kürzlich erlittenen Verlust unseres Golden Ronny zu überwinden.Wir möchten Ihnen nochmals versichern,dass wir Blue ein liebevolles Zuhause geben und auch weiterhin viel Geduld bei seiner Erziehung und Entwicklung an den Tag legen werden.Die Eheleute Glaßer und wir beabsichtigen übrigens, in den nächsten Tagen ein "Familientreffen" von Blue mit seinem Brüderchen Gismo zu veranstalten. Wir sind schon sehr gespannt, wie sich die beiden Kleinen hierbei verhalten werden.Vorerst abschließend wünschen wir Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr und daß es Ihnen gelingen möge, auch in Zukunft solch herrliche Golden zu züchten.Wir möchten nicht vergessen, Ihnen dafür zu danken, dass Sie uns Blue anvertraut haben.Ganz herzliche Grüße aus HerzogenrathHeinz und José Jansen  --------------------------------------------------------------------------------95) Kerstin Beul aus Breitscheid schrieb am 9.Dezember 2008 um 21:06 Uhr:  Homepage: http://www.eykest.de--   Hallo Ihr,vielen Dank noch mal für die Glückwünsche zum Wochenende. Haben uns sehr darüber gefreut!Auf der Clubschau vor 3 Wochen hattet ihr ja den tollen Erfolg mit V1. Tara hat es aber auch verdient!Wir wünschen euch noch ganz viel Spaß mit euren Beiden, eine schöne Adventzeit undfreuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.Der "Kleine Gauner Eyvan" , Kerstin u. Stefan  94) Dakota aus Warendorf schrieb am 7.Dezember 2008 um 12:45 Uhr:  --   Hier ist der Dakota aus Warendorf. Lange nicht mehr auf der Internetseite gewesen und jetzt bin ich natürlich hin und weg. Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu den „Kleinen“. Toll. Wir waren aber viel mehr und da gab es sicherlich auch eine Menge Stress mehr.Habt ihr es schon gesehen? Der B-Wurf sieht ganz anders aus als wir damals mit 8 Wochen. So, da hat doch mein Trainer am gestrigen Tage gesagt, dass ich noch viel „bulliger“ und noch erheblich an Gewicht zunehmen werde. Und dabei wiege ich doch schon 40 KG und bin riesengroß. Die sagen alle, dass ich so lang bin. Seit ihr das auch?An der Ostsee war ich auch in den Herbstferien. Das Wasser ist da ganz schön komisch. Das macht immer so kleine Wellen und die wollten mich fangen. Aber ich war einfach schneller und bin immer wieder rausgesprungen. Aber am zweiten Tag habe ich dann die Wellen einfach ignoriert und bin richtig weit ins Wasser gegangen. Und von da wollte ich eigentlich immer nur schwimmen. Eine Woche ist aber schnell um – leider.Letzte Woche bin ich zum ersten Mal mit dem Zug gefahren. Das ist schon ganz schön komisch mit diesen Geräuschen. Kerstin, die Tochter aus dem Rudel, wohnt in Essen und ich glaube, die kennen dort einfach keine hellen Retriever. Immer wieder wurde Kerstin angesprochen nach dem Motto „Was ist dat denn für einer“, „Oh, ist der aber schön“ usw.So, das war es jetzt erst einmal aus Warendorf. Es wäre schön, wenn wieder einmal die Fotos von uns auf der Seite aktualisiert werden könnten. Die sind ja auch schon sehr alt und ich weiß gar nicht mehr wie sich meine Geschwister gemacht haben.Gibt es bei Jack und Coco keine HD / ED-Werte?Dakota aus Warendorf wünscht eine tolle Adventszeit.  --------------------------------------------------------------------------------93) Ulla, Fritz und Kimba aus Herzogenrath bei Aachen schrieb am 17.November 2008 um 19:22 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Hallo Ihr Lieben, viele Grüße aus Herzogenrath.Wir schauen fast täglich auf eure Seite, um mitzubekommen, wie sich die Welpen entwickeln. Einfach prächtig.Die Bilder der einzelnen Wochen sind einfach super. Man kann sich jetzt schon sehr gut vorstellen, daß dies einmal prächtige Retriever werden.Ebenso die Schnappschüsse die Ihr immer wieder erweitert. Wir können nicht genug davon bekommen.Wir fiebern heute schon dem Abgabetag entgegen und können es kaum erwarten unseren Welpen mit nach Herzogenrath zu nehmen. Die Welpenschule, die wir uns am vergangenen Sonntag angesehen haben ist auch OK, so daß wir uns entschließen konnten diese dort zu durchlaufen,da wir bei uns in der BZG-Aachen erst im kommenden Jahr eine Welpenschule anbieten werden.Freuen uns schon auf die nächsten Bilder.Bis bald und passt gut auf die Welpen auf Ulla, Fritz und Kimba aus Herzogenrath  --------------------------------------------------------------------------------92) Balou aus Falken schrieb am 1.November 2008 um 21:45 Uhr:  --   Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch.Wollte auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben. Aber Ihr wißt ja selbst, der Alltagsstress.Was die Tessa da mit dem Fressen geschrieben hat; damit hat´smich eigentlich noch nie erwischt. Aber gestern haben ich einen herrlichenKuhmisthaufen gefunden. Ich sah zum Knutschen aus, weisse Stellen gab´s keine mehr an mir, und einen Duft habeich verbreitet,- 4711 ist ein Sch..dreck dagegen. Alle haben einen Bogen um mich gemacht.Herrchen hatte dann Mitleid und hat mich gewienert. Aber heute geht´s schon wieder.So, das soll es dann erst mal wieder gewesen sein. Vielleicht lesen wir ja demnächst was von denGeschwistern hier.Also dann tschüss, Euer Balou  --------------------------------------------------------------------------------91) Petra Rolof aus Luckenwalde schrieb am 29.Oktober 2008 um 08:53 Uhr:  Homepage: http://www.kindness-of-honeyhill.de--   Hallo Familie,herzlichen Glückwunsch zum B-Wurf, hoffe es sind alle gesund und munter!! Die Zeit mit den Kleinen geht so schnell vorbei, unsere sind jetzt schon fast 7 Wochen alt und der Tag der Abgabe naht mit großen Schritten.Ich darf eigentlich noch garnicht daran denken! Also genießt die Zeit.Liebe Grüße von der Rolof-Bande, Petra  --------------------------------------------------------------------------------90) Kints, Anja aus Ratingen schrieb am 16.Oktober 2008 um 21:01 Uhr:  Homepage: http://www.tammy-online.de--   Hallo,der lieben Hundemama herzlichen Glückwunsch zu so wundervollen Hundebabys.Ich habe heute die Babys gesehen und bin hin und weg.Freue mich schon auf den ersten Besuch am 02.11.08 . Liebe Grüße aus Ratingen von Familie Kints+Rudel  --------------------------------------------------------------------------------89) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 16.Oktober 2008 um 11:25 Uhr:  --   Hallo ihr gesamte Hundeschar.Auch ich möchte herzlich zum neuen Hundeglück gratulieren.Wir wünschen natürlich auch eine schöne Zeit mit dem neuen Nachwuchs!Mit nur 4 kleinen Rackern hat Mama ja nicht ganz so Streß, wie mit uns.Lieber Jack, ich bin ganz deiner Meinung, man hört recht wenig von unseren anderen Geschwistern.Ich ziehe mir diesen Schuh aber nicht an, denn mich interessiert immer was meine Geschwister so machen und melde mich auch öffters.Aber wenn keiner mal was schreibt, wird es halt auch weniger. Viele Grüße und bis bald Eure Tessa und Anhang.  --------------------------------------------------------------------------------88) Jack aus Schlitz schrieb am 13.Oktober 2008 um 19:08 Uhr:  --   Hallo Mama!!Habe erfahren das ich jetzt ein großer Bruder bin. Das ist ja eine Freude!! Herzlichen Glückwunsch an Dich und die lieben Menschen bei denen wir unsere ersten Wochen verbracht haben. Hoffe Dir und den Kleinen gehts gut. Aber in Tara hast Du bestimmt eine große Hilfe. :) Mein Rudel und ich wünschen Euch allen eine gute, gesunde und spaßige Zeit mit den kleinen Rackern.Aber ein bischen schimpfen muß ich mit meinen anderen Geschwistern. Von Euch liest Hund ja so gar nix mehr. Ne ne ne.. Meldet Euch mal. Und liebe Grüße an Eure Menschen.Euer Jack  --------------------------------------------------------------------------------87) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 31.August 2008 um 17:03 Uhr:  --   Hallo,Jack und all die anderen aus Wurf A--ich bin der selben Meinung wie Jack.Es sind nur paar wenige , die mal ein Lebenszeichen von sich geben,obwohl wir uns doch ganz gut verstanden haben.Aber es ist wie es ist, schön das wenigstens ein paar schreiben und uns nicht ganz aus den Augen verlieren!!!!!!!Vielleicht kann auch unser lieber Züchter nochmal zu einem Treffen aufrufen, natürlich nur wenn einige auch wollen. Aber Mama Jessy ist ja wieder guter Hoffnung und wird uns Rasselbande jetzt gar nicht haben wollen.Ich möchte auch gleich mal berichten, das ich schon wieder unartig war und zwar mit Folgen für meinen Magen und dem ganzen Wohlbefinden. Wir haben nach einem schönen Spaziergang bei Bekannten einen Zwischenstop eingelegt und dort kann ich auch richtig rumflitzen, großer Teich, Bach usw.Bei meinem Streifzug durch das Grundstück stieß ich doch auf einnen frisch bestückten Komposthaufen.Ehe jemand was bemerkte wo ich war, vergingen bestimmt 15 min und ich habe voll zugeschlagen!Reingemapft was nur ging.Das kam mich aber teuer zu stehen---ich habe 3 Tage lang gebrochen und es ging mir echt schlecht.Na ja Strafe muß sein. So das wars heute von mir, seid alle herzlich gerüßt und bis bald mal wieder Eure Tessa und Familie.  --------------------------------------------------------------------------------86) Jack aus Schlitz schrieb am 27.August 2008 um 12:09 Uhr:  --   Hallo?!?! HAAALLLOOOOO??!!??Erinnert Ihr Euch noch? Wir waren einmal 8!! Klar jeder Hund hat heute viel um die Ohren, aber mal kurz schreiben wie es Euch so geht, und ob Ihr Eure Menschen auch weiter im Griff habt wäre nett. Also ran mit den Tatzen an die Tasten!!Gruß Jack  --------------------------------------------------------------------------------85) Jack aus Schlitz schrieb am 3.August 2008 um 17:38 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Hallihallo an alle Geschwister, und Mama natürlich,wollte mich mal wieder melden. Bekanntermaßen waren wir aus gesundheitlichen Gründen meinerseits :-) diesen Sommer nicht im Urlaub. Aber was soll ich sagen: ..es hat hier ja auch super Wetter, oder ?! Na jedenfalls ist es mir ganz schön warm und so gehe ich immer nur morgens ganz früh und abends spät Gassi. Sonst muß ich mich ruhen *grins*.Ansonsten geht es mir wieder besser, wobei mir die Kondition noch ein wenig fehlt, aber die trainieren wir täglich. Seit neuestem mach ich mit Herrchen ´nen Dummykurs. Total spannend und lernen kann ich da viel.Also Viel Spaß noch an alle und meldet euch mal.  --------------------------------------------------------------------------------84) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 31.Juli 2008 um 23:18 Uhr:  --   Hallo alle meine Bekannten und Unbekannten!Ich melde mich aus meinem tollen Urlaub (Österreich Kärnten) zurück und möchte Euch was erzählen.Mein Rudel war im Urlaub ganz schön gemein zu mir. 1. mußte ich ständig aufpassen, das sie mir nicht entwischen und 2.war bei uns eine Affenhitze und das in den Bergen. Da ging es aber trotzdem in die Wanderschuhe und hoch auf den Berg. Am Anfang war das ja ganz nett für mich, nie war ich alleine und Rücksicht wurde natürlich auch auf mich genommen, aber als es dann nur noch bergauf ging und es trotzdem nicht kühler wurde, vereigerte ich mich , schlüpfte aus meinem Halsband und ging keinen Schritt mehr!Natürlich habe ich mich dann nach viel Wasser und paar Streicheleinheiten zum Weitergehen überreden lassen.Aber sonst war es toll,14 Tage immer mit meinem Rudel zusammen,das war natürlich schön!!!!!!!Last es Euch allen gut gehen und bis bald mal wieder Eure Wandermaus Tessa und Anhang!  --------------------------------------------------------------------------------83) Holger Loos aus Lehrte schrieb am 14.Juli 2008 um 13:49 Uhr:  Homepage: http://www.borderterriers.de--   Sehr interessante HP; tolle Hunde. Beste Grüße aus Lehrte sendet Holger Loos  --------------------------------------------------------------------------------82) Balou aus Falken schrieb am 4.Juni 2008 um 18:06 Uhr:  --   Hallo lieber Jack,die herzlichsten Genesungswünsche aus Falken sendet dir dein Bruder Balou mit Anhang. Das ist ja eine schlimme Sache, die dir da passiert ist! Aber wir fressen nunmal für unser Leben gern, ich weiß, wovon ich rede. Meine Familie und ich hoffen sehr, dass du dich inzwischen weiter erholt hast. Also lass dich weiter verwöhnen und sei bald wieder fit!!BalouP.S. Viele liebe Grüße an alle Geschwister, Mama Jessy und Familien  --------------------------------------------------------------------------------81) Jack aus Schlitz schrieb am 31.Mai 2008 um 11:48 Uhr:  --   Hallo Ihr lieben Geschwister und Anhang!!So langsam gehts mir wieder besser, und da wollte ich mich doch mal wieder melden. Ich war schwer krank und mußte 10 Tage auf der Intensivstation in Gießen in der Tierklinik sein. Alles hat damit angefangen das ich ganz plötzlich schlimme Bauchschmerzen hatte und brechen mußte. Naja nicht schön aber das kennen wir ja alle, oder? Wir waren dann noch beim Tierarzt und es gab eine Spritze gegen die Schmerzen. Aber am anderen Tag wurde es nicht besser, und da hat er uns gleich in die Klinik geschickt. Leute so schnell ist Markus noch nie mit mir gefahren..:) Dort wurde mir nochmal Blut abgenommen, ich wurde von allen Seiten geröngt, habe gleich Infusionen bekommen und beim Ultraschall haben die Ärzte Flüssigkeit in meiner Bauchhöhle entdeckt. Schöne Schei.. Und so wurde ich Notoperiert. Das kommt halt davon wenn HUND alles zerbeißen muß und dann auch noch schluckt. Ich hatte einen Magendurchbruch und es stand sehr schlecht um mich. Dazu kam noch eine Bauchfellentzündung und eine Blutvergiftung. Abends hat der nette Doc bei meinem Rudel angerufen und von mir berichtet. Die waren ganz schön fertig. Nach dem Anruf ist er dann zu mir gekommen und hat mich gestreichelt und mir gesagt das sie mich ganz doll lieb haben. Da mußte ich mich doch anstrengen wieder auf die Pfoten zu kommen!! Aber es hat über eine Woche gedauert bis meine Familie den Anruf bekam das ich über den Berg bin. Und dann das Wiedersehen!!! Was eine Freude. Meine Menschen haben ein Tränchen vergossen, und ich wußte gar nicht das ich mich so doll freuen kann. Selbst die Ärztin war gerührt. Ich sehe halt im Moment etwas gerupft aus. Viele kahl rasierte Stellen, noch orange Farbe von der OP im Fell und ich wog nur 31 kg. Aber dafür werde ich jetzt verwöhnt. Leute ist das herrlich. Ich bekomm zu jeder Mahlzeit ganz leckeres Dosenfutter. Und zwischendurch gibts auch reichlich. Aber es hat auch seine Nachteile.. darf nur unter Aufsicht raus Und was meint ihr was los ist wenn ich einen Stock oder ähnliches ins Maul nehme. Aber sie haben ja Recht. An meiner Fitness muß ich auch wieder arbeiten, aber hauptsache ich habs geschafft und wir sind wieder zusammen. Heute hätte ich eigentlich Wesenstest gehabt, aber das schaff ich noch nicht. Dann eben Im Herbst. Aber Schwester Tara wünsche ich viel Erfolg, denn sie ist heute auch dran.Jetzt mach ich mal Schluß und schau was das Mittagessen macht. Paßt auf Euch auf, und es muß nicht alles in die Schnute genommen werden!!Euer Jack  --------------------------------------------------------------------------------80) Dakota aus Warendorf schrieb am 29.Mai 2008 um 18:05 Uhr:  --   Hallo hier ist mal wieder der Dakota aus Warendorf. Wollte mal nur kurz berichten, dass ich zwischenzeitlich meine Untersuchungen hinter mich gebracht habe und vorgestern die offiziellen Daten mir mitgeteilt wurden. Also, meine Hüfte ist eine A2-Hüfte. Der Tierarzt meinte nach dem Röntgen, dass man die eigentlich nicht kaputt bekommt und es sicherlich auch ein A1-Hüfte sein könnte. Aber der Obergutachter hat eine A2-Hüfte daraus gemacht. Ist doch auch o. k. – oder?! Meine anderen Untersuchungen – Augen, Ellenbogen – waren alle in Ordnung und ich bin völlig gesund.Zur Zeit sind wir hart am trainieren. Ich behaupte, dass ich zu den besten meiner Gruppe gehöre – hoffentlich sieht mein Ausbilder und Rudelführer das auch so. Ich bin wirklich gut – wenn ich dann mal richtig Lust habe. Aber manchmal, ja manchmal, will ich einfach nicht. Und dann regen sich wieder alle auf. Das gibt Abwechslung J))Was hat denn der Jack gemacht? Vielleicht kann ja mal einer berichten. Aber auf jeden Fall gute Besserung von hier an Jack.Was machen eigentlich meine anderen Geschwister?Ende Juni wollen meine Rudelführer mit mir auf einen Wesentest. Da bin ich mal gespannt.So, jetzt mache ich Feierabend.  --------------------------------------------------------------------------------79) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 21.Mai 2008 um 22:03 Uhr:  --   Ein freundliches hallo an alle die mich kennen.Möchte euch nur berichten, das mein Rudel und ich zum Wandern nach Kärnten fahren.Ich bekomme einen eigenen Garten für mich, der um unser Ferienhaus gezogen ist. Da kann ich mich bestimmt gut austoben. Einen besonderen Gruß und weiterhin gute Genesung möchte ich dir lieber Jack wünschen. Matthias hat uns von deinem Mißgeschick berichtet und das tut uns sehr leid. Lasse dich jetzt nur wieder gut aufpeppeln und verwöhnen, dann wird auch alles wieder gut.Lasse nur mal was von dir hören! Ich und mein Rudel wünschen allen eine schöne Sommerzeit. Bis bald Eure Tessa und Familie.78) balou aus falken schrieb am 18.Mai 2008 um 20:56 Uhr:  --   wollte mich ´mal wieder kurz melden. also mir geht´s gut.habe zwar noch keine prüfung, dafür aber heute viele bewunderndeblicke eingefangen. wir haben unsere oma besucht, die ist zur kur, da durfte ich mit.ob´s an meiner figur liegt? -ich war vergangene woche zum impfen,bin dort gewogen worden, 31,4.also ich meine, etwas mehr könnte es sein, mein herrchen und meinappetit meinen das auch, aber die zwei rudelcheffinen die passen mächtigauf. na was soll´s.so,das als kurzes lebenszeichen von euerm balou  --------------------------------------------------------------------------------77) Soremba aus Bayern schrieb am 28.April 2008 um 16:39 Uhr:  Homepage: http://www.shih-tzu-vom-sonnenland.deBewertung dieser Seite:  --   Hallo,bin beim durchstöbern hier gelandet, muß sagen sehr schöne und aufgebaute HP hier verweilt man gerne. Wollte nicht ohne Pfotenabdruck verschwinden ihre Goldies ein Traum zu bewundern da kann man stolz darauf sein. Würde mich aufd Gegenbesuch freuen, weiterhin viel Erfolg es grüssen die Shih Tzu aus Bayern.  --------------------------------------------------------------------------------76) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 23.April 2008 um 20:30 Uhr:  --   Hallo heute möchte ich mich wiedermal melden, natürlich nicht ohne Grund. Habe heute meinen Rö-Befund bekommen -Bewertung A2.Ich denke wir können da alle zufrieden sein.Nun muß ich noch einmal zum Doc -Impfen- dann langt es mir aber für dieses Jahr.Aber die sind da alle sehr nett zu mit und ich werde es auch überstehen.Ich kann auch vermelde mein Gewicht ist jetzt top 34,0 kg Tierarzt ist sehr zufrieden "Modelfigur"hat er gesagt.So nun wisst ihr bescheid über mich und das wars auch von mir. Tschüß eure Tessa mit Rudel.  --------------------------------------------------------------------------------75) balou aus falken schrieb am 23.März 2008 um 19:32 Uhr:  --   nur ´ne kurze berichtigung, meine chefin meinte, ich hätte zu dick aufgetragen, - also hd ist A 2, aber was macht´swir rüden (männer) sind schön und klasse, egal ob A 1 oder A 2tschüßeuer balou  --------------------------------------------------------------------------------74) balou aus falken schrieb am 23.März 2008 um 18:44 Uhr:  --   hallo tessa, röntgen null problemhabe meinen befund (nun offiziell)hd A1, ED frei. matthias war sehr zufrieden.ostereier- was ist das? ich kriege immer nur was gelbes, das weisse soll ich nicht fressen;-rudelführerkönnen komisch sein. übrigens, meine chefin hat jetzt was neues,- bildungsmäßig. kannste mit walldorfschulevergleichen. macht aber riesig spass, und alle sind zufrieden.also die haben's noch nicht aufgegeben. zumindest wesenstest, evtl. noch bhp-A sollen's sein. naja, ich lasse's auf mich zukommen. was das wetter angeht, bei uns ähnlich, aber für einen retriever gibt's kein mistwetter, nur für's rudel beim spaziergang die falschen klamotten. aber daslernen die auch noch,- auch menschen sollen ja lernfähig sein. ich sah jedenfallsheute wieder richtig schick aus, gab sogar noch helle stellen an mir.was gibts sonst noch,- ach ja frohes fest allen,- was für eins? - sieht draussenaus wie weihnachten, aber laut kalender ist ostern. also viel spass bei'm eiersucheneuer blou  --------------------------------------------------------------------------------73) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 21.März 2008 um 21:25 Uhr:  --   Hallo, alle meine Geschwister und Co.Wir wünschen Euch allen frohe Ostern und einen fleißigen Osterhasen, der hoffendlich nicht im Schnee versinkt. Bei uns hat es wieder geschneit und es ist kein Ende abzusehen. Mistwetter.Am Do habe ich meinen Termin zum Röntgen, mal sehen was mich da erwartet, aber ich werde das schon meistern mit Hilfe meiner Chefin!Viele Grüße nochmal Eure Tessa mit Anhang.  --------------------------------------------------------------------------------72) Dakota aus Warendorf schrieb am 15.März 2008 um 11:43 Uhr:  --   Hallo Jungs und Mädels. Ich hab es geschafft! Hurra! Ich habe am letzten Wochenende meine Begleithundeprüfung A (BHP A) abgelegt und immerhin 14 von 16 Punkten erreicht. Damit bin ich vierter von zwölf Startern geworden. Ich bin ganz schön stolz auf mich. Aber mein Führer ist nicht ganz so von mir begeistert. Da habe ich nämlich alle richtig geärgert. Ich bin nämlich beim ersten Mal richtig durchgefallen. Und dabei ist das eigentlich meine beste Aufgabe gewesen. Die kann ich nämlich ohne Probleme. Aber am Samstag hatte ich keine Lust zwei Minuten abzusitzen und zu schauen wo mein Hundeführer in 50 Meter Entfernung einfach nur so „rumstand“. Da bin ich doch ganz schnell mal zu ihm hingelaufen und wollte ihn überraschen. Tja, dann hatte ich verloren. Schade. Aber beim zweiten Mal habe ich es einfach besser gemacht. Da habe ich auch lange überlegt ob ich zu meinem Hundeführer laufe, als er mich gerufen hat. Das Überlegen war wohl zu lange und schon hatte ich einen Minuspunkt erhalten. Aber ich kann da noch dran üben und eine Leistungsverbesserungsmöglichkeit sollte ich auch noch haben.Jetzt soll ich in eine andere Trainingsgruppe und für die nächste Prüfung (BHP B) üben. Mal sehen was das wieder gibt. Ob ich dann meine Menschen wieder „auf den Arm“ nehmen kann?Meine Schwester, Tara, will am Gründonnerstag mich besuchen. Da freue ich mich schon sehr drauf. Ich werde euch dann berichten.  --------------------------------------------------------------------------------71) balou aus Falken schrieb am 2.März 2008 um 14:39 Uhr:  --   hallo alle zusammenalso ich habe mein röntgen hinter mir. der doc meinte hd - bilderbuchmässig, edmal sehen aber auch prima, die auswertung wird ja woanders gemacht. das ganze war übrigens ganz unproblematisch.mit größe und gewicht hinke ich scheinbar etwas hinterher, je nachdem wer misst und wiegt. aber die haben mich auch ganz schön auf diätgesetzt. bin eben mit simon von tour gekommen, sehe wieder richtig schick aus. von wegen weiss, habe alle farbtöne von braun bis schwarz an mir.. freut sich die wohnung wieder.soviel als kurzer zwischenreport, also vor dem röntgen und so braucht ihr keinen bammel zu habentschüsseuer balou  --------------------------------------------------------------------------------70) Jack aus Schlitz schrieb am 18.Februar 2008 um 14:25 Uhr:  --   Ich glaub ich bin der Größte!!! 63 cm!! Hallo auch an alle. Also ich hab auch noch keinen Termin zum Röntgen. Aber ich laufe jetzt mehr mit meinem Rudel und man sieht es auch schon! Also an mir - naja am Rest auch, aber ich hab schon richtig Muskeln an den Beinen bekommen - mein Rest nicht, das kommt halt davon wenn man nur so langsam am Weg läuft und nicht mal ordentlich Gas gibt. Und ruhig und ausgeglichen bin ich auch liebe Tessa. Aber das ist halt bei den Männern so. :) Sonst ist meine Welt in Ordnung. Werde momentan ganz oft gebürstet weil ich so viele Haare verliere. Meine Chefin wirft die dann einfach in Garten, und dann kommen doch gleich so freche Vögel an und holen sich mein Fell. Frechheit!! Dafür verbell ich sie auch. So das soll reichen für heute. Bis bald mal wieder!  --------------------------------------------------------------------------------69) tessa aus Crinitzberg schrieb am 12.Februar 2008 um 21:42 Uhr:  --   Schnell mal eine kurze Antwort zu Dakota, ich wiege genau 35kg bin auch ganz schön lang und Schulterhöhe viel größer als meine Mamma. In Zahlen nich wirklich zu belegen, da ist die Sache mit dem Messen!Du Dakota bist ja auch ein Junge, die dürfen wohl etwas mehr, aber ich!!!!!Letzer Besuch beim Tierarzt-Wurmkur holen-Die Assistentin gleich nach dem Wiegen du Tessa bist zu "fett"! Da war mein Frauchen ganz schön geknickt.Aber sonst bin ich ganz gesund und so zufrieden wie es ist.P.S. Bist du Dakota wirklich ruhig und ausgeglichen? Ich bin ein ganz schöner flotter Feger und über alles neugierig. Wenn am Horizont was wackelt da muß ich hin, so neugierig bin ich, egal ob ich wegrennen darf oder nicht, ich tu es einfach!Das ist auch das größte Problem was mein Rudel mit mir hat.Und sie sind hart am trainieren mit mir, das ich mir das abgewöhne, aber richtiger Erfolg will sich noch nicht einstellen, ich bin einfach zu "hibbelig".Hat von Euch schon jemand ne'n Termin zum Röntgen? Ich noch nicht. Viele Grüße an alle von Tessa + Rudel  --------------------------------------------------------------------------------68) Dakota aus Warendorf schrieb am 10.Februar 2008 um 12:23 Uhr:  --   Hallo Liebe Schwestern und Brüder,verspätet von mir, Dakota, einen wunderschönen Geburtstagsgruß. Leider war ich nicht dazu gekommen am 08.02. Euch zu unserem 1. Geburtstag zu gratulieren. Hatte einfach zu viel zu tun. Es war ein anstrengender Tag. Den Tag unterwegs. Stellt Euch vor, da musste ich mein Geburtstagsgeschenk selbst vom Fressnapf abholen. Oh, das Teil, ein rissen großes Kalbsbein, hat dann hervorragend geschmeckt und mich doch sehr lange beschäftigt. Der Morgen war schon richtig gut angefangen. Da hatte ich ein Schlammbad genommen. Kann nun verstehen warum Menschen immer eine Moorpackung haben wollen. Meine Packung war aber ganz einfach: viel Wasser, schwarze Erde und viel Spaß.Aus welchem Grund haben meine Geschwister eigentlich Gewichtsprobleme? Ich verstehe das nicht. Ich wiege – gerade gewogen – 40,2 KG und sehe wie ein Gerippe aus. Dafür bin ich aber auch Riesengroß und endlos lang, zwischen 61 – 62 cm. So genau lasse ich mich nämlich nicht messen. Da ärgere ich lieber meine Menschen. Aber alle sagen, dass ich ein hübscher Hund bin und nicht zu viel wiege.Wir üben gerade für die Begleithundeprüfung A und da werde ich dann am 08.03.2008 an der Prüfung teilnehmen. Letzte Woche hatten wir schon mal einen Testlauf gemacht. Ich glaube, dass ich den bestanden habe. Ist doch leicht. Insbesondere die Sache mit dem Dummy macht mir viel Spaß. Da bin ich echt gut. Am gestrigen Samstag hatten wir eine andere Trainerin. Das war echt langweilig, aber die hat gesagt, dass ich ein ganz ausgeglichener und ruhiger Hund bin. Ich glaub die war von meiner Dummyarbeit echt überzeugt. Und dabei bin ich noch nicht einmal der älteste Hund in meiner Gruppe.Das mit dem Pipi-Machen mache ich immer wie ich gerade Lust habe. Bereits seit längerer Zeit kann ich mein Bein heben, aber dazu habe ich nicht immer Lust und meine Menschen sagen dann immer ich mache es wie ein Mädchen.Vor vier Wochen habe ich mir eine Kralle herausgerissen. Das tat ganz schön weh. Der Jack kennt das auch. Aber meine Kralle ist jetzt schon fast wieder komplett nachgewachsen. Meine Menschen haben mich gut versorgt.Nun mache ich mal Schluss. Ich soll jetzt noch mit meinem Rudelführer trainieren. Ich muss absolut fit sein, wenn ich dann am 08.03.2008 auf die Prüfung soll. Vielleicht können ja meine Brüder und Schwestern mir die Daumen drücken.  --------------------------------------------------------------------------------67) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 8.Februar 2008 um 23:43 Uhr:  --   Auch von mir noch einen verspäteten Geburtstagsgruß an alle meine Geschwister.Habe natürlich auch was zwischen die Zähne bekommen und einen kleinen Plüschhasen, sowas liebe ich über alles.Es gibt ja von meiner Vorgängerin Cara noch einiges an Plüsch, die hat sich das gut gehalten, ich hingegen muß schon ein wenig dran rum knappern, auch bis zum totalen "Tod"der Stofftiere.Hallo Balou, siehst du wirklich so schlank wie Nelly aus?Oder tust du uns veräppeln?Ich bin auch auf Schmalkost gesetzt, nur heute wurde ich mit Essen verwöhnt.Liebe Fam. von Balou, natürlich auch alle anderen Geschwister - Ihr seid herzlich willkommen bei und im Erzgebirge.Da kann man ja vielleicht auch mal ne schöne Wanderung planen und organisieren.Wir haben hier bei uns gute Möglichkeiten und natürlich auch nach Retrieverart mit schönen Teichen kleine Bächen usw.So ihr lieben bin jetzt schon ganz müde und verschwinde nach einem kleinen Gartenrundgang + "Geschäft" in mein Hundebett und werde noch von meinem großen Knochen träumen, der schon in meinem Bauch verschwunden ist.Also tschüß bis bald mal wieder -Eure Tessa + Fam.  --------------------------------------------------------------------------------66) Jack aus Schlitz schrieb am 8.Februar 2008 um 14:14 Uhr:  --   P.S.: eben kam das Frauchen mit meinem Geburtstagsgeschenk durch die Tür... Was soll ich sagen ein rieeesiger Rinderknochen, und nur für micht. Mann müssen die mich liebhaben. So, bin jetzt erstmal beschäftigt. Bis dann  --------------------------------------------------------------------------------65) Jack aus Schlitz schrieb am 8.Februar 2008 um 11:16 Uhr:  --   Ja auch von mir ein dreifaches HOCH auf unseren ersten Geburtstag!! Ging ganz schön schnell rum oder? Aber wir haben auch viel erlebt in der Zeit und sind mächtig gewachsen. Mal ehrlich auf den ersten Fotos hatten wir schon bischen Ähnlichkeit mit nem Meerschweinchen. :-) Aber das ist rum und heute sind wir einfach nur schön.Also so ein richtiges Geschenk gabs für mich noch net. Das find ich schon bedenklich. Und das wo ICH heute morgen extra viele Geschenke an Frauchens Bett gebracht habe. Von der Fernbedienung bis zum Spielseil war alles dabei. Und was ist der Dank?! Naja der Tag hat ja noch ein paar Stunden - vielleicht kommt noch was.Also Balou mit dem flüssigen Geschäft machen merkt man doch das wir Brüder sind. Wenn ich unterwegs bin mach ich nur "im Stehen", aber zu Hause bete ich auch lieber den Mond an, wie ihr so net dazu sagt. Aber das gefällt meinem Rudel ganz gut so. Haben wohl Angst um ihre Pflanzen. Abwarten..So dann habt alle einen tollen Tag und viel Glück fürs kommende Hundejahr. Euer Jack und Family  --------------------------------------------------------------------------------64) balou aus Falken schrieb am 7.Februar 2008 um 21:26 Uhr:  --   happy birthday a-wurf (auf deutsch:alles gute zum geburtstag a-wurf)wünscht euch euer bruder balou. mal sehen was es nun morgen alles gibt.also mit blumen brauchen sie mir nicht zu kommen,- was zwischen die zähnewär mir lieber,- man haben die mich auf diät gesetzt, sehe fast so aus wie nelly.-du tessa, ich glaub´wir müßten mal ´ne fressfete machen. vielleicht komm´ich ja mal in deine gegend. mein rudel will sich ´n neues auto zulegen,- und das muß ja rollen.was der jack da so mit dem beinheben schreibt, - ich kanns auch schon , jeder baum gehört mir. aber auf meinem kieshaufen mach´ich´s immernoch wie ´ne "tussi"- sagt mein rudel. -sieht so aus als ob ich den mond anbete, sagen sie auch. -na mir egal.also dann feiert morgen schön und lasst euch reich beschenken !euer bruder balou  --------------------------------------------------------------------------------63) Jack aus Schlitz schrieb am 23.Januar 2008 um 11:38 Uhr:  --   Hallo Leute hier ist mal wieder Jack!!Also meinem Rudel und mir gehts wunderbar! Und auch ich bin schon in Vorfreude auf meinen 1. Geburtstag. Ich finde ja ich bin ganz schön groß geworden und sehe inzwischen wie ein richtiger Rüde aus. Einfach TOLL!! Hab auch entdeckt, dass ich das Bein beim Pipi machen heben kann. :-) Coole Sache. Jetzt wissen auch all die anderen Rüden das es mich gibt. Nur darf ich nicht überall wo ich gerne würde..naja kann ich auch irgendwie verstehen, sonst kommen wir ja nie ans Ziel.Mit meinem Gewicht hab ich ja zum Glück kein Problem. Wiege 34 kg und bin damit schlank. Hab aber schon bischen Mitleid mit Euch. Weils halt auch so gut schmeckt. Aber zum Trost: Ab unserem Geburtstag dürfen wir ja auch mehr für unsere Fitness tun und dann wirds bestimmt leichter.Meine Hundeschule ist auch wieder aus dem Winterschlaf erwacht. Leider ist von den "alten Freunden" keiner mehr gekommen, und so mußte ich dem "Jungvolk" ertstmal zeigen wer in der Gruppe den Ton angibt. Und siehe da, beim nächsten Treffen hat keiner mehr versucht mich zu besteigen!! Wäre ja noch schöner.. Die Ausbilder und mein Herrchen sind sehr zufrieden mit mir. Nur das "Bleib" find ich doof. Weiß gar nicht was das soll. Er darf gehen und ich soll bleiben!? So ein Quatsch! Befürchte ja das werden die viel mit mir üben. Aber es gibt was das macht mir besonders viel Spaß! Das suchen nach einem Stock. Da bin ich richtig gut! Am Anfang durfte ich sehen wo der Stock hin geworfen wird. Aber jetzt muß ich erst in die andere Richtung schauen und dann gehts los. Das macht Spaß!! Und meine Nase ist so super, dass ich den Stock immer zurück bringen kann. Und dann ist die Freude bei meinen Menschen groß. Ist schon lustig wie die sich freuen können!! Und so haben wir draußen viel Spaß zusammen.So meine Chefin hat gerufen wir wollen den Kindern zum Bus entgegen laufen. Dann laßt es Euch allen gut gehen und bis bald Euer Jack  62) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 17.Januar 2008 um 22:34 Uhr:  --   Ja ich muß auch sagen hier ist ganz schöne Flaute beim Schreiben. Also ja es ist war wir werden bald 1 Jahr und werde bestimmt Geburtstag feiern!Ich war heute beim Tierarzt Wurmkur holen, oh weh ich bin bzw. mein Chef ist ganz schön ausgeschimpft worden.Ich bin zu schwer! Lieber Balou, ich bin jetzt auch in deiner Gewichtsklasse, aber ich bin doch ein Mädel!!!! Nun werden die Leckerlies total eingeschränkt, na ja ich kann ja auch schon vieles und muß auch nicht für jede Aktion mehr belohnt werden. Also es kommen karge Zeiten auf mich zu. Heute habe ich meine 2. Maus gefangen,also von zwei Seiten Mausloch angegraben und dann zugeschlagen. Ich habe dann aber das Interesse verloren als sie nicht mehr gewackel hat.Also meldet Euch nur wieder zu Wort.Bis bald und schöne Geb.-Party Eure Tessa Und Zweibeiner.  --------------------------------------------------------------------------------61) balou aus Falken schrieb am 17.Januar 2008 um 20:51 Uhr:  --   sagt' mal, schaut denn keiner mehr hier 'rein ?bis zum geburtstag sind's noch drei wochen. also wuff's , meldet euch mal.euer balou  --------------------------------------------------------------------------------60) balou aus falken schrieb am 7.Januar 2008 um 20:52 Uhr:  --   hallo wuff's wie seid ihr in's neue jahr gekommen ?ich ganz gut, mein boss hat abend's nochmal 'ne runde mit mir gedreht. also was die menschen da mit ihrer knallerei treiben, mich hat's kalt gelassen.in vier wochen haben wir ja nun unsren 1. .. na mal sehen was sich die rudels so einfallen lassen !? -ich lasse mich jedenfalls überraschen. oder was meint ihr?- wollen wir mama jessie und tara 'mal überfallen ? meldet euch doch einfach mal  --------------------------------------------------------------------------------59) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 25.Dezember 2007 um 14:56 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Hallo,alle aus dem A Wurf.Wir die Bechsteins möchten allen ein schönes Weihnachtsfest wünschen und alles Gute für das Neue Jahr.Unserer Schwester Tara weiterhin viele Erfolge bei Ausstellungen usw.Vielleicht klappt es nochmal, das wir ein so schönes Hundetreffen 2008 haben werden. wir würden uns sehr freuen. Also nochmals alles Gute - Tessa und Anhang.  --------------------------------------------------------------------------------58) Jack aus Schlitz schrieb am 13.Dezember 2007 um 19:14 Uhr:  --   Liebe Tessa,also mein Herrchen hat mich so oft veräppelt, daß ich richtig ängstlich bin mit dem weglaufen. Immer wenn ich Gas gegeben habe, hat der sich doch tatsächlich rumgedreht und ist seelenruhig in die andere Richtung maschiert. Da hatte ich aber Angst, daß der plötzlich weg ist....Jetzt pass ich imme auf, damit der mir nich verloren geht, da kann ich zwar nich mehr rennen, aber bin auch nicht allein. Und mit dem anderen Hundemädchen soll sich dein Frauchen so´n Pfefferspray kaufen, hat meine auch gemacht.. so, das war´s auch schon. Wünsche allen auch im Namen des Rudels ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in´s Neue Jahr.. bis bald  --------------------------------------------------------------------------------57) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 18.November 2007 um 22:57 Uhr:  --   Hallo alle die mich kennen.Möchte mal meinen Senf dazugeben in Bezug auf andere Hunde und Menschen zustürmen.Ich bin auch so drauf, wenn am Horizont jemand auftaucht mache ich Schulterblick zum Chef und ab geht die Post.Ich möchte doch nur aus reiner Neugier nachsehen wer da kommt.Mein Boss ärgert sich da sehr darüber und nun muß ich das bestimmt bald mal ändern , sonst gibts echt Ärger.Ich komme dann schon auf Rufen wieder zurück, denn ich weiss ja da werde ich nicht ausgeschimpft.Ich glaube mein Frauchen ist das gar nicht recht und weiss auch nicht recht wie sie mir das abgewöhnen könnte.Vielleicht gebt ihr mal einen Tip!In der Hundeschule klappt das ja alles, denn ich bin so "gerissen" und mache dort alles richtig, aaaaaaber im wahren Leben sieht halt manches anders aus.Zum glück bin ich immer nur wohlgesonnen Kameraden begegnet, aber ich weiss es gibt bei uns eine Boxerhündin die Mädels überhaupt nicht leiden kann und vor dieser Begegnung hat mein Frauchen Respekt und ein bischen Angst um mich.Sie möchte es halt nicht zur Konfrontation kommen lassen.Also wir müssen das Problem bald mal in den Griff bekommen.Sonst geht es uns allen sehr gut und hoffe es auch von euch .Viel Schnee hatten wir auch schon - toll-!Und z.Z. taut er wieder weg, ist das ne "schöne" Schweinerei.Also tschüß bis bald mal wieder, eure Tessa un Menschen.  --------------------------------------------------------------------------------56) balou aus falken schrieb am 15.November 2007 um 21:01 Uhr:  --   hallo leute, eh hunde, mich gibt's auch noch. zum schreiben hat's in letzter zeit nie gereicht. mußte immer hausaufgaben machen, ich gehe nämlich jetzt auch zur schule.schwester tara ist auch dabei. die ist besser als ich, ist ja auch ein mädchen. aber spass machts.auch wenn kerstin, das ist unsere lehrerin manchmal mit uns schimpft.übrigens übermorgen ist in kassel clubschau, tara geht auch an den start. die hat ja schon orden.wir, das heisst das rudel und ich wollen auch hin, als fanclub sozusagen. der jack kommt ja auch. na, vielleicht sieht man sich ja. so das soll für heute als lebenszeichen reichen.gruß an alleeuer balou  --------------------------------------------------------------------------------55) Jack aus Schlitz schrieb am 9.November 2007 um 18:30 Uhr:  --   Hallo ich bin´s mal wieder Jack!!Hoffe es geht all meinen Geschwistern gut? Und den Herrchen und Frauchen natürlich auch!? Mir und meinem Rudel geht es blendend. Und wir sind noch nicht in den Winterschlaf gefallen. Aber wir hatten auch noch keinen Schnee. Nur viel Regen und schöne aufgeweichte Felder..:-)) Da macht doch jeder Spaziergang doppelt viel Spaß.Aber unsere Hundeschule geht so bischen in die Winterruhe. Haben nur noch jeden 2. Samstag Unterricht. Naja mir soll es recht sein. Ich hör eh super. Also finde ich. Sagt auch mein Rudel! Nur wenn andere Hunde kommen.. Aber das liegt nur daran weil meine Menschen nicht so schnell laufen können wie ich. Finden sie natürlich nicht gut. Und daran wird jetzt gearbeitet. Spielverderber!!! Aber sie loben mich auch. Denn ich mache Sitz und Platz auf Handzeichen. Jetzt verabredet sich Katja immer mal mit anderen Hunden zum Laufen. Dacht ich, Mensch du bist aber lieb zu mir. Aber von wegen, sie will nur üben das ich genauso gut hören soll wie wenn wir alleine unterwegs sind. Ganz schön gemein. Aber zum Schluss darf ich auch noch toben.Habt Ihr auch alle schon das Familienfoto gesehen? Sind wir nicht eine tolle Bande? Und unsere Schwester Tara hat sogar den 1. Platz belegt. Und Mama den 2. Da bin ich ganz schön stolz auf die Beiden. Nächstes Wochenende ist in Kassel eine Ausstellung. Da fahren wir alle hin und schauen uns das mal an. Besonders wenn Tara dran ist. Für mich ist das ja eher nix. Muß ich die ganze Zeit stehen. Ne ne. Aber gucken kann ich ja mal. Ich werde Euch dann berichten. Vielleicht treffe ich ja noch einen von Euch?So werd mal schauen ob sich der Napf heute noch füllt. Also laßt es Euch gut gehen und bis bald Euer Jack 54) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 24.Oktober 2007 um 22:09 Uhr:  --   Hallo, Wurf A man hört und liest ja schon lange gar nichts mehr von euch.Macht ihr alle schon Winterschlaf?Bei uns im Erzgebirge hat es letzte Woche schon geschneit und kalt war bzw. ist es immer noch.Ich freue mich schon auf das weiße etwas was vom Himmel kommt, denn mein Chef hat totalen Spass gehabt, als ich den Schneeflocken hinterher gejagt bin.Schreibt nur auch mal wieder was über euch eure letzten Erlebnisse.Viele Grüße Tessa und Rudel.  --------------------------------------------------------------------------------53) Silvia Grimm aus 55413 Weiler schrieb am 22.Oktober 2007 um 16:24 Uhr:  Homepage: http://www.silvias-pudel.deBewertung dieser Seite:  --   Hallo,Happy Halloween wünschen,Silvia und Bernd Grimm mit Großpudel.  --------------------------------------------------------------------------------52) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 30.September 2007 um 17:42 Uhr:  --   Hallo liebe Geschwister und Rudelführer.Habe erst heute Zeit gefunden mal meinen Dank für den schönen Tag auszusprechen.Uns hat es sehr gut gefallen.Ich war im Auto und noch einen halben Tag total geschafft.Balou war ein guter Spielgefährte und hat mich ganz schön geschafft.Natürlich auch meine anderen Geschwister hatten es mir angetan. Es war einfach herrlich so rumzutoben!Mein Chef war natürlich etwas geschockt über min Gewicht im vergleich zu Euch,aber sie sagt es gibt nur Futter nach Vorschrift, ich befürchte jetzt gibt es weniger Leckerlis, es wäre für mich nicht gut schwerer als die Norm zu sein.Wir werden das schon noch hinbekommen.Mein Chef hat mir verraten das sie alle anderen Rudelführer ganz nett fand und hofft auch auf ein baldiges Wiedersehen.Also tschüß bis bald Eure Tessa und Familie.  --------------------------------------------------------------------------------51) Katja Landgraf aus Schlitz schrieb am 27.September 2007 um 16:40 Uhr:  --   Hallo ihr Lieben,wir finden auch, daß es ein super schöner Tag für Mensch und Tier war. Das Wetter war klasse, das Essen super und alle hatten viel Spaß beim Bewundern der Geschwister und beim Austausch über das Zusammenleben mit dem Lieben Vierbeiner. Wir fanden es sehr interessant wie unterschiedlich sich doch alle Welpen entwickelt haben. Und jeder für sich ist ein wunderschöner Junghund geworden. Und mit Familie Heinicke haben wir einfach genial gute Züchter!! Also wir freuen uns auf ein Wiedersehen!Vielen Dank auch an Balou für die guten Wünsche an Jack und seine Pfote. So langsam wird es. Es gab ein paar Antibiotika Tabletten und ein Spray und so langsam will das Ganze abheilen. Aber das beeinträchtigt die gute Laune von unserem Jack nicht. Wir Beide haben grade einen Spaziergang im Regen genossen. Naja..der EINE mehr und ich weniger. Aber er liebt es über die nassen Wiesen zu stürmen und durch die Pfützen zu rasen. Jetzt liegt er auf seinem Platz und trocknet, und ich sitze mit leckerem Cappuccino am PC.Ich wünsche Allen einen schönen Herbst und eine gute Zeit. Die nächsten Male wird es wieder Neuigkeiten von und mit Jack geben.  --------------------------------------------------------------------------------50) balou aus falken schrieb am 26.September 2007 um 21:45 Uhr:  --   daaaaaaanke für den wunderbaren tag in erfurt-mittelhausenalso unser familientreffen war spitze.wir sieben goldies (sechs juniors und mama jessie) haben uns prima verstanden, das gleiche können wir sicherauch von den menschen behaupten.wetter gut, essen gut, stimmung bestens -- fortsetzung folgtganz bestimmt.demnächst bekommt ihr auch noch bilder. mein rudelführer (?) hat genug geschossen.aber an dieser stelle nochmal ein dankeschön an unsere züchter,die heinickes. war wirklich schön, alle (fast alle) ´mal wiederzu sehen. an jack mit der kaputten pfote noch beste genesungswünsche.für heute erst ´mal tschüßeuer balou  --------------------------------------------------------------------------------49) Alena aus Schlitz schrieb am 11.September 2007 um 14:43 Uhr:  --   Hallo ihr lieben,hier schreibt die "Halbschwester" von Jack (hihi) ich mach es auch ganz kurz. Ich freue mich schon ganz doll wenn wir uns alle treffen und ich hoffe natürlich das alle kommen. Und wisst ihr auf was ich mich noch ganz doll freue??naa..auf die leckeren Thüringer Würste !!!mmmhhh.. Neulich haben wir Jack's Haare aus den Füßen geschnitten, dass fand er gar nicht toll.Naja es muss aber sein wenn er schön aussehen will... So ich werde mich dann auch mal los machen.Ich hoffe es kommen am 22.September alle, damit wir alle die Hunde spielen sehen und die leckeren Würste genießen können. Mein Bruder und ich backen Muffins. Also dann bis bald Alena  --------------------------------------------------------------------------------48) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 1.September 2007 um 18:41 Uhr:  --   Hallo liebe Geschwister und Rudelführer, möchte mich wieder mal melden.Habe eine Neuigkeit zu berichten in Bezug auf meine "gute "Erziehung.Wir waren heute in einer neuen Hundeschule.Natürlich in eine Junghundegruppe und mein Chef war ganz stolz auf mich, weil ich alles relativ gut gemacht habe,was ich schon gelernt habe.Ich verrate euch aber mal warum ich weiter lernen muß. Mein größtes Hobby ist Fahrradfahrer verfolgen und wenn Spaziergänger mit und ohne Hund entgegen kommen, muß ich gleich freudig loslaufen.Auch wenn ich gar nicht die Erlaubnis bekam. Ich befürchte nun,das muß ich nun nochmal üben, damit das bald klappt.Aber mein Chef ist glaube ich guter Hoffnung mit mir, denn bis jetzt ging alles seinen guten Lauf.Sie sagte schon mal, das habe ich weggelauscht, sie würde eigendlich schon mehr erwarten als altersmäßig von mir zu erwarten wäre.Also alles gut.Nun muß ich mich verabschieden und freue mich auf unser Wiedersehen.Also tschüß Eure Tessa und Anhang.  --------------------------------------------------------------------------------47) Jack aus Schlitz schrieb am 11.August 2007 um 13:10 Uhr:  --   So meine Leute sind etwas beruhigt was mein Gewicht angeht. Gestern sind wir mit der Echse von meinem Kumpel Cedric zum Tierarzt gefahren. Und da hat das Rudel gleich die Chance genutzt um mein Gewicht überprüfen zu lassen. Kam natürlich das raus was ich schon die ganze Zeit sage. Der Hund hat eine gute Figur. Und siehe da, der Medizinmann sprach und das Rudel ist wieder zufrieden. Aber die Helferin hat ihnen noch einen Tipp gegeben. Sie sollen mir die langen Haare am meinem besten Stück kürzen, damit sich die "Vorhaut" nicht entzündet. Wurde zu Hause natürlich auch gleich in die Tat umgesetzt. Zum Glück von Markus Herrchen. Also Jungs seit wachsam wenn sie sich mit einer Schere nähern!! Die Probleme haben unsere Schwestern zum Glück nicht! Ja das liebe leibliche Wohl bei unserem Treffen. Gut nur, dass die Menschen schon wissen wie sie sich den Magen füllen!! Ich hab so ganz leckere getrocknete Fisch Leckerlis zu Hause, da könnte ich ein paar mitbringen. Aber wahrscheinlich haben wir vor lauter Freude uns wieder zu sehen gar keine Zeit fürs Essen.Dann habt mal alle ein schönes Wochenende und ich sag tschüß und bis die Tage Euer Jack  46) balou aus falken schrieb am 9.August 2007 um 20:38 Uhr:  --   du, jack, bei mir hat die waage heute 28,4 gezeigt.was man sich da alles anhören muß,- hinter mir bellt gerade mein "rudelführer" - du, muß ich da hören?! aber glaub mir, das macht richtig spass, von den anderen zu hören.ich hab´nur noch nicht mitbekommen, was es im september für uns gibt.thüringer würste sollen ja ungesund sein,-für uns hunde,- bier auch.und für das rudel??? also wenn die alles lassen würden was ungesund ist.bori das rauchen (mit 15) , frauchen das schimpfen..und und und...... , bin wieder da, war ´mal kurz unten, pippi machen.das ist fitnestraining pur für´s rudel. ihr wisst ja, treppensteigensollen wir noch nicht so, und bei uns sind es 16 stufenbis runter.- dreimal bellen und dann getragen werden, spass pur.ich bin ´mal gespannt, was sie sich für uns (hauptpersonen) einfallen lassen.also ich mag am liebsten strümpfe, trockenes brot und... eigentlichalles was sich richtung magen bewegen lässt.na, wir lassen uns überraschentschüßeuer balou  --------------------------------------------------------------------------------45) Jack aus Schlitz schrieb am 8.August 2007 um 18:49 Uhr:  --   Hallo Freunde, ja da haben ja fast alle mal wieder was von sich hören lassen. Tja, was soll ich sagen, als hätte Sie´s gerochen, hat mich mein Frauchen doch heute gewogen....28 Kg. die war total baff. Ich auch, bei dem wenigen Fressen kann das ja nicht sein. Finde bin total unterernährt. Scheint ja bei euch ähnlich zu sein. Freue mich schon total auf das Treffen, hab´was von Thüringer Würsten gehört... .Tja Dakota mit dem "Stehen" kann ich momentan auch nix anfangen, sonst haben sich alle gefreut, wenn ich brav Sitz und Platz gemacht habe, jetzt auf einmal soll ich stehenbleiben, verstehe einer das Rudel. Neulich ham die mich doch tatsächlich frisiert, ja an den Pfoten geschnippelt und an meiner Rute, wo ich doch überall so kitzelig bin. Da sollte ich auch stehen, habe denen was gehustet. Ja, Balou mit der Pubertät ist das so ´ne Sache. Aber nach Auskunft vom Rudel klappt es schon wieder besser. Viele Grüße an Alle, bis bald Euer Jack  --------------------------------------------------------------------------------44) balou aus falken schrieb am 7.August 2007 um 22:00 Uhr:  --   Hallo, liebe Geschwister, auch mich gibt´s nochbin natürlich im September auch dabei.- Na das wird ein Gaudi.Also mit den Kilo´s ,- was soll ich sagen, gut 28 sind´s. Mir schmeckt einfach alles.Und auch was der Jack so geschrieben hat mit dem "parieren" (gehorchen), -mein Rudel meint, ich hätte da auch so meine Probleme.Na-ja, die Pubertät,-mein kleines Frauchen Deborah (die ist 15) meinte neulich, Pubertät ist,wenn die Eltern anfangen komisch zu werden. Na da hat´s meine Rudelführung gut. Bori hat nämlich einen Zwillingsbruder Simon, also auch in der Pubertät, und dann nocheinen pubertierenden Retriever. -Herzlichen Glückwunsch.Aber macht nichts, - da müssen sie durch, die reifen und erfahrenen Menschen.Demnächst auch wieder ein paar Bilder. Übrigens, in der Mail war die Rede von Essen und Drinken, ob die auch an uns denken ?!Also dann bis baldEuer Balou  --------------------------------------------------------------------------------43) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 6.August 2007 um 18:49 Uhr:  --   Hier meldet sich Tessa mal schnell. Habe mich riesig über die Einladung von meiner Mamma gefreut und werde natürlich kommen. Bin schon ganz gespannt, ob wir uns auch alle noch vertragen?!Aber ich bin da guter Dinge, unser Rudel hat uns ja Manieren beigebracht. Also erstmal tschüß und bis bald Eure Tessa.  --------------------------------------------------------------------------------42) Dakota aus Warendorf schrieb am 5.August 2007 um 18:36 Uhr:  --   Hallo zusammen, auch ich darf jetzt nur noch zwei Mal zu meinem geliebten Fressnapf gehen. Das kann ich gar nicht verstehen. Gestern haben die auf dem Hundeplatz gesagt, dass ich mit meinen 27,6 Kilogramm gar nicht überernährt aussehe. Die haben zu meinem Kumpel Jimmy, der ist drei Wochen älter und wiegt genau so viel, gesagt, dass er abnehmen soll. Zu mir haben die dann gemeint, dass man mein Gewicht mir gar nicht ansieht, da ich so lang bin. Aber warum erhalte ich dann jetzt nur noch zwei mal Fressen?Dann habe ich gehört, dass die mit mir zu einer Ausstellung wollen. Was das wohl ist. Zur Zeit soll ich immer „stehen“. Aber das macht gar keinen Spaß. Viel lieber springe ich mit meinen Kumpels von der Hundeschule in den Teich und wir lassen es uns gut gehen.Letzt Wochen wurde ich doch glatt gefragt ob ich mal wieder meine Mama sehen will. Natürlich!!!! Kommen auch alle meine Geschwister? Da bin ich doch wirklich mal gespannt. Ich würde mich auf jeden Fall freuen zu sehen wie ihr euch entwickelt habt.Gruß aus Warendorf von mir. Ihr könnt mir aber auch mal direkt schreiben.  --------------------------------------------------------------------------------41) Jack aus Schlitz schrieb am 5.August 2007 um 17:54 Uhr:  --   Halli, hallo, tja, was soll ich euch sagen, kam doch kurz nach meinem genialen Vorschlag für eine "Familienzusammenführung" die Einladung von Heinickes. Toll. Ja, liebe Schwester Tessa, auch ich muß nunmehr den Weg gehen, welchen du schon vor mir beschritten hast.... *schluchz*.. auch ich bekomme nur noch zweimal Fressen am Tag. ZWEIMAL!! Eine Schande ist das. Dabei bin ich doch soooo schlank. Heute habe ich das Rudel aber überlistet, ja, war ich bei meinem Freund William zu Besuch und hab´dem, schwupps, den Napf leergemacht. Herrlich. Alle haben dann ganz blöd geguckt.So das solls erstmal gewesen sein. Gruß Euer Jack  --------------------------------------------------------------------------------40) tessa aus Crinitzberg schrieb am 31.Juli 2007 um 21:56 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Hallo, alle meine Geschwister und Anhang.Haben heute einen Ausflug zur Burg Kriebstein gemacht, sind durch dichten Buchenwald gelaufen, es kamen mir fremde Hunde und Menschen entgegen - wollte immer gleich mal hallo sagen, aber leider hat's der Chef nicht erlaubt, denn an der Leine ist mir das verboten - schade.Hätte ich doch so gerne mal an den Anderen geschnuppert und auch mal wild gespielt. Ich verrate euch mal mein "Traumgewicht" ha ha 25 kg wiege schon, bekomme natürlich gleich nur noch 2 mal Fressen.Die Umstellung fällt mir sehr schwer, denn mittag's habe ich trotzdem Hunger und meine innere Uhr sagt da Fressen und ich bin "verfressen"!Mein Chef hat aber kein Erbarmen es gibt nur noch 2x.Von Fam. Heinicke hört man auch z.Z. nichts, wenn Ihr das lest, meldet Euch doch mal.Aber ich kann ja verstehen , nach Aufzucht so einer Rasselbande braucht meine Mamma und Rudel erst mal Erholung!Also seit alle recht herzlich gegrüßt, wünsche eine schöne Zeit und tschüß Eure Tessa + Rudel.  --------------------------------------------------------------------------------39) Jack aus Schlitz schrieb am 30.Juli 2007 um 20:37 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Hallo liebe Brüder und Schwestern.....*grins* Na man hört wenig vom Rest. Also mir geht´s total gut. Bin wieder ein bisschen gewachsen und komme so langsam in meine Flegelphase. Bin der Meinung, daß ich ja nicht immer auf Herrchen und Frauchen hören muss, oder?? Gestern hatten wir einen sehr feinen Regenspaziergang. Herrlich: Wasser von oben - von unten - nasses Gras...Pfützen, kurzum alles was der Hund so braucht. Also mich stört dieser Sommer nicht. Mein Rudel schaut allerdings immer so komisch wenn´s regnet ?? Dann laßt es euch mal alle gutgehen und was von euch hören. Hoffentlich bis bald mal wieder zu ´nem Treffen (mit Thüringer Würsten für´s Rudel).Euer Jack  -------------------------------------------------------------------------------- 38) Christoph Kreis aus Freigericht bei Gelnhausen schrieb am 15.Juli 2007 um 12:34 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Hallo unserer Nelly geht es prima. Sie geht noch zur Welpenschule. Allerdings sind wir nun bereits in zwei verschiedenen Schulen. damit Sie mehr Kontakt hat da Sie sehr schüchtern ist. Am Freitag haben wir mal die Junghundeschule getestet, das hat Ihr aber gar nicht gefallen und Sie ist abgehauen. Unsere Nelly wiegt bereits 21kg und ist super lieb. Wir können mit Ihr überall hingehen, in Restaurants, in die Stadt, zu Freunden, zum Arzt ohne dass Sie verunsichert oder aggressiv ist. Derzeit hat Sie eine kleine Augenentzündung. Ach ja noch was, Sie ist eine echte Wasserratte und ist fast bei jedem Spaziergang im Wasser. Es wäre super wenn sich die Geschwister alle mal treffen könnten.Also ich hoffe allen Geschwistern und Jessy geht es auch so gut Gruß aus dem FreigerichtChristoph Kreis  --------------------------------------------------------------------------------37) Alena Landgraf aus Schlitz schrieb am 2.Juli 2007 um 17:43 Uhr:  --   Hallo Familie Heinicke, Ich will auch nicht viel schreiben sondern einfach nur sagen, dass es uns und Jack TOTAL gut geht.Jack ist jetz auch nicht mehr in der "Welpenstunde" sondern schon bei denn "Junghunden", und er macht sich dort schon sehr gut.Das "Sitz und Platz" klappt perfeckt und das "Fuss" klappt auch schon immer besser.Jack hat auch auser einen Zahn schon alle verloren und ist 54 cm groß.So ich muss dann auch mal gehen.Ich grüße euch alle sehr und Mama oder Papa werden sich auch mal an denn Pc setzen und schreiben.Liebe Grüße eure Alena  --------------------------------------------------------------------------------36) Dakota aus Warendorf schrieb am 1.Juli 2007 um 16:22 Uhr:  --   Hallo Geschwister,dann will ich Euch mal meine Daten mitteilen. Am letzten Donnerstag wog ich 22,1 KG und Heute haben meine Menschen mich auch mal gemessen. Ich bin schon 52 cm groß. Ganz schön groß – oder? Meine Zähne sind schon fast alle ausgefallen. Ich habe nur noch 4 Babyzähne und die werden jetzt auch ausfallen, weil die nämlich schon wackeln.In den letzten zwei Wochen habe ich eine ganze Menge erlebt. Vor zwei Wochen waren wir erst einmal bei der Retrieverausstellung in unserem Hundeverein. Da waren ganz tolle Retriever. Ich kann das sicherlich auch mal machen. Da bin ich gespannt welche Figur ich da machen werde. Die Leute haben schon immer ganz toll hinter mir hergeschaut und immer wieder gesagt, dass ich ein „schöner Retriever“ bin. Da werden wir mal abwarten.Gestern haben wir Besuch bekommen. Das ist der Sohn von meinen Menschen. Der ist mit einem schwarzen Stubentiger gekommen. Diablo, so heißt er, muss sich aber erst einmal mit meinem Mitbewohner, Katze Gismo, verstehen. Oh, da ging es rund. Die haben sich richtig angefaucht. Ich habe mir das aber nur angeschaut.Im Hundeverein ist es richtig toll. Gestern hatten wir Einzelunterricht, weil wir nur zwei ältere Hunde waren. Das mit dem Dummy hat nicht ganz so richtig geklappt. Ich kann dieses Teil zur Zeit nicht richtig fassen – wegen meiner fehlenden Zähne. Aber „bei Fuß“ gehen haben ich schon vor Wochen gelernt. Und da bin ich wirklich gut – sagen meine Menschen. Was haben wir sonst noch gemacht am Samstag: Mit dem Dummy haben die geworfen und wir durften uns nicht von der Stelle bewegen. Da musste mein Mensch mir einmal sagen, dass ich das nicht richtig gemacht habe. Aber dann: die konnten den Dummy werfen und ich habe einfach nicht mehr reagiert. Ganz schön frech von mir – oder?Und zum Schluss der Stunde durften wir wieder spielen. Alle anderen Hunde mussten runter und nur wir zwei Älteren, ein Deutschlanghaar und ich, waren auf dem Platz. Das war toll. Den Reiko habe ich dann von hinten gefangen. Der ist gestürzt und genau in den Lehmdreck, der von dem vielen Regenwasser auf dem Platz war, gefallen. Oh, sah der dreckig aus. Aber der hat ja ein braunes Fell, da fällt das ja nicht so auf. Diese Meinung hat aber sein Herrchen nicht geteilt. Auf dem Hundeplatz sagen die immer: „Nur ein dreckiger Retriever ist ein guter Retriever“. Das gilt doch auch für einen Deutschlanghaar – oder?Bis zum nächsten Mal: Dakota  --------------------------------------------------------------------------------35) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 28.Juni 2007 um 23:50 Uhr:  --   Jetzt habe ich schon voreilig eingetragen, ohne noch herzlichz grüßen. Also tschüß bis bald Eure Tessa!  --------------------------------------------------------------------------------34) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 28.Juni 2007 um 23:48 Uhr:  --   Hallo all meine Geschwister.Ich werde euch heute mal mein Gewicht verraten, 20,5 kg bekomme ich auf die Waage.Mir fehlt seit heute ein Eckzahn, das hat ganz schön "wehgetan", ist beim Ballspielen passiert und mein Chef hat nach dem Zahn gesucht und nicht gefunden.Mein Rudelführer hat mich gestern vor einem ganz heftigen Katzenangriff gerettet, dabei ist sie selbst in arge Bedrängnis gekommen.Der große Kater wollte sich auf mich stürzen, da sind wir erstmal weggerannt, aber der wilde "Tiger" kam uns hinterher und hat meine Chefin angesprungen, in den Arm gebissen und ihre Allwetterausgehjacke zerrissen!Die war vielleicht aufgeregt.Ich wußte gar nicht was das alles sollte, wir sind zusammen gerannt usw.,aber ich glaube ich habe es gar nicht begriffen , was die doofe Katze von mir wollte.In Zukunft werde ich hoffendlich wachsamer sein, und "bösen" Katzen aus dem Weg gehen.  --------------------------------------------------------------------------------33) Jack aus Schlitz schrieb am 25.Juni 2007 um 10:55 Uhr:  --   Hallo liebe Geschwister!Es war wirklich eine große Freude als mein Bruder Balou vor der Tür stand. Leider war alles sehr naß im Garten, aber das Wohnzimmer hat gereicht! :-)) Die Stunde ging leider viel zu schnell um. Und dann mußte ich erst einmal ruhen. Auf alle Fälle freue ich mich auf ein Wiedersehen in Erfurt, hoffentlich im großen Familienkreis.So Samstag war ich mit Markus Herrchen in der Hundeschule. Die ganze Zeit war ich in der Welpenstunde, aber ab nächster Woche sollen wir in die Junghunde Stunde gehen. Da gibt es auch 2 Toberunden aber ich befürchte es wird auch mehr gelernt. So Sachen wie laufe ich ordentlich an der Leine und Fuß ist das linke Ende von Herrchens Bein und so Sachen. Na mal schauen. Ich werde berichten.Ach Balou seit Du da warst fehlt mir auch ein Eckzahn. Sehe im Moment eh sehr kahl im Gebiss aus. Letzte Woche gab es ein mega super leckeres Schweineohr. Das hat so gut geschmeckt, dass ich mir nen Backenzahn ausgebissen hab. Aber das war es wert.Dann habt alle eine gute Zeit und ich werde von meinem Aufstieg in der Schule berichten.Euer Jack  --------------------------------------------------------------------------------32) balou aus Falken schrieb am 23.Juni 2007 um 19:52 Uhr:  Homepage: http://h-thomas.de/balou--   Hallo liebe Schwestern (Lady´s first) und Brüderwollte Euch nur kurz erzählen, dass ich am Donnerstag in Schlitz bei Bruder Jack war, das hatte sich ganz kurzfristig ergeben. Also ich kann Euch sagen, das war eine Gaudi. Der Jack hat ein wunderbares Grundstück. Da gibt es alles. Wir haben getobt was das Zeug hält.Wohnzimmer, Küche, Garage , Garten,- alles gehörte uns. Wir haben uns auch ausgemacht, dass wir uns bald ´mal wieder in Erfurt treffen wollen. Das Rudel hat zugestimmt. Die haben da was von Kuchen, Würsten und so Zeug erzählt.Kennen wir Hunde alles nicht,-oder ?!Wir werden dann aber unsere Schwestern und den Dakota noch anschreiben oder wie das heißt. Vielleicht kommt ja der eine oder andere noch.Wir haben uns am Donnerstag jedenfalls riesig gefreut, war echt geil.So das soll dann für heute reichzenEuer Balou  --------------------------------------------------------------------------------31) Balou aus Falken schrieb am 18.Juni 2007 um 09:44 Uhr:  Homepage: http://h-thoms.de/balou--   Hallo, Jack und Geschwisterhabe schon ein richtig schlechtes Gewissen. Aber meinem "Rudelführer" der für mich schreibt, ging es nicht so gut (hat was von Grippe oder so gefaselt). Aber jetzt scheint er wieder etwas besser drauf zu sein, da hebe ich ihn gleich an den PC geschickt.Wollte mich eigentlich vor zwei Wochen schon melden. Wir hatten nämlich am 3.Juni auch so einen "Kulturtag",- waren in Sangerhausen im Rosarium.Aber wie gesagt, dann ist mein "zweiter Chef" ausgestiegen. Wer der "erste" ist. Na dreimal darfst Du raten.Gewogen haben sie mich auch. Bei mir sind´s jetzt 21,6 kg (Stand 15.06.), ob uns die Mädels auch mal ihr Gewicht verraten ?! - oder ob das bei denen so wie bei den Menschen ist.?Vorigen Sonntag war ich auch in "Pension" bei Oma Inge. Mein Rudel war nämlich in Nazza zur Taufe,-meine Bori hat ein Patenkind bekommen. Der heißt übrigens Jannes.Mit meiner Visite bei Dir das könnte am 26.06. was werden, dann muß mein Rudelführer (und die Chefin) nach Lauterbach. Aber die melden sich dann vorher telefonisch.Demnächst kommen auch wieder ein paar neu Bilder von mir. Da werde ich aber vorher schön "gestylt", das übt meine Bori schon fleissig mit mir.So, das soll dann für heute reichen,tschüß und winke winkeeuer Balou  30) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 17.Juni 2007 um 11:46 Uhr:  --   Tessa gibt wieder mal einen kleinen Bericht über sich! Hundeschule wird immer schwerer, gestern ist meine Chefin vom Trainer ausgeschimpft worden, hat mir richtig leid getan und habe meine Sache (ihr zu liebe)gleich viel besser gemacht.Der Trainer sagt mein Chef ist zu weich mit mir.Ich hample an der Leine zu sehr rum und würde dann mein Ding für mich machen. Aber wir werden diese Woche gut üben und dann werden wirs denen mal zeigen!Gesundheitlich geht es mir blendend, hatte zum Glück bis jetzt noch nichts, außer natürlich der Kampf mit meinen neuen Zähnen.Ich würde mich auch ganz toll freuen, wenn ich meine Geschwister irgendwann mal wieder treffen könnte!Meien Chefs würde das auch gut gefallen.Na ja, vieleicht klappt es ja mal. So nun Schluß für heute, ich muß jetzt gleich fressen und das ist seeeeeeeehr wichtig!AlsoTschüß bis bald , Eure Tessa + Familie aus dem Erzgebirge!  --------------------------------------------------------------------------------29) Jack aus Schlitz schrieb am 16.Juni 2007 um 20:51 Uhr:  --   Hallo Balou!!Ist so still geworden mit Dir? Wurde heute gewogen..21 Kilo..mit gefühlten Rippen! Und bei Dir?Liebe Grüße Euer Jack  --------------------------------------------------------------------------------28) Kathrin Germer aus Leipzig schrieb am 13.Juni 2007 um 15:52 Uhr:  --   Hallo liebe Schwesterchen und Brüder,nun auch mal viele Grüsse von mir(höre auf den namen Coco)aus Leipzig.Wusste ja gar nicht,dass ihr alle so gut schreiben könnt.Fand ich sehr interessant,was ich da so lesen konnte.Wäre natürlich auch super gern dabei gewesen bei euerm Treffen,aber meine "Chefs" sind wahrscheinlich nicht so gut informiert.Na,denen werde ich mal bescheid bellen....Leider geht es mir im Moment gar nicht so gut.Habe ganz dollen Durchfall.Vermute ja,dass ich dann doch irgendetwas im Park gefuttert habe,das wohl nicht für mich bestimmt war.Eigentlich würde ich ja gern überall mal kosten,so gut wie das manchmal in den ecken riecht,aber meistens ist frauchen schneller und versucht mich mit einem "Nein!!" davon abzuhalten,dann geht der Wettlauf los.Manchmal bin ich doch schneller,man muss ja nicht immer hören...:-)Ansonsten gehts mir phantastisch-alle gehen oft mit mir baden.Ich liebe schwimmen,habe auch meine erste Runde schon gaaanz zeitig gedreht und bringe alles aus dem wasser zurück,aber nur damit es wieder ganz schnell gewurfen wird.So,und da es gerade wieder zum See geht,werde ich euch das nächste mal mehr berichten.Also macht`s alle gut bis zum nächsten mal.Eure Coco  --------------------------------------------------------------------------------27) Alena Landgraf aus Schlitz schrieb am 13.Juni 2007 um 14:33 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Hallo an Alle. Heute schreibt die Tochter mal. Ich wollte nur ein paar Zeilen über unseren Urlaub an der "Ostsee" berichten. Also am ersten Tag sind wir gleich nach der langen Autofahrt an den Strand gefahren und haben zu Abend gegessen. Mama natürlich wie immer ein Fischbrötchen :). Und wir Pommes mit Ketschup. war sehr lecker, und Jack hat wie immer unter der Bank geschlafen. Danach sind wir an den Strand und Jack hatte erst etwas Angst vor dem Wasser, aber schon am zweiten Tag war er nicht mehr aus dem Wasser zu beckommen. Am nächsten Morgrn sind wir um zwei uhr mit unseren Freunden zum Strand und waren auch schwimmen. Hhhhhuuuuu das war sehr kalt, aber Jack ist tapfer geschwommen. Abens haben wir alle beim Fischer gegessen und sind dann nach hause gefahren. Jack war müde und ist zu Hause sofort eingeschlafen. Am letzten Tag sind wir dann noch bei Freunden vorbei gefahren und haben da noch Kaffee und Kuchen gegessen. Wir sind dann aber auch weiter und als wir zu Hause waren ist Jack sofort auf seiner Decke eingeschlafen. Jack hat es mit sicherheit gefallen. So ich muss gehen.Ich wünsche euch eine schöne Zeit und freue mich auf ein Wiedersehen.  --------------------------------------------------------------------------------26) Jack aus Schlitz schrieb am 3.Juni 2007 um 17:07 Uhr:  --   Hallo an Alle. Es schreibt euch der "Weltkulturwelpe".....jaaa ehrlich ich war heute mit dem Rudel voll auf Kultur. Wir waren am Herkules in Kassel. Komischer Kerl auf´m Sockel und ohne Kopf aber das Rudel fand´s toll.Also ich hab´auch bei den anwesenden Menschen nen total tollen Eindruck hinterlassen. Vorallem bei diesen sog. Kubanern (ja so hießen die) die fanden mich total süüüß; mußte mich mehrfach fotografieren lassen... merkwürdige Menschen. Na was soll ich sagen plötzlich war an diesem Herkules überall Wasser...Fontänen-Brunnen-nasse Treppen- erstaunlich. alle Menschen total aufgeregt---wegen dem Wasser...hm!?? Einzig das Treppenlaufen war sehr anstrengend....Nein, natürlich für MarkusHerrchenMann, weil ich ja jetzt schon 17 Kg wiege. Schon praktisch wenn mann´s nicht darf *grins*. So jetzt bin ich erschöpft und lege mich erstmal zur Ruhe. Bis bald Euer Jack the "Kultur"ripper  --------------------------------------------------------------------------------25) Jack aus Schlitz schrieb am 1.Juni 2007 um 14:45 Uhr:  --   Servus Balou!Na wenn Ihr schon in meiner Nähe seit kommt natürlich vorbei. Sag doch wegen dem Datum mochmal bescheid.Also wenn ich gewogen werde sind sie immer ganz locker, nur wenn die beiden großen Menschen auf die Waage steigen sind sie etwas nervös..:-) Aber ich übe schon an meiner Kondition und wenn ich erst mal 1 Jahr alt bin gehts mit dem Lauf-Training los! Aber ich denke unser Gewicht ist im grünen Bereich, denn wir sind ja auch nicht die Kleinsten, und den Rippen-Test besteh ich auch immer. So jetzt wollen wir los meine kleinen Freunde zu ihren Verabredungen zu bringen, und dann hat das Frauchen nur für mich Zeit und wir fahren auf eine schöne Wiese und üben ein bischen wie Hund sich gut benimmt. Oder Wieviel Leckereien ich heute aus ihr raus locke!!Also würde mich freuen Dir meinen Garten zeigen zu können!Bis bald Euer Jack  --------------------------------------------------------------------------------24) balou aus Falken schrieb am 31.Mai 2007 um 21:58 Uhr:  Homepage: http://h-thomas.de/balou--   Hallo Jack,freut mich, dass es dir wieder besser geht. Hast wohl doch zu viel Entenschiete gefunden und gefr....Mit den Zahnlücken geht es mir ähnlich, einen von den verlorenen hat meine Bori gefunden, und natürlich aufgehoben.Das mit dem Wasser und dem Traubenzucker werden ich meinen Menschen auch mal sagen.- Die trinken ja auch nicht nur Tee oder Milch.Meine Menschen müssen Ende Juni wieder nach Lauterbach. Vielleicht nehmen sie mich mit und ich kann kurz bei Dir vorbeischauen.Wie reagieren den Deine Menschen, wenn sie Dich wiegen. Also mein großes Frauchen wird immer mächtig nervös. Am 25.05. waren es 16,2 ; steht im Kalender.Herrchen muß dann immer nach den Rippen fühlen, ...na die haben´s nötig.So, ich will dann auch Schluss machen, muß noch´mal nach unten. Das abendliche Ritual. Naja, man gewöhnt sich d´ran.Also dann tschüß und guten Nacht an alle "Sachsenburgs" (of Saxonia Castle-wie edel das klingt).TüschüßEuer Balou  --------------------------------------------------------------------------------23) Jack aus Schlitz schrieb am 30.Mai 2007 um 19:02 Uhr:  --   Hallo Ihr Lieben und viele Grüße aus dem wieder sonnigen Schlitz!Stellt Euch vor, letzte Woche war ich das erste Mal in meinem Leben krank. Morgens war meine Hunde-Welt noch in Ordnung und das Frühstück lecker aber plötzlich ging es los. Mir wurde ganz komisch im Bauch und musste auch so merkwürdige Geräusche von mir geben und dann lag das ganze Frühstück wieder vor mir. Peinlich!! Bin erstmal auf meinen Platz. Meine Familie meinte ich hätte gebrochen. Und es ging noch weiter. Schrecklich! Frauchen hat dann bei der Tierärztin angerufen. Und dann wurde auch noch Fieber gemessen. In meinem PO!! Ekelig. So nett ist die Tierärztin doch nicht und das Frauchen sollte nicht gleich auf sie hören. Aber ich bekam an diesem furchtbaren Tag viele Streicheleinheiten und ganz viel Mitleid. Nur nichts zu essen. Dafür gab es abends Wasser mit Traubenzucker. Lecker!! Sollte es öfter geben. Am anderen Tag war ich wieder fit und das Frühstück noch besser. Ja gewogen worden bin ich auch und bringe es auf 17 Kilo. Zähne fehlen mir auch 2 oben und ich sehe meinem Menschen-Kumpel Cedric dadurch sehr ähnlich. Mal sehen bei wem die Zähne schneller kommen.So jetzt muß ich aber tschüß sagen denn gleich gibt es Futter und das will ich nicht verpassen. Bis bald mal wieder und liebe Grüße auch von meiner Familie.Euer Jack  22) Tessa aus Crinitzberg schrieb am 28.Mai 2007 um 17:22 Uhr:  --   Heute am Pfingstmontag ist bei uns total schlechtes Wetter!Wasser mag ich zwar sehr gerne, aber große Regentropfen auf meinem Rücken mag ich nicht. Es ist z.Z.Dauerregen, da ergibt es sich mal wieder was von mir zu berichten. Am Sa zur Hundeschule war es ganz heiß, aber im Gelände ist ein kleiner Teich, den habe ich belagert und war fast nicht rauszubekommen. Die Hundeschule macht mir und meinem "Chef" viel Spaß, wenn nur der kleine Jack Russel nicht wäre, der hat es auf mich abgesehen und natürlich ist der viel schneller als ich. Er ist sehr "bissig" und bekommt deswegen immer Ärger.Ich habe auch schon unsere Gegend mit meiner Fam. erkundet, natürlich immer im Rahmen meiner Möglichkeiten, was es da alles gibt,große "Ungetühme" Kühe genannt.Mich hats gleich vor Schreck auf meinen Hintern gesetzt.Mein Boss hat mich weggelockt, ich weis gar nicht was sie wollte, aber Elektrozaun muß ich wahrscheinlich erst noch spühren bevor ich davon lasse. Am Do gehts wieder Impfen, aber so schlimm wird es nicht werden, die sind ja dort sehr freundlich mit mir. So ich sage nun Tschüß bis bald mal wieder Eure Tessa mit Fam. aus dem Erzgebirge.  --------------------------------------------------------------------------------21) Dakota aus Warendorf schrieb am 27.Mai 2007 um 13:46 Uhr:  --   Hallo, meine Geschwister. Da melde ich mich wieder einmal aus dem schönen Nordrhein-Westfalen und bin erstaunt, dass sich einige von meinen Geschwistern zum Welpentreffen bereits wieder gesehen haben. Schade, hätte auch mal mit euch gespielt und geprüft ob ihr euch alle so toll weiterentwickelt habt. Aber meine Menschen sagen, dass 350 Kilometer doch ein wenig weit für eine Spielstunde von einer Stunde sindAber hier gibt es auch was Neues: Du, Balou, ich habe zu deinem „Wiegezeitpunkt“ 15,1 KG gewogen. Aber ich war ja auch nur der zweitschwerste im Wurf. Ich hab schon zwei Zähne verloren. Hoffentlich kommen die Neuen jetzt ganz schnell durch. Sehen kann man sie schon. Aber wenn sie erst mal richtig da sind, dann kann ich auch wieder sehr gut kauen.In der Hundeschule habe ich aber einen richtigen Anpfiff bekommen. Das hat gar nicht geklappt mit „Sitz, Bleib, Komm“. Da muss ich ganz viel üben, haben meine Menschen gesagt. Und Hausaufgaben haben wir auch bekommen. Jetzt müssen wir Apportieren, Sitz, bei Fuß üben und am nächsten Wochenende Alles ganz toll können. Ich sag euch, Schule ist schwer und anstrengend.Zu Hause ist es viel besser. Da habe ich viele neue Kumpels kennen gelernt. Da ist Kasper - ein neun Monate alter Golden –, Junior - der ist so alt wie ich und ein Jack Russel -, Sheila – vier Monate und etwas flauschig Gemischtes - und Riesenkumpel Line. Oh, ist die groß. Das ist eine ausgewachsene, schwarze Deutsche Dogge. Aber ich bin viel schneller, wenn ich meine Kurven laufe.Manchmal kommt dann noch Simon. Den find ich ganz gut. Aber sein Herrchen ist noch besser. Der steigt jedes Mal von seinem Rad ab und schaut ob ich mich weiter entwickelt habe. Simon ist nämlich ein fünf Jahre alter Golden der schon auf Ausstellungen war und prima abgeschnitten hat. Der war in dem gleichen Club wie ich jetzt bin. Aber leider kann er jetzt nicht mehr mitkommen, da die in der Familie jetzt ein Kind haben. Schade. So, das war es mal wieder aus Warendorf. Vielleicht meldet ihr Euch wieder und wir könnten tatsächlich in der Ferienzeit mal ein Treffen organisieren.  --------------------------------------------------------------------------------20) Balou aus Falken schrieb am 20.Mai 2007 um 21:55 Uhr:  Homepage: http://h-thomas.de/balou--   Heute war der Jack schneller im Gästebuch. Macht nichts, so brauche ich weniger zu schreiben. Denn was der Jack geschrieben hat, trifft voll die Sache. Vielleicht lesen ja die Geschwister hin und wieder auch das Gästebuch und bekommen Lust auf ein Treffen. Sicher spielt die Entfernung eine Rolle. Aber einmal im Jahr wäre sicher nicht schlecht. Also das mit der Wurst klappt bei´m nächsten mal ganz bestimmt. Zusage aus Thüringen. Ein paar Bilder von heute findet Ihr unter meinem Link. Aber Ihr könnt mir glauben, ich war heute auch geschafft. Darum ganz schnell gute Nach und liebe Grüße an alle.Euer Balou.Übrigens, Herrchen hat mich noch gewogen,- 15,3 kg sinds. Tschüüüüüüüüß....  --------------------------------------------------------------------------------19) Jack aus Schlitz schrieb am 20.Mai 2007 um 16:24 Uhr:  --   Hallo Mama Jessy, Tara und Balou, also ich wollte nur ganz kurz mich zu Wort melden und sagen, wie sehr es mir heute mit euch gefallen hat. Euch alle wiederzusehen war eine echte Freude. So jetzt leg ich mich wieder schlafen und übergebe an mein Rudel.Hallo Familie Heinicke,auch von uns ganz lieben Dank für das schöne Treffen heute Vormittag. Es hat uns sehr gut gefallen, und wir freuen uns auf das Nächste. Dann mit Bratwurst :-).  --------------------------------------------------------------------------------18) Ines Bechstein aus Crinitzberg schrieb am 13.Mai 2007 um 23:45 Uhr:  --   Hallo, ich bin Tessa und möchte meinen Geschwistern mal kurz von mir berichten.Impfung, 1.Besuch in Hundeschule alles schon gemeistert.Ich glaube mein Rudel liebt mich über alles, manchmal ärgere ich sie aber ganz toll, wenn ich meinen Rappel bekomme und Beißatacken loslasse.Natürlich wehrt das mein Rudel energisch ab.Im großen Ganzen gefällt mir mein zu Hause gut und habe mich toll eingelebt.Also Tschüß bis bald mal Eure Schwester Tessa und Familie aus dem Erzgebirge.  --------------------------------------------------------------------------------17) landgraf aus deutschland schrieb am 8.Mai 2007 um 18:00 Uhr:  --   Hallo zusammen ich bin Jack.Wollte mich auch mal melden und von meinem neuen Leben berichten. Also ich habe es gut getroffen! Mein neues Rudel hat mich ganz doll lieb, und ich finde die Bande auch klasse. Wir wohnen am Rand von einem Dorf und ich hab einen riesigen Garten nur für mich allein. Da kann ich toben und nach Mäusen graben. Und meine Familie ist immer ganz stolz wenn ich beim gärtnern helfe. Am besten bin ich halt beim graben. Letzte Woche haben sie für mich auch einen kleinen Teich auf die Terasse gestellt. Da kann ich raus trinken und hab auch schon meine Füße gekühlt. Und es schwimmen Blumen darauf. Leider kam ich noch nicht ganz rein, aber das schaff ich auch noch. :-)Direkt unter meinem Reich fließt ein Fluß und da gibts eine kleine Bucht. Herrlich!! Mit Steinen und Ästen und Schlamm und ganz lecker Entenschiete. Stehn meine Leute nicht drauf,komisch..Also die Großen sind glaube ich Wasser scheu, aber die Kleinen finden es genau so toll wie ich im kühlen Naß zu sein. Das wird bestimmt ein toller Sommer!Gestern waren wir bei der Tierärztin. War gar nicht schlimm. Sie hat mir ganz tief in meine Augen geschaut. Und dann noch in die Ohren und ins Maul,naja wird schon für was gut sein. Dann gabs die Spritze und wir waren auch schon fertig. Im Wartezimmer waren zwei Katzen. An denen hätte ich ja gerne gerochen aber die haben ganz komische Geräusche von sich gegeben. Wie versteht ihr denn eure Katzen?Nachdem dann noch alle gesagt haben was ich doch für ein schöner Welpe sei und bestimmt einmal sehr groß und kräftig werde sind wir wieder nach Hause gefahren. Abends haben sich Katja und Markus (so heißen die Großen) über den Besuch einer Hundeschule unterhalten. Als ob das nötig wäre. Aber anschauen kann ich es mir ja mal. Schön finde ich auch das meine Familie fast nur Freunde haben die auch Hunde besitzen. Und die sind fast alle in meinem Alter! Da gibt es einen kleinen Münsterläner, einen Scotch Terrier und einen Beagle. So bekomm ich auch immer Besuch.Also wie ihr seht lebt es sich gut in Schlitz. Aber das Tuch von meiner Mama hab ich noch auf meinem Platz, und wenn ich einschlafe drück ich meine Nase gerne hinein.So bis bald mal wieder und viele Grüße auch von meinen Menschen.Euer Jack  --------------------------------------------------------------------------------16) Balou aus Falken schrieb am 7.Mai 2007 um 12:51 Uhr:  Homepage: http://h-thomas.de/balou--   Hallo Dakota, nett was von Dir zu hören. Also das mit dem Impfen kann ich nur bestätigen. Auch ich war am Sonnabend meine Piekse holen. Das war auch eine ganz nette Ärztin, zu der gehe ich wieder. Die hat mich auch richtig verwöhnt.Welpenschule hatte ich bis jetzt noch nicht. Aber das ist nicht weiter tragisch. In meiner Nachb*****aft sind Hunde in allen Größen. Da ist Ben, ein Schäferhund,-der ist schon 13 Jahre. Dann ist da noch Anton, ein Beagle, der ist 9 Monate alt, und Trixi, eine Rottweilerdame, 10 Monate alt.Gelernt habe ich auch schon. Sitz und Platz klappen schon ganz gut. Das hat übrigens auch meine Ärztin mit mir gemacht- und mich gelobt, mit Leckerlies.Übrigens, wenn Du auf den Link gehst kannst Du auch ein paar Bilder von mir sehen. Mit der Katze geht´s mir genau wie Dir. Wir haben auch so einen schwarz-weißen Stubentiger. Wenn ich mit ihm spielen will, haut der immer ab, der Feigling.Mit den Hühnern komme ich inzwischen ganz gut klar. Vor denen hatte ich zuerst etwas Bammel. Aber die sind auch eingesperrt.Mein Herrchen hat mir jetzt auch einen kleinen Pool gebaut. Das macht Spaß. Zuerst ins Wasser und dann in den Sand, da freuen siche meine Menschen immer riesig,- weil ich dann so schön lecker aussehe.So das soll für heute reichen. Tschüß und schöne Grüße an alle.  --------------------------------------------------------------------------------15) Dakota aus Warendorf schrieb am 6.Mai 2007 um 10:45 Uhr:  --   So, dann möchte ich mal wieder einen kurzen Bericht aus Warendorf geben. Am letzten Donnerstag haben meine Menschen gesagt, dass ich geimpft werden muss. Was das wohl ist, habe ich mich gefragt. Am Nachmittag hat mich Frauchen dann ins Auto gepackt und ist mit mir zur Tierärztin gefahren. Oh, ich sag Euch das war toll dort. Als ich durch die Tür kam, wurde ich sofort mit Leckerlies empfangen. Wowwww, haben die geschmeckt. Und dann musste ich in das Behandlungszimmer auf so einen hohen Tisch. Mein Frauchen stand vor mir und hielt mir ganz tolles Leckerlie vor die Nase und auf einmal sagte die Tierärztin ich sei fertigt. Ich sag Euch, die hat gar nichts gemacht. Da habe ich doch wirklich nichts gemerkt. Das soll Impfen sein? Kann ich jederzeit wieder machen.Am Samstag war ich dann in der Welpenschule. Da war ein drei Wochen älterer Golden und auch noch ein jüngerer Welpe von einer anderen Rasse. Der ist ganz dunkel – wie Schokolade. Aber ich sag euch – das war anstrengend. Erst musste man sich konzentrieren und etwas arbeiten (ich kann schon ganz gut „bei Fuß“ gehen und „Sitz“ machen) und dann durften wir spielen. Aber alle Hunde waren über mir. Irgendwie war ich müde und wollte so gar nicht spielen. Als ich dann in „Fahrt kam“, war die Stunde vorbei. Na ja, dann bis zum nächsten Mal und einen schönen Gruß an meine Geschwister von DakotaPS.: Wäre schön wenn Balou auch einmal geschrieben hätte, was er so erlebt hat.  14) Fam. Thomas aus Thüringen schrieb am 2.Mai 2007 um 20:24 Uhr:  Homepage: http://h-thomas.de/balou--   Wäre eigentlich nett, hin und wieder etwas über die Geschwister zu erfahren. Dakota, der mit den blauen Punkten, ist der einzige, der es bisher in`s Gästebuch geschafft hat. Wäre eigentlich schön zu wissen, wie sich die anderen entwickeln.-auch für die Züchter, Fam. Heinicke. Es war ja schließlich ein A-Wurf, und da ist es sicher immer besonders spannend. Na, vielleicht hört man ja bald was.Tschüß, "Balou" un Fam. Thomas.  --------------------------------------------------------------------------------13) Dakota aus Warendorf schrieb am 13.April 2007 um 13:43 Uhr:  --   Hallo zusammen und einen schönen Gruß von Dakota. Ihr wisst nicht wer ich bin? Na, ich bin der blaue Rüde aus dem A-Wurf und bin letzte Woche am Samstag von Oldisleben nach Warendorf in mein neues zuhause umgezogen. Das war ganz schön aufregend und anstrengend. Am letzten Samstag bin ich dann von meiner Mutter weggenommen worden. Und dann haben die mich in ein großes Auto gesetzt in dem drei Personen saßen. Also, da habe ich vorne rechts gesessen. Aber so toll war das eigentlich nicht, weil das Auto ganz schön wackelte. Nachher wollte ich nur noch nach hinten und habe dort ganz, ganz lange geschlafen. Als ich wieder wach wurde, war ich im neuen Zuhause.Die haben mich dann sofort in den Garten gesetzt und ich durfte spielen. Das war aufregend. Der Garten ist ganz schön groß – oder bin ich so klein? Und dann kam da sofort ein schwarz-weißer Kumpel. Der ist genauso groß wie ich. Der hat mir Köpfchen gegeben. So eine Begrüßung hatte ich auch noch nicht. Aber irgendwie ist der komisch. Ich verstehe den bis Heute nicht. Der spricht einfach anders. Immer wenn ich den anbelle faucht er zurück. Was will der wohl sagen und was ist das für eine Sprache? Die Menschen in meinem neuen Zuhause sagen, dass das Gismo, eine Katze, ist. Na ja, dann werde ich noch mal eine andere Sprache lernen müssen um den zu verstehen.Meine Menschen sind ganz in Ordnung. Und die freuen sich immer so wenn ich nachts so lange schlafe und nicht in die Wohnung mache (habe ich aber auch schon, aber da waren die selber schuld weil die die Tür so langsam aufgemacht haben). Gewachsen bin ich auch schon und zugenommen habe ich auch. Aber das mit dem Essen finde ich nicht so toll. Das soll ich immer alleine machen, aber da fehlen einfach meine Geschwister. Alleine Essen ist einfach langweilig. Dann dauert es manchmal viel zu lange, sagen meine Menschen.So jetzt mache ich mal Schluss und melde mich wieder. Ich will jetzt nach draußen und spielen und im Gebüsch toben. Gruß an meine Mutter und Geschwister. Vielleicht meldet ihr Euch mal. Bis bald, Euer Dakota.  --------------------------------------------------------------------------------12) Fam. Thomas, Falken aus Thüringen schrieb am 11.April 2007 um 22:08 Uhr:  Homepage: http://h-thomas.de/balou--   Seit gestern haben wir unseren Balou, und was soll man sagen?....einfach nur schön.Gestern um 10.00 Uhr waren wir in Oldisleben, also vot genau 36 std. ,- und genausoviele Stunden hatten wir Spass.Im Wurfabnahmeprotokoll steht"...eine sehr liebevolle Welpenaufzucht".. dem ist nichts hinzuzufügen.  --------------------------------------------------------------------------------11) katja landgraf aus deutschland schrieb am 1.April 2007 um 19:01 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Liebe Familie Heinicke!Wir freuen uns schon sehr auf den kleinen Wonnekerl mit dem grünen Punkt. Gestern haben wir uns mit Futter, Spielsachen und einer neuen Decke eingedeckt. Aber jetzt gehts erst nochmal in den Urlaub. Bestimmt sind unsere Gedanken oft bei Ihnen und "Jack".Wir wünschen Ihnen ein frohes Osterfest und sagen bis bald!Liebe Grüße von Alena, Cedric,Markus und Katja Landgraf  --------------------------------------------------------------------------------10) Rahn,Cornelia aus Leipzig schrieb am 31.März 2007 um 19:08 Uhr:  --   Herzlichen Glückwunsch zu den kleinen Wonneproppen.Unser Golden ist jetzt ein Jahr alt geworden und vor kurzem war er auch noch so knuffig. Ich wünsche den Kleinen eine nette Familie und ein erfülltes langes Leben. Ihre Homepage hat uns sehr gefallen. Ich schau auf jeden Fall wieder mal rein.  --------------------------------------------------------------------------------9) Kathi, Chiara, Max, Joe aus Leipzig schrieb am 17.März 2007 um 18:19 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Wir konnten heute die wunderschönenWelpen bewundern und sind sehr verliebt.Unsere ganze Familie, besonders Maximus (6 Jahre)freut sich schon auf den Familienzuwachsnach Ostern. Liebe Grüsse ausLeipzig  --------------------------------------------------------------------------------8) thomas, falken aus falken schrieb am 16.März 2007 um 21:09 Uhr:  --   sind jeden tag hier, freuen uns auf kommenden samstag, gruß an jessy und die kleinen  --------------------------------------------------------------------------------7) Mubea aus Weißensee schrieb am 22.Februar 2007 um 00:12 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Herzlichen Glückwunsch zu den 8 Kleinen.  --------------------------------------------------------------------------------6) Christina Roemer aus Bucha/Thüringen schrieb am 13.Februar 2007 um 12:30 Uhr:  Homepage: http://www.vom-sturmhuegel.de--   Hallo Matthias,herzlichen Glückwunsch zu den 8 Kleinen. Ich wünsche euch eine problemlose Welpenaufzucht und viele nette Welpeninteressenten, so dass ihr euch von euren kleinen auch trennen könnt. Aus Erfahrung weiß ich, dass das beim ersten Wurf nicht so einfach ist. Bei Fine ist es Ostern so weit (hoffen wir jedenfalls). Wäre ja schön, wenn einige Welpen in Thüringen bleiben, damit wir die Golden-Fraktion im DRC stärken.Viele Liebe Grüße vom SturmhügelChristina Roemer  --------------------------------------------------------------------------------5) Jane Nielsen aus Denmark schrieb am 9.Februar 2007 um 22:34 Uhr:  Homepage: http://fiddle-de-dees.dkBewertung dieser Seite:  --   Many many congratulations with Jessy's 8 puppies. We are so happy to hear the good news. We are so happy to hear the good news.All the best from ROLEX  --------------------------------------------------------------------------------4) Yvonne Schilling aus Aschersleben schrieb am 28.November 2006 um 05:45 Uhr:  Homepage: http://www.ascanias-golden.homepage.t-online.de--   Hallo Fam. Heinicke,herzliche Grüße von fast um die Ecke senden IhnenYvonne S. mit Leo & Chester.Für den geplanten A-Wurf wünsche ich alles Gute. Im Sommer konnte ich schon Rolex-Welpen bewundern...ein Traum..Viele Grüße die Ascanias  --------------------------------------------------------------------------------3) Carmen Ritter aus Baden-Württemberg schrieb am 26.November 2006 um 11:03 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Hallo Fam. Heinicke,wollte nicht ohne eine Pfotenabdruck verschwinden.Ihre Homepage ist sehr schön gestaltet ( der Musikgeschmack, ist genau meiner ;o)))Wünsche Ihnen mit Ihrer Jessy alles Liebe und drücke ganz fest die Daumen für ihren geplanten Wurf.Viele Grüsse aus Lauchringen, Baden-WürttembergCarmen Ritter mit G/R Let it be Lionheart von der Räuberburgund Cavalier King Charles Lobody Bob von Mosine  --------------------------------------------------------------------------------2) Elisabeth Weißenborn aus Mutlangen schrieb am 13.November 2006 um 19:33 Uhr:  Homepage: http://www.melrose-flair.deBewertung dieser Seite:  --   Hallo zusammen,bin über die DRC Wurfplanungsseite zu Euch gekommen. Die HP gefällt mir sehr gut, alles wichtige ist zu finden und auch sehr schön verpackt! Bin sozusagen ein "Leidensgenosse", warte auch auf die Läufigkeit und plane ebenfalls meinen A-Wurf.Wünsche viele gesunde und fidele Welpis!Alles Gute und viele GrüßeElisabeth Weißenborn mit Hundis  --------------------------------------------------------------------------------1) Rüdiger Kaus aus Mannheim schrieb am 1.November 2006 um 10:44 Uhr:  Bewertung dieser Seite:  --   Hallo,eine optisch sehr schön aufgemachte Homepage. Wie so oft fehlt leider für ernsthaft interessierte Menschen ein Hinweis darauf, ob es Sinn macht, wegen eines Welpen Kontakt aufzunehmen. Für uns ist das wichtig, weil wir uns sehr gut vorbereiten wollen, d. h. Freizeit organisieren, Urlaube planen und / oder verlegen etc.. GrußRüdiger Kaus  --------------------------------------------------------------------------------Dieses Gästebuch wurde 41.772 mal aufgerufen